Für Hörbuch-Nutzer: Audible-App verbessert das Bibliothekserlebnis (Update)

Großes Update jetzt laden

Update am 3. Juni: Nachdem die Funktionen schon mit dem letzten Update angekündigt wurden, hat man aber erst jetzt den Schalter umgelegt. Das neue Bibliothekserlebnis ist ab sofort in Version 3.25.1 verfügbar.

Original-Artikel: Hörbücher sind euer Ding? Bei Audible findet ihr zahlreiche Hörbücher und in der Audible-App (App Store-Link) könnt ihr bequem drauf zugreifen. Mit Version 3.24 liefern die Entwickler ein ganz neues Bibliothekserlebnis aus.


  • Titel nach Hörstatus suchen: Mit der neuen Funktion „Titel“ können Sie Ihre Titel nach gestartet, nicht gestartet und beendet filtern. Die Registerkarten „Cloud“ / „Gerät“ sind auf „Alle“ und „Heruntergeladen“ vereinfacht.
  • Nach Genres geordnete Titel anzeigen: Für diejenigen, die sich mühelos organisieren möchten, werden Bücher automatisch nach Genres organisiert.
  • Erstellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Ordner / Sammlungen: Erstellen Sie Ordner mit eindeutigen Namen und fügen Sie Titel zu Sammlungen für die benutzerdefinierte Organisation hinzu
  • Favoriten: Favoritenauswahl für einfachen Zugriff auf Ihre meistgehörten Titel; Hören Sie immer und immer wieder zu

Gleichzeitig gibt es einige Verbesserungen für VoiceOver-Benutzer und einen vergrößerten Tippbereich für die Schaltfläche zum Schließen im Player. Fehlerbehebungen sind ebenfalls mit dabei.

Für 9,95 Euro pro Monat könnt ihr ein Hörbuch ausleihen und hören. Zudem gibt es Zugriff auf alle Audible Original Podcasts. Insgesamt gibt es bei Audible mehr als 200.000 Titel, die ihr nicht nur mit iPhone und iPad abrufen könnt, sondern auch am Computer, Android-Gerät oder mit einem Echo-Lautsprecher.

‎Audible - Hörbücher & Podcasts
‎Audible - Hörbücher & Podcasts
Entwickler: Audible, Inc.
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

  1. Für 9,95 € (nennt sich Flexi-Abo) kann man sich jeden Monat ein Hörbuch KAUFEN. Das gehört einem dann, auch wenn das Abo gekündigt wurde. Zumindest solange, wie man einen Amazon-Account hat.

  2. Das Hauptproblem bleibt, das man sich erst zu seinen heruntergeladenen Hörbüchern durchklicken muss, da man die Startseite nicht individuell festlegen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de