Exify: Kleines Tool für Fotografen zeigt EXIF-Daten, Histogramm und Geodaten von Bildern an

Mit iPhone oder iPad geschossene Fotos verfügen über viele Informationen, die die Ansicht in der Camera Roll gar nicht ausgibt. Mit Exify geht man diesen Infos auf den Grund.

Exify

Exify (App Store-Link) ist eine Universal-App für iPhone und iPad, die auf dem Gerät 8,3 MB eures Speicherplatzes benötigt und sich ab iOS 9.0 installieren lässt. Die Anwendung steht in englischer Sprache bereit und lässt sich zum Preis von 1,99 Euro aus dem App Store herunterladen.


„Exify ist eine Sammlung von Werkzeugen für Menschen, die ihre iPhone-Fotografie ernst nehmen“, so liest es sich in der App Store-Beschreibung von Exify. Die Anwendung bietet dem iOS-Nutzer daher Zugriff auf allerhand wichtige und interessante Daten, die sich in der Standard-Fotos-App von Apple so nicht anzeigen lassen.

Exify verfügt über kleine iOS-Extension

Exify gibt in einer ersten Übersicht unter anderem Informationen aus zu Blende, ISO-Zahl und Verschlusszeit, zur Bildgröße und Auflösung, zu Megapixeln, dem Bildverhältnis und dem Farbschema. Mit einfachen Fingerwisch-Gesten kann man sich dann durch die weiteren Bereiche der App bewegen, darunter ein Histogramm im RGB-Farbraum, die kompletten EXIF-Metadaten (die sich auch in die Zwischenablage kopieren lassen) inklusive Aufnahmedatum, Kameramodell und eventuell vorhandener Bearbeitungssoftware, und Geodaten inklusive Kartenansicht – sofern vorhanden.

Für einen erweiterten Blick auf das ausgewählte Bild stellt Exify darüber hinaus eine Möglichkeit bereit, mit einer kleinen 2x-Lupe in das Bild hinein zu zoomen oder auch das Foto zu duplizieren. Über eine iOS-Extension lassen sich zudem Wasserzeichen, Copyright-Infos, Fotograf und Bildbeschreibung hinzufügen sowie Geodaten für mehr Privatsphäre löschen bzw. GPS-Daten von einem anderen Bild hinzufügen. Gerade für iPhoneografen, die viele Bilder mit ihren mobilen Geräten aufnehmen oder ihre Fotos auf iPad und Co. verwalten, ist Exify daher ein wirklich praktisches Tool, das von uns eine echte Empfehlung bekommt.

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

  1. Hmm, 2€ sind jetzt nicht soviel.
    Aber Photogene4 bietet mir das meiste der EXIF Funktionen, insbesondere das bearbeiten oder hinzufügen von Geo Infos.
    Wasserzeichen und Copyright Vermerke.
    Und eine komplette Bildbearbeitung mit vielfältigen Speicheroptionen, Collagen, Filtern, Beschriftung, markieren und bearbeiten über Histogramme und so weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de