Synology Moments: Aktualisierung für Foto-App des NAS-Servers mit vielen neuen Features

Mehr Bearbeitungsmöglichkeiten gibt es mit dem Update auf v1.3.0.

Auch in meinem Haushalt kommt eine Synology DiskStation, ein NAS-Server, seit einigen Jahren sehr zufriedenstellend zum Einsatz. Die gegebene Sicherheit und Nützlichkeit im Alltag haben mich zu einem großen Fan dieses Herstellers werden lassen. Um den Zugriff auf Daten des Servers noch einfacher zu gestalten, ist Synology seit längerem mit eigenen iOS-Apps im App Store vertreten, so unter anderem auch mit Synology Moments (App Store-Link), einer Fotoverwaltungs-Anwendung für iPhone und iPad.

Die 77 MB große Universal-App erlaubt es dem User, die im Synology Drive gespeicherten Fotos und Videos unterwegs mit einem iOS-Gerät anzusehen. „Ihre Fotos werden chronologisch angezeigt und intelligent in Themenalben sortiert, so dass Sie ganz einfach die besonderen Momente in Ihrem Leben jederzeit wieder erleben können“, heißt es dazu auch von den Entwicklern von Synology.

Anpassung für das iPhone XR und iPad Pro

Mit dem gestrigen 16. Januar 2019 gab es nun also ein weiteres Update für die praktische Anwendung, die Synology Moments auf Version 1.3.0 anhebt. Neu sind in dieser Version einige zusätzliche Bearbeitungsoptionen für die eigenen Fotos, darunter mit einem Auto-Colour-Modus mit KI-basierten Fotoeffekten und einer automatischen Rotation zum Ausrichten der Bilder.

Weiterhin gibt es einen neuen „For You“-Tab in der App, in dem sich die besten Bilder des Nutzers wiederfinden, sowie ab sofort auch eine Unterstützung für Apples Live Photos und das HEIC-Format. Das Synology-Team hat die App außerdem an das Display des neuen iPad Pro und das iPhone XR angepasst und stellt darüber hinaus eine Option bereit, Fotos um 90 Grad drehen zu können. Zudem gibt es die üblichen Bugfixes und Verbesserungen unter der Haube. Nutzer der App sollten außerdem beachten, dass HEIC-Fotos in Synology Moments ab v1.3.0 nun nicht mehr als JPEGs abgespeichert werden, wenn man sie hochlädt. Das Update steht allen Nutzern ab sofort als kostenloser Download zur Verfügung.

Synology Moments
Synology Moments
Entwickler: Synology Inc.
Preis: Kostenlos
Synology DS218J 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse
74 Bewertungen
Synology DS218J 2 Bay Desktop-NAS-Gehäuse
  • Ein vielseitiges Einsteiger-NAS mit zwei Einschüben für privaten und privaten Cloud-Speicher
  • Über 113 MB / s lesen, 112 MB / s schreiben
Synology DS218J/4TB-RED 4TB (2x 2TB WD Rot) 2 Bay...
74 Bewertungen
Synology DS218J/4TB-RED 4TB (2x 2TB WD Rot) 2 Bay...
  • Ein vielseitiges Einsteiger-NAS mit zwei Einschüben für privaten und privaten Cloud-Speicher
  • Über 113 MB / s lesen, 112 MB / s schreiben

Kommentare 6 Antworten

  1. Mich nervt, dass die Bilder auf dem NAS in Ordnern die nach Tagen sortiert sind. Wenn man fotokalender oder Bücher machen will, muss man alle Ordner durchsuchen um die Bilder dann hochzuladen zum Beispiel zu Albelli oder cewe.
    Gibt es dafür eine andere Möglichkeit?

  2. Endlich!
    Hab schon letztes Jahr als das ganze frisch rauskam, die Unterstützung von LivePhotos und des HEIC-Formats vermisst.
    Wenn jetzt der automatische Upload im Hintergrund noch funktioniert und nicht stoppt, sobald man die App verlässt, ist es für mich endlich eine sehr gute Alternative zur normalen Foto-App.

    Was dann nur noch fehlt ist die Anzeige der lokal auf dem Gerät gespeicherten Bilder.

  3. Hab ein Problem, das der Upload jedes Mal bei den iPhone Videos stoppt. Wenn ich die App im Hintergrund schließe und wieder öffne, läd das Video & folgende Fotos sofort hoch… beim nächsten Video wird wieder gestoppt.

    Kennt das jemand?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de