Kalender-App Fantastical kommt in Kürze auf die Apple Watch

Schon in Kürze wird die beliebte Kalender-App Fantastical eine Unterstützung für die Apple Watch erhalten.

Fantastical 2 Apple Watch

Vor einigen Wochen hat es Fantastical in einer komplett neuen Version in den Mac App Store geschafft. Nachdem ich jahrelang keinen vollwertigen Kalender auf dem Mac genutzt habe, habe ich mich in die App verliebt. Das einzige Problem: Mit einem Preis von 40 Euro ist Fantastical 2 für Mac keine wirklich günstige Angelegenheit.

Deutlich günstiger und nicht weniger beliebt ist Fantastical 2 für iOS (iPhone/iPad). Deutlich hervorheben muss man an dieser Stelle, dass der Entwickler seine Nutzer immer wieder mit neuen Updates versorgt. Nun hat er eine Unterstützung der Apple Watch angekündigt.

Alle Besitzer einer Apple Watch und der iPhone-Version von Fantastical 2 dürfen sich schon in Kürze über ein Update freuen. Mehr Informationen als den oben eingebundenen Screenshot der App für das Handgelenk gibt es bisher leider nicht. Sobald wir etwas Neues erfahren, werden wir uns aber umgehend bei euch melden.

Momentan sehe ich für Fantastical 2 und auch alle andere Kalender-Apps für die Apple Watch nur ein Problem: Apple erlaubt noch keine Integration der Daten auf das Zifferblatt. Über die iCloud synchronisierte Kalender-Daten werden dort zwar angezeigt, öffnen sich danach aber in der Standard-App und nicht im persönlichen Favoriten. Aber wer weiß – vielleicht gibt es ja auf der WWDC-Keynote am 8. Juni schon die ersten interessanten Neuigkeiten in Richtung Apple Watch.

Kommentare 1 Antwort

  1. Fanta2 ist klasse kein Frage. Nur der Sync funktioniert nicht immer hundertprozentig auf dem Mac. Setzt auch das Setting immer wieder auf Standardkalender zurück.

    Liegt seit Wochen beim Support. Auch komplett neuaufgesetzte Systeme haben das Problem nicht behoben.

    Daher fürchte ich das Fanta bald fliegt, nach Jahren der Nutzung. Sieht nach einem teuren Missverständnis aus ;-(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de