Neues von Logitech: Tragbare Heimkamera Logi Circle offiziell vorgestellt

Unter dem Label Logi hat das Unternehmen Logitech eine neue Heimkamera zur Hausüberwachung und Kommunikation präsentiert.

Logi Circle 1

Erst kürzlich hat Netatmo mit dem eigenen Produkt Welcome eine Heimkamera auf den Markt gebracht – der Bedarf scheint beim technik-affinen Publikum also gegeben zu sein, denn nun hat auch Logitech unter der Marke Logi eine neue, tragbare Kamera für die hauseigene Überwachung und Kommunikation veröffentlicht, Logi Circle.


Mit der Heimkamera Logi Circle und der dazugehörigen App für iOS und Android sollen die Nutzer die Geschehnisse aus ihrem Heim miterleben können. „Über die kostenlose App für iOS und Android lassen sich Live-Videos in HD streamen und Gespräche mit 2-Way Talk & Listen direkt über WiFi führen“, heißt es dazu in der Pressemitteilung, die uns heute erreicht hat.

Eine Besonderheit der Logi Circle ist die sogenannte Scene Intuition-Technologie, die laut Aussagen des Herstellers „alle Inhalte filtert und sicherstellt, dass die relevantesten Ereignisse nicht verpasst werden“. Dank einer intelligenten Technik lernt die Kamera hinzu, erkennt Muster der Aktivitäten und wichtige Inhalte. Am Ende jedes Tages werden dem Nutzer daher eigenständig eine 30-sekündige Zusammenfassung der wichtigsten Tagesereignisse präsentiert, die unter dem Titel „Day Briefs“ auch in der App abgerufen werden können.

Logi Circle: Drahtlose Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden

Logi Circle 2Für die ständige Konnektivität sorgt ein magnetischer Ladering, der es auch ermöglicht, die Kamera stets neu im Haus zu positionieren. „Mit dem voll aufgeladenen Akku können Nutzer bis zu drei Stunden streamen; im Energiesparmodus hält die Kamera bis zu zwölf Stunden“, schreibt Logitech. Zur Verwendung des aufgezeichneten Videomaterials und zum Schutz der persönlichen Daten schweigt sich der Anbieter bisher noch aus.

Die Logi Circle wird als bisher zweites Produkt unter dem Label Logi eingeführt. Die Heimkamera kann in Deutschland ab sofort für einen unverbindlichen Verkaufspreis von 199 Euro vorbestellt werden. Auf der US-Website von Logitech kommt außerdem ein Abo-Modell zur Sprache, das wohl für eine Sicherung von Videos, die über 24 Stunden hinaus geht, bezahlt werden muss. Auch wir werden uns bemühen, ein Textexemplar der neuen Heimkamera zu bekommen, um euch dann mit weiteren Informationen versorgen zu können. Abschließend haben wir noch ein kleines YouTube-Video eingebunden, in dem die Logi Circle zum Einsatz kommt.

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

  1. „Eine Besonderheit der Logi Circle ist die sogenannte Scene Intuition-Technologie, die laut Aussagen des Herstellers „alle Inhalte filtert und sicherstellt, dass die relevantesten Ereignisse nicht verpasst werden“. Dank einer intelligenten Technik lernt die Kamera hinzu, erkennt Muster der Aktivitäten und wichtige Inhalte. “

    Will ich das??? Also wer stellt sich freiwillig so einen Spion in die Wohnung???

      1. so mancher, der sich groß wähnt, wird immer kleiner, je mehr er sich zeigt….ich hätte als wortwahl besser geschlüpft gewählt. ich bin geschlüpft also. ist aber offtopic.

        ich seh das jedoch so wie frisbee. einen ganzen blödsinn, den man sich noch bezahlen lässt. aber sicher fallen auch hier wieder ausreichend viele leute hinein, nötigenfalls eben über Bonusaktionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de