Mijia: Zwei HomeKit-Lampen für den Nacht- und Schreibtisch

Neue Version auf der CES präsentiert

Mijia, eine Marke von Xiaomi, hat noch im Dezember letzten Jahres die HomeKit-Version der Mijia Nachttischlampe mit HomeKit eingeführt. Die Lampe bietet ein simples Design und verfügt über eine Berührungssteuerung direkt am Gerät. Hier wird das Dimmen, das Wechseln von Szenen sowie das An- und Ausschalten ermöglicht. Natürlich könnt ihr die Lampe auch via HomeKit oder Mi Home-App steuern.

Die Mijia Nachttischlampe verfügt über einen Einschlafmodus und integriert sowohl WLAN als auch Bluetooth. Die Helligkeit wird zwischen 2 und 400 Lumen angegeben, ebenso werden Farben unterstützt. Die Lebensdauer der Lampe liegt bei 25.000 Stunden.


Bei Gearbest gibt es die Mijia Nachttischlampe für 44,70 Euro. Natürlich muss die Lampe nicht zwingend auf dem Nachttisch stehen, sondern kann auch an anderen Orten platziert werden.

Mijia Schreibtischlampe mit HomeKit vorgestellt

In Las Vegas wurde nun die zweite HomeKit-Lampe von Mijia enthüllt. Die neue Schreibtischlampe verfügt über zwei Arme und kann so in der Höhe justiert werden, maximal sind 66 Zentimeter möglich. Die Verbindung erfolgt über WLAN, Bluetooth ist ebenfalls mit an Bord. Die Lampe kann warmweiße Farben anzeigen, andere Farben sind nicht möglich.

Die neue „Mijia Table Lamp Pro“ wird am 11. Januar in China verfügbar gemacht. Wann der Verkauf in Deutschland startet, ist noch nicht absehbar. 

(via HomeKitNews)

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

  1. wozu eigentlich? mir fehlen mögliche szenarien bzgl. homekit am schreibtisch?

    die lampe am nachttisch dagegen für mich einleuchtend (sonnenaufgang oder bewegungsmelder im kinderzimmer usw).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de