Imgmi: Neue App lässt euch den Himmel spektakulärer gestalten

Foto wählen und Horizont austauschen

Das Entwicklerteam Skylum kennt ihr vielleicht schon vom Mac, dort bieten sie mit Luminar Neo bereits eine umfangreiche Anwendung zur Bildbearbeitung an. Eine Funktion aus der Mac-App schafft es nun als eigenständige Anwendung in den App Store: Imgmi (App Store-Link) für iPhone und iPad.

Die Hauptaufgabe von Imgmi ist schnell erklärt: Mit der App sollt ihr innerhalb von wenigen Sekunden den Himmel in eurem Foto durch eine deutlich spektakulärere Variante ersetzen können. Aus einem grauen Brei wird ein toller blauer Himmel, ein Sonnenuntergang oder ein magischer Blick in die Galaxie.


Das funktioniert in Imgmi tatsächlich erstaunlich gut. Man wählt im Prinzip nur den gewünschten neuen Himmel aus und die App erledigt den Rest. Das klappt ausgesprochen gut.

Imgmi hat aber noch mehr auf dem Kasten. Mit der App soll man auch unerwünschte Objekte oder Personen aus dem Bild löschen können. Das hat bei mir leider nur semi-gut geklappt – im besten Fall ist der zu löschende Bildausschnitt komplett im Bereich des Himmels. Sobald es Überlappungen mit dem „Vordergrund“ gab, hat das Auffüllen des Bildes bei mir nicht wirklich gut geklappt.

Mit dem gewählten Bezahlmodell geht Imgmi K.O.

Am Ende ist Imgmi für mich eine kleine und einfach zu nutzende App, mit der man durchaus ein wenig herumspielen kann. Wenn denn da ein Detail nicht wäre: Das Bezahlmodell. Denn auch bei dieser App möchte euch das Entwicklerteam am liebsten ein Abo andrehen.

Ein jährliches Abo soll 23,49 Euro kosten, pro Woche werden 3,49 Euro fällig. Beide Abos kommen mit einer sieben Tage Testversion daher. Es gibt allerdings keine Möglichkeit, die App auch nur ansatzweise auszuprobieren, ohne ein Abo abzuschließen. Als Alternative wird lediglich eine einmalige Freischaltung angeboten, die mit 39,99 Euro für den gebotenen Umfang aber einfach zu teuer ist.

‎imgmi - Retuschieren Fotos
‎imgmi - Retuschieren Fotos
Entwickler: Skylum
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

  1. Die wichtigste Information zu dieser App steht im letzten Abschnitt dieser Auflistung von Bemerkungen. ABO !!!

    Viele Leser haben das schon bemängelt. Aber anscheinend ist euch die Meinung der Leser ja egal.

        1. Finde ich engstirnig. Weil dann verpasst man den Wert der App. Entsprechende Apps werden immer mehr als Service angeboten. Ich habe selber 5-6 Abos aktiv, da ich den Gegenwert schätze.

      1. Nein, meint er nicht. Die Kritik gilt der Reihenfolge der Informationen. Ja genau; würde das Bezahlmodell in einer Art Head Line zuerst oben sehen, dann kommt das der Nutzer-Zufriedenheit entgegen. Die Abo-Ablehner (wie auch ich), können sich dann den Rest sparen.

  2. Die sind echt dämlich. 🤦🏻‍♀️

    Wenn die ein Tagesticket anbieten würden für etwa 50 Cent dann würden viele für seine Instagramreality bezahlen.

    Das kommt bestimmt irgendwann wenn die Entwickler einfällt dass nicht jeder ein weiteres Abo haben möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de