Instagram: Neue Funktionen für den internen Messenger

Sticker und selbstlöschende Nachrichten

Die Foto-Community Instagram (App Store-Link) gehört mittlerweile zum Facebook-Konzern. Letzterer will die Verknüpfung der beiden sozialen Netzwerke weiter vorantreiben und bietet den Instagram-Nutzern nun eine neue Möglichkeit an, vom Facebook Messenger bekannte Features auch in der Instagram-App zu verwenden.

Wie Facebook in einem eigenen Blogbeitrag ankündigt, steht ab sofort ein freiwilliges Update für Instagram-User bereit, das neue Funktionen für den internen Messenger bzw. die Direktnachrichten mit sich bringt.


„Wir verbinden die Messenger- und Instagram-Erfahrung, um einige der besten Messenger-Funktionen in Instagram zu integrieren – so hast du Zugriff auf die beste Messaging-Erfahrung, egal welche Anwendung du verwendest. Die Benutzer von Instagram können entscheiden, ob sie sofort auf diese neue Erfahrung updaten möchten.“

In der neuen „Messaging-Erfahrung“, wie Facebook es nennt, wurden mehr als zehn neue Funktionen integriert. So gibt es nun unter anderem Selfie-Sticker, um auf Unterhaltungen zu reagieren, neue Chat-Farben, eine Option zum Weiterleiten von Nachrichten an bis zu fünf Freunde/Kontakte, ein „Watch Together“-Feature zum gemeinsamen Anschauen von IGTV während eines Videoanrufs und ein automatisches Löschen von Nachrichten, nachdem diese gelesen worden sind.

Für Instagram-User ändert sich nichts – Nachrichten und Anrufe bleiben auch weiterhin in der Instagram-App. „Die wichtigste Änderung besteht darin, dass Personen, die die Messenger-App verwenden, dich jetzt über Instagram erreichen können, ohne dass sie eine neue App herunterladen müssen, und umgekehrt“, heißt es von Facebook. „Du kannst auch steuern, wo du Nachrichten und Anrufe erhältst, z.B. in deinen Chats, in deinen Nachrichtenanfragen oder gar nicht.“

In meiner Instagram-App wurden mir die neuen Messaging-Funktionen noch nicht vorgeschlagen. Da Facebook das Update aber ab sofort ausrollt, dürfte es nicht mehr lange dauern, bis man den entsprechenden Update-Screen in den Direktnachrichten sehen wird. Wird euch die Aktualisierung schon angezeigt? Und nicht vergessen: Uns findet ihr bei Instagram unter @appgefahren.de.

‎Instagram
‎Instagram
Entwickler: Instagram, Inc.
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Nein, keine Anzeige bez. Aktualisierung. Logisch, ich würde mein Büro auch nach Borgo a Mozzano verlagern 😉 Ach, nein – gleich wie der Taugenichts die ‚Trauben ins Maul wachsen lassen‘. Das freud den Italiener jetzt aber und das ist auch ein schöner Landstrich. Genau da wohnt meine Tante – Büffelkäse ist da angesagt: Mozzarella di Bufala Campana, also Büffelmozzarella‘! In der durchsichtigen Plastiktüte, gleich von der Hand in den Mund (mit nix dazu) schlendernd spaziergehend mit Kippe in der Gosche in die nächste Espressobar 🙂 … och jetze hab ich aber Fernweh in mir erzeugt 🙁 … schönen Tag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de