Apple Park zu glasig: Mitarbeiter übersehen Glaswände und setzen Notruf ab

Der neue Apple Park sieht beeindruckend aus. Es gibt aber Probleme mit den großen Glaswänden.

Der Apple Park hat rund 5 Milliarden US-Dollar gekostet und beheimatet seit Anfang des Jahres auch Mitarbeiter, die dort ihren Jobs nachgehen. Kurz darauf wurde berichtet, dass Apple Mitarbeiter die durchaus beeindruckenden Glaswände übersehen und es zu Unfällen kommt.

Weiterlesen

Apple Park: Interessante Zahlen rund um das neue Apple-Hauptquartier in Cupertino veröffentlicht

Mittlerweile sind die ersten Mitarbeiter im neuen Apple Park beheimatet. Das Popular Science Magazine hat Interessante Zahlen herausgefunden.

„Als ein Zentrum für Kreativität und Zusammenarbeit von Steve Jobs geplant, verwandelt Apple Park Kilometer an Asphalt in eine grüne Oase mitten im Herzen des Santa Clara Valley. Das ringförmige, 260.000 Quadratmeter große Hauