Eve Energy Strip: Neue Steckdosenleiste mit HomeKit

Edles Design und maximale Leistung

Wenn es um eine Steckdosenleiste mit HomeKit geht, denken wir als erstes an Koogeek. Der asiatische Hersteller hat bereits seit einigen Wochen ein entsprechendes Modell auf Lager, das es zuletzt im Angebot für rund 41 Euro gab. Nun will der deutsche Hersteller Eve Systems, ehemals als Elgato bekannt, eine eigene Steckdosenleiste auf dem Markt platzieren.

Dass der Eve Energy Strip anlässlich der CES in Las Vegas noch einmal vorgestellt wird, ist keine große Überraschung. Bereits auf der IFA im vergangenen September hat der Münchner Hersteller sein Produkt ausgestellt. Nun haben wir auch genauere Details rund um den Marktstart und den Preis für euch: Eve Energy Strip wird im März im Handel erscheinen und 119 Euro kosten.


Der Hersteller lässt uns über sein neues Produkt wissen:

Eve Systems hat heute Eve Energy Strip angekündigt, eine smarte Steckdosenleiste mit HomeKit-Technologie, integrierten Zeitplänen, Verbrauchsmessung und der bestmöglichen Absicherung angeschlossener Geräte. Eve Energy Strip macht mit seinem soliden Gehäuse aus mattschwarzem Kunststoff und edel verarbeitetem Aluminium auch auf dem Schreibtisch eine exzellente Figur.

Zudem haben wir noch einen Blick auf die technischen Spezifikationen für euch:

  • Eingang/Ausgang: AC 230 V, 50 Hz, max. 16 A / 3.680 W
  • Ableitstrom max. 2.500 A / 5.000 V
  • Thermische Trennvorrichtung: Ja
  • Transientenschutz: Ja
  • Kindersicherung: Ja
  • Drahtlose Verbindung: Wi-Fi (2,4 Ghz 802.11 b/g/n)
  • Abmessungen (H x B x T): 40 x 70 x 280 mm
  • Kabel: 190 cm

Und spätestens hier fällt auf: Im Vergleich zur günstigeren Konkurrenz hat Eve Systems die Nase vorn. Die Steckdosenleiste von Koogeek schafft „nur“ 12 Ampere bei maximal 3.000 Watt – dafür gibt es dort aber noch drei USB-Anschlüsse on top.

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

  1. was nützt das alles, wenn die Software nicht funktioniert. Eve Therm schaltet die Hardware immer noch nicht zuverlässig in IOS 12?

  2. Hier sollte auch erwähnt werden dass Koogeek über wlan kommuniziert und die Abdeckung besser (weiter) ist als die Eve-Geräte die mit Bluetooth arbeiten. Von daher ist meine Empfehlung klar gegen Eve! Selbst der Preis ist eine Unverschämtheit…

      1. Hab ich beim zweiten Mal lesen auch gesehen, jedoch ließ sich mein Kommentar nicht mehr bearbeiten. Der Preis ist für mich DAS Ausschlusskriterium!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de