Max Stand: Ladestation für die AirPods Max sucht Unterstützung auf Kickstarter

Early Bird Angebote ab 75 Euro

Rund um die AirPods Max wurde in den vergangenen Wochen so einiges diskutiert. Apples neue Over-Ear-Kopfhörer sind teuer, liefern einen wirklich tollen Klang und kommen mit einem Smart Case daher, über das man im Prinzip nur spotten kann. Wer eine elegantere Aufbewahrungsmöglichkeit für die heimischen vier Wände sucht, sollte mal bei Kickstarter vorbei schauen.

Auf der Crowdfunding-Plattform sucht eine kleine Design-Agentur aus Heidelberg noch in den kommenden 55 Tagen Unterstützer für das Projekt „Max Stand“ (auf Kickstarter ansehen). Die Ladestation für die AirPods Max soll ab März 2021 ausgeliefert werden, allerdings ist das Finanzierungsziel von 150.000 Euro noch lange nicht erreicht.


Als die AirPods Max vor kurzem auf den Markt kamen, waren wir sofort dabei und finden, dass es fantastische Kopfhörer sind. Allerdings war auch sofort klar, dass dem Ganzen noch etwas fehlt. Statt die Kopfhörer in Apples SmartCase zu packen, ein Kabel anzuschließen und in die Ecke zu legen, dachten wir es gibt einen besseren Weg und haben den “Max Stand” entwickelt. Mit dem Max Stand kann man die AirPods Max einfach nach Benutzung auf den Ständer stellen und sie laden über einen magnetischen Adapter automatisch. Kein Herumfummeln mit dem SmartCase und Ladekabel.

Ich finde den kleinen Ständer wirklich ansprechend, zumal er in den passenden Farben erhältlich sein wird. Da Apple für das Aufladen einen Lightning-Anschluss vorgesehen hat, muss man allerdings einen kleinen Adapter in die Lightning-Buchse stecken. Wie das aussieht, zeigt euch das folgende Bild.

Falls euch der Max Stand für die AirPods Max interessiert, könnt ihr euch ein Exemplar für aktuell 69 Euro plus 6 Euro Versandkosten als Early-Bird-Angebot sichern. Wie immer gilt auch bei diesem Kickstarter-Projekt: Man kauft das Produkt nicht direkt, sondern unterstützt die Erfinder – die sich dann später mit einer Belohnung bedanken.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de