FSNotes Manager: Version 5.0 für Mobilgeräte bringt einige Neuheiten mit sich

Notiz-App mit umfangreichem Update

Apple bietet mit der hauseigenen Notiz-Anwendung bereits eine Möglichkeit, auf allen Geräten Notizen zu erstellen und diese über die iCloud nahtlos zu synchronisieren. Aber bekanntlich haben auch andere Entwickelnde schöne Apps. Eine davon ist FSNotes, das in einer mobilen Variante für iPhones und iPads (App Store-Link) im App Store zu haben ist, sowie eine für 6,99 Euro erhältliche macOS-Version (Mac App Store-Link). Der Download ist ab iOS/iPadOS 12.0 oder neuer bzw. macOS 10.13 oder neuer möglich, alle Inhalte stehen zudem in deutscher Sprache bereit.

Der ukrainische Entwickler Oleksandr Glushchenko beschreibt seine Apple-Apps mit den Worten, „FSNotes ist ein moderner Notizen-Manager für macOS und iOS. Diese App respektiert offene Formate wie GitHub Flavored Markdown, so dass Sie leicht Dokumente auf iPhone und MacBook schreiben können.“ Die Apps halten unter anderem einen iCloud Drive-Sync mit Unterordnern, 3D Touch, einen Markdown-Editor, eine umfassende Suche, eine Teilen-Erweiterung, einen Dunkelmodus, eine AES-256-Verschlüsselung und eine Seitenleiste mit Ordnern und Tags bereit.


Der Entwickler hat nun die mobile Version von FSNotes mit einem großen Update versehen. Ab sofort liegt Version 5.0.0 im deutschen App Store vor, die einiges an Neuigkeiten und Änderungen mit sich bringt. So wurde beispielsweise das Interface der App flüssiger, nativer und einfacher gestaltet. Der Zugriff auf die Einstellungen ist beispielsweise nun noch simpler.

Besser Tagebuch führen in FSNotes v5.0.0

Auch eine neue Versions-Funktion hat nun in FSNotes Einzug gehalten. „Wenn Sie versehentlich einen Teil der Notiz gelöscht haben, ist das nicht schlimm“, erklärt der Entwickler. „Jetzt können Sie jederzeit zu dem Zustand zurückkehren, bevor Sie den Editor betreten haben, und die Änderungen rückgängig machen. Natürlich speichern wir auch den Verlauf der Bilder, und natürlich können Sie im Menü ‚Verlauf‘ alles mit einem Klick löschen.“

Weitere Verbesserungen gibt es mittels eines neuen ImagePickers sowie mit einigen Optimierungen im Editor. Fans von Tagebüchern finden zudem nun eine Möglichkeit, ein solches mit FSNotes über ein angepasstes Erstelldatum zu führen. Darüber hinaus gibt es die üblichen kleinen Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die mit einem größeren Versionsupdate einher gehen. Die Aktualisierung auf v5.0.0 steht allen Usern von FSNotes im deutschen App Store kostenlos zur Verfügung.

‎FSNotes Manager
‎FSNotes Manager
Entwickler: Oleksandr Glushchenko
Preis: 4,99 €
‎FSNotes
‎FSNotes
Entwickler: Oleksandr Glushchenko
Preis: 6,99 €

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de