Louder!: Lautstärke-Fernbedienung für die Apple Watch versteht sich mit neuen AirPods

Nicht jeder angeschlossene Kopfhörer hat eine integrierte Fernbedienung mit Lautstärkeregelung. Wer eine Apple Watch besitzt, kann daher zur neuen App Louder! greifen.

Louder Watch

Der Entwickler Arno Appenzeller hat bereits mehrere praktische Anwendungen in den App Store gebracht, darunter TV Karten für das Apple TV und Glimpse. Mit Louder! (App Store-Link), einer 99 Cent teuren iPhone- und Apple Watch-App, gibt es nun das neueste Werk des deutschen Developers. Louder! kann ab iOS 10.0 installiert werden und benötigt lediglich 21 MB eures Speicherplatzes auf dem iPhone.

Wer sich die neuen AirPods anschafft oder auch andere Kopfhörer nutzt, die über keine integrierte Fernbedienung samt Lautstärkeregelung verfügen, ist nun nicht wie bisher darauf angewiesen, die Lautstärke am iPhone zu regeln, sondern kann auf die praktische kleine App Louder! zurückgreifen. „Mit Louder! kannst du die Lautstärke deines Telefons oder des damit verbundenen Wiedergabegeräts direkt von deiner Apple Watch steuern“, heißt es seitens des Entwicklers in der App Store-Beschreibung. „Somit ist es kein Problem, falls deine neuen Kopfhörer keine Lautstärkesteuerung haben.“

Vier Lautstärke-Presets durch Force Touch

Mit Louder! wird eine eigene kleine App auf der Apple Watch installiert, die entweder direkt aus dem Watch-App-Menü ausgewählt oder auch als Komplikation in ein Watchface eingebunden werden kann. Durch ein Antippen der Komplikation öffnet sich die Lautstärkeregelung von Louder!, die über die digitale Krone bequem angepasst werden kann.

Mit einem Force Touch auf das Interface von Louder! besteht zudem die Möglichkeit, insgesamt vier Presets einzusehen. So kann das iPhone bzw. die Musiklautstärke stumm geschaltet, oder auch die höchstmögliche Lautstärke eingestellt werden – praktisch, wenn gerade das Lieblingslied durch die Kopfhörer strömt. „Louder! ist der einfachste und eleganteste Weg, die Lautstärke deines Telefons von der Apple Watch zu steuern“, so der Entwickler. Bequemer als Apples mitgelieferte Musiksteuerung auf der Apple Watch ist Louder! allemal.

Kommentare 7 Antworten

  1. Geht das nicht auch mit Bordmitteln, sprich mit „aktueller Titel“ im watchOS 3 Dock? Damit kann man doch die Lautstärke auf dem iPhone regeln bei Musik, Podcast etc. Für Aktueller Titel gibt es nur leider keine Complication. Aber mit dem Sprung ins Dock ist man schnell dran an der Lautstärkeregelung.

    1. Ich zitiere mal: „„Louder! ist der einfachste und eleganteste Weg, die Lautstärke deines Telefons von der Apple Watch zu steuern“, so der Entwickler. Bequemer als Apples mitgelieferte Musiksteuerung auf der Apple Watch ist Louder! allemal.“ Nun kann man sich nur noch drüber streiten, ob das Argument eine persönliche Ansicht ist….

    1. Kann man so sehen, muss man aber nicht! Das fehlende Schallsymbol zeigt dies auch an und der schriftliche Hinweis tut den Rest! Aber grundsätzlich stimme ich Dir zu.

  2. Habe mir die App aufgrund eures Artikels gekauft. Die App ist wirklich toll, so kann ich beim Joggen ganz bequem die Musiklautstärke verwalten bzw. Songs anhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de