Sky Ticket: Neue App deaktiviert AirPlay-Option & muss viel Kritik einstecken

Was ist denn bei Sky Ticket los? Die neue App kommt nicht so gut an.

sky ticket

Vor wenigen Tagen hat Sky die neue Sky Ticket-App für iOS und Apple TV präsentiert. Auf den ersten Blick ein gutes Update, allerdings verärgert Sky zahlreiche Kunden. Warum? Das möchte ich folgend aufgreifen.


Mit Version 2.7.0 hat man ein neues Layout eingeführt, die Nutzung vereinfacht und die Suche verbessert. Doch Sky verärgert zahlreiche Nutzer, denn die App hat nicht nur Verbesserungen erfahren, im Hintergrund wurden zum Beispiel einfach Funktionen gestrichen. So gibt es fortan kein AirPlay mehr. Für Nutzer mit einem Apple TV 3 und älter heißt das: Kein Sky Ticket via AirPlay auf dem großen Fernseher gucken. Nur noch Nutzer mit einem Apple TV 4 können Sky Ticket auf dem Big Screen nutzen.

Sky Ticket für iOS und tvOS verärgert Nutzer

Des Weiteren beklagen sich viele Nutzer darüber, dass die App ständig zum erneuten Login auffordert. Was auf iPhone und iPad noch schnell geht, ist auf dem Apple TV oftmals eine längere Prozedur. Des Weiteren merkt sich die Sky Ticket-App keine Spracheinstellungen. Möchte man eine Serie gerne auf Englisch genießen, muss man diese Einstellung bei jeder Episode neu einstellen.

sky ticket ios

Und auch die neue Suchfunktion wird stark kritisiert. Die Suche sei „schlecht und nicht intelligent“. Wer nach einer Serie sucht, bekommt zwar zahlreiche Episoden angezeigt, allerdings kommt man nur umständlich zur kompletten Übersicht einer Serie.

Bei aktuell knapp 160 Bewertungen gibt es im Schnitt magere 1,9 Sterne. Falls ihr dennoch Sky Ticket nutzen wollt: Für 9,99 Euro statt 29,99 Euro gibt es das Supersport-Ticket für ein Monat mit Bundesliga, 2. Bundesliga, DFB-Pokal und Champions League. Und falls ihr lieber Serien und Filme schaut, gibt es für Neukunden auch ein nettes Angebot. Für 4,99 Euro einmalig gibt es Zugriff auf Serien und Filme bis Ende November. Wenn nicht gekündigt wird, kostet das Paket danach 9,99 Euro pro Monat.

‎Sky Ticket
‎Sky Ticket
Entwickler: Sky
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 12 Antworten

  1. Hab ich auch schon bemerkt. Wollte von einer Serie Staffel 3, Episode 8 auf dem aTV sehen. Es kam erst ständig eine Fehlermeldung, und dann wurde schließlich Staffel 1, Episode 8 abgespielt. Auf dem iPad hat‘s geklappt. Na gut, dachte ich mir, dann halt AirPlay. Denkste… ?
    Wird nach der Testphase auf jeden Fall gekündigt. Nicht nur die App, auch die Inhalte sind das Geld nicht wert.

  2. Einige Verbesserungen hat Sky Ticket hinbekommen, die Suche findet tatsächlich jetzt die Serie und sie wird auch so in der Merkliste abgelegt (nicht mehr alle Episoden). Zum ersten Mal wurde auch die Merkliste zwischen den Geräten synchronisiert.
    Ansonsten wurde wieder viel Quatsch programmiert. Man muss sich immer noch häufig neu einloggen. Beim update wurden alle Merker, was man gesehen hatte und die gesamte Merkliste gelöscht. Und einen neuen super Bug hat Sky dazu programmiert: wenn der Bildschirmschoner vom Apple TV angeht, kann man anschließend nicht mehr weitersehen und auch nichts anderes mehr aufrufen. Es gibt dann wilde Fehlermeldungen. Sky Ticket funktioniert dann erst nach Neustart der Box wieder.
    Sehr lästig alles, den vollen Preis ist mir das nicht wert.

  3. Die Konsumschafe wollen offensichtlich gegängelt und verarscht werden.

    Halbgare Produkte und Apps? Egal, anstatt es liegen zu lassen, wird es trotzdem gekauft.

