Spotify Gruppen-Session: Mit 5 Freunden gemeinsam Musik hören

Steuerung in Echtzeit

Im Mai hat Spotify (App Store-Link) die sogenannten Gruppen-Sessions eingeführt. Hier konnten bis zu 100 Teilnehmer hinzugefügt werden, die dann eine gemeinsame Wiedergabeliste bearbeiten. Das war bisher nur im gleichen WLAN und mit Premium-Konten möglich.

Während der Premium-Status weiterhin zwingend vorausgesetzt ist, könnt ihr nun eine Gruppen-Session mit bis zu fünf Freunden starten und die Liste von überall aus bearbeiten und verwalten. Teilnehmer lassen sich über einen entsprechenden Code einladen. Ebenso könnt ihr synchron Musik hören.


In unserer neuesten Innovation gehen wir mit Group Sessions noch einen Schritt weiter und bieten brandneue Funktionen, mit denen Spotify Premium-Benutzer auf der ganzen Welt gleichzeitig auf dieselbe Wiedergabeliste oder denselben Podcast zugreifen können. Unabhängig von der Entfernung – ob zwei Meter voneinander entfernt oder tausend Meilen – können Sie und die Mitglieder Ihrer Gruppe nun alle zur gleichen Zeit denselben Inhalt auf Ihren eigenen Geräten hören (und die Wiedergabe steuern). Gruppen von zwei bis fünf Personen können diese Funktion gleichzeitig nutzen, indem sie einen „Join“-Link über Messaging-Apps oder soziale Medien miteinander teilen.

Gruppen-Session in Spotify starten

Wenn ihr eine Gruppen-Session starten wollt, klickt im Player einfach unten links auf die Geräteauswahl, scrollt nach unten und wählt dort „Gruppen-Session beginnen“ aus. Es handelt sich weiterhin um ein Beta-Feature, das möglicherweise noch nicht zu 100 Prozent perfekt funktioniert.

‎Spotify – Musik und Podcasts
‎Spotify – Musik und Podcasts
Entwickler: Spotify Ltd.
Preis: Kostenlos+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de