PictureThis: App zur Pflanzenbestimmung wird von Apple beworben

Gratis-Download mit optionalem Abo

Was ist das für ein komisches Gewächs auf meinem Balkon? Und habe ich wirklich eine Geranie eingepflanzt, oder ist es eine andere Blumenart? Welche schöne Blume habe ich beim Spaziergang am Wegesrand entdeckt? Solche und andere Fragen können praktische Pflanzen-Bestimmungs-Apps beantworten. Mit PictureThis (App Store-Link) wird aktuell eine Anwendung dieses Genres prominent von Apple im App-Bereich des App Stores beworben.

Der Download von PictureThis kann auf iPhones und iPads erfolgen und nimmt nach der Installation etwa 123 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät in Anspruch. Für die Einrichtung ist außerdem iOS 11.0 oder neuer erforderlich. Auch eine deutsche Lokalisierung steht von Seiten des Entwicklerteams von Glority bereits zur Verfügung.


„PictureThis identifiziert täglich mehr als 1.000.000 Pflanzen mit einer Genauigkeit von 98% – besser als die meisten menschlichen Experten“ – so heißt es vom Entwicklerteam, die PictureThis in den App Store gebracht haben. „Unsere revolutionäre künstliche Intelligenz lernt kontinuierlich Neues von Experten und Spezialisten – und damit haben Sie alles zur Hand. Mit PictureThis entdecken Sie eine ganz neue Art der Wertschätzung für die Natur.“

Pflanzensammlung anlegen und Gieß-Erinnerungen erhalten

Neben einer Bestimmungsmöglichkeit über die Kamera des iPhones oder iPads hält PictureThis auch entsprechende Warnungen vor Giftpflanzen beim Bestimmungsvorgang sowie eine Option zum Befragen von Pflanzenexperten bei Problemen, das Anlegen einer eigenen Pflanzensammlung und optionale Gieß- und Pflegeerinnerungen bereit.

Der Download der App selbst ist kostenlos, der volle Umfang kann über ein optionales kostenpflichtiges Abonnement freigeschaltet werden. Dies bietet noch mehr Funktionen, darunter eine Gratis-Hilfe von Botanikern bei Pflanzenhilfe und Gartenbau, eine unbegrenzte Speed-Erkennung von Pflanzen, eine Unkrauterkennung und detaillierte Pflanzenpflege-Anleitungen. Pro Monat kostet PictureThis 2,99 Euro, das Jahresabo ist für 29,99 Euro zu haben. Allerdings habe ich bei meinen ersten Versuchen auch ohne Abschluss eines Abos schnelle und richtige Ergebnisse für einige meiner Pflanzen in der Wohnung bekommen. Einen Versuch wert ist die App daher durchaus, da sie nicht nur auf Wildpflanzen wie die kostenlose Alternative Flora Incognita (App Store-Link) spezialisiert ist.

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

  1. Primär für Wildpflanzen gedacht und komplett kostenlos nutzbar:

    Flora Incognita von der Technischen Universität Ilmenau

    INaturalist (mein Favorit) von der California Academy of Sciences und der National Geographic mit einer besonders schnellen Erkennung (unterstützt von Nvidia) sowie einer guten Community Funktion

    Das Apple andere Apps bewertet die auf Abo Modelle setzen sollte hinsichtlich wirtschaftlichen Gründen nicht wundern

  2. Das wirklich coole an solchen Beiträgen ist, wie die Community brauchbare und vor allem kostengünstige Alternativen aus dem Hut zaubert. ?

    Das Apple ausgerechnet diese App feiert, liegt wohl an den nett verschleierten Kosten. Aus der Tabelle lässt sich nicht erkennen was die App kosten soll. Das allein ist schon ziemlich link, weil Apple ja immer mit „besserer Transparenz“ wirbt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de