    Man bezahlt monatlich einen A*sch voll Geld und wird trotzdem mit Werbung beglückt? „Mir doch egal“, so die Reaktion erschreckend vieler nebenan im Netflix-Thread.
    So habe ich aber (nachdem ich erfahren habe, welches Gebaren Sky an den Tag legt) eine viel bessere Antwort, wenn mich der freundliche Sky-Verkäufer im Einkaufszentrum anspricht. Statt des freundlichen „Hab ich schon“ (kleine Notlüge, weil ich keine Lust habe mit jedem zu diskutieren, der mir was verkaufen will) gibts also künftig ein freundliches „Nein danke, ich werde bestimmt nicht dafür zahlen, dass ich mir Werbung anschauen darf und dass ich mich mit künstlich kastrierter und dilettantisch programmierten Apps herumärgern darf“.

    1. Mich hat zwar bisher noch kein Sky-Vertreter angesprochen, aber deine Antwort hab ich mir schonmal gemerkt. Zwischendurch hab ich ja auch mal damit geliebäugelt das zu animieren, aber für mich gibt’s einfach nicht DAS richtige Paket & so war mir das immer zu teuer. Wenn man die Berichte in der letzten Zeit verfolgt, sehe ich gar keinen Grund mehr für so ein Programm.

      1. @aspelly: Ich habe mich noch nie von Sky angesprochen gefühlt, weil ich in erster Linie für Fußball nichts übrig habe und andererseits Amazon Prime und Netflix schon vorhanden ist.

  4. Auch wenn’s OT ist: ich möchte mal kurz schildern, was man als sky-Kunde die letzten Jahre mitmachen durfte. Ich war Kunde seit Premiere=Zeiten. Lange Zeit habe ich meine Karte in einem eigenen Linux-Receiver genutzt, der einfach besser war als der eigene Mist von denen. Irgendwann ging das nicht mehr und man musste den Zwangs-Receiver nutzen inklusive der eingebauten Kastrationen. Da habe ich dann endgültig gekündigt.

    In der ganzen Zeit wurden etliche Sender gestrichen und Sky hat Verträge mit diversen Hollywood-Studios gekündigt. Somit nur noch sehr wenig echte Blockbuster, hauptsächlich Videotheken-B-Wäre, die in Dauerrotation läuft. Gestrichen wurden zuletzt RTL Crime und die anderen RTL-Pay-Sender. Außerdem Sky 3D, Formel 1, Sport1 US, und noch etliche mehr. BL nicht mehr komplett, interessiert mich aber nicht so, deswegen kann ich da nicht viel zu sagen. Mich interessieren hauptsächlich Serien. Da war der Wegfall von RTL Crime schon doof. Eigentlich gibt es da nur noch GoT, Walking Dead und Westworld. Dafür lohnt sich kein Abo. A Propos Abo. Das wird aufgrund des kleineren Angebots nicht etwa günstiger. Nein, statt dessen hat es im Laufe der Jahre stetige Preiserhöhungen gegeben.

    Meine Prognose: Sky wird die Ausstrahlung über Satellit mittelfristig einstellen. Kabel könnte folgen, und dann nur noch online-Vermarktung.

    Mein Wunsch: Sky geht endlich pleite und die Rechte gehen an Netflix oder mal wieder ins Free-TV.

    1. Du hast noch vergessen, dass die CL Rechte beschnitten wurden. Was ziemlich „brutal“ ist.
      Die Standardantwort lautet von Sky dann nur, dass der Gesamtcharakter noch immer da ist. Klar, wenn F1 komplett weg ist und CL und BuLi beschnitten sind.
      Dann kommt noch dazu, dass man mit dem offiziellen Sky CI+ Modul keine UHD Sender freigeschaltet bekommt.
      Meine Prognose ist auch, Sky wird sterben…
      Die Preise sind enorm, die Leistung ist quasi kontinuierlich reduziert worden. Gut, Handball kam hinzu, aber der Gesamtcharakter für Fußball Fans ist eben ein anderer.
      Passion, dass ist einer der Haupt-Frauensender, ist seit einem Monat auch weg.
      Da kann man nur gratulieren.

  5. Die Sky Ticket Apps sind von Anfang an einfach nur unausgereift, immer wieder Ärger damit, mal ist man plötzlich nicht mehr eingeloggt, fliegt ohne Vorwarnung aus dem Stream oder kommt gar nicht erst rein! Würde ich mir nicht ab und an mal ein Tages- oder Wochenticket für Fußball holen und mich anmelden wenn es geile Serien wie Westworld gibt, würde ich diese Schrott App für immer von meinen Geräten verbannen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de