MoPoint: Das kleinste 65W-USB-C-Ladegerät der Welt?

Drei Ports und ein Kickstarter-Projekt

Erst kürzlich haben wir über die Gefahren von Schnellladegeräten berichtet, die sich über die Firmware manipulieren lassen und so zu Schäden am Endgerät führen können. Generell ist die Schnellladefunktion über USB-C aber eine sehr praktische Sache, die sich vor allem bei stromhungrigen Geräten mit großem Akku oder bei akutem Zeitmangel bewährt hat.

Bei Kickstarter sucht aktuell ein ganz besonderes Schnellladegerät nach weiterer Unterstützung. Der MoPoint 65W GaN USB-C-Charger ist laut Angaben der Hersteller das „weltweit kleinste“ USB-C-Ladegerät mit 65W, das zudem noch über insgesamt drei Ladeports verfügt. Neben 2x USB-C mit Power Delivery 3.0 gibt es auch noch einen USB-A-Port, der Quick Charge 3.0 unterstützt.


„Mit der 65-W-Leistung können ein Laptop (MacBook Pro), ein Smartphone (iPhone) und ein mobiles Gerät (AirPods, Watch) gleichzeitig schnell aufgeladen werden“, so das Entwicklerteam von MoPoint. Auch zwei MacBooks lassen sich mit jeweils 30W aufladen – sofern das Modell diese Leistung unterstützt. Beispiele sind das 12″ MacBook sowie die MacBook Air-Modelle aus 2018 und 2020.

Auch andere 65W-Schnellladegeräte setzen auf ähnliche Maße

Mit einem Gewicht von knapp 113 Gramm und Maßen von 5,3 x 5,3 x 3 cm bringt das Dreifach-Ladegerät tatsächlich nicht wirklich viel Masse auf die Waage und dürfte in jedem noch so kleinen Rucksack oder Koffer Platz finden. Zudem gibt es die üblichen Schutzmaßnahmen vor Überspannung, Überhitzung und Kurzschlüssen, und auch Zertifizierungen von cTUVus, FCC, CE, PSE und ROHS sind mit an Bord.

Kleiner Nachteil: Die Basisversion des MoPoint Chargers wird nur mit einem Stecker für US-Steckdosen ausgeliefert. Die Add-On-Versionen mit Reiseadapter für die EU, UK und AU sind mittlerweile ausverkauft. Allerdings sollte man sich hier auch mit einem eigenen Reiseadapter behelfen können, wenn einem die kompakten Maße dieses Dreifach-Ladegeräts ansonsten zusagen. Das Early Special mit einem MoPoint 65W Charger lässt sich bei Kickstarter für 34 USD (ca. 29,40 Euro) ordern, die Auslieferung soll voraussichtlich im August 2020 erfolgen. Mit über 2.000 Unterstützern bisher ist das Projekt, das noch bis zum 7. August 2020 läuft, schon längst finanziert worden.

Ob das Gerät allerdings wirklich „das kleinste der Welt“ ist, darf bezweifelt werden. Zufälligerweise liegt auf meinem Schreibtisch gerade ein neues USB-C-Ladegerät mit 65W, das Aukey Omnia, das nur 5,1 x 5,1 x 2,9 cm groß ist – aber dafür auch auf zwei USB-C-Ports ohne zusätzlichen USB-A-Port setzt. Zu diesem Produkt werden wir an späterer Stelle noch ausführlicher berichten.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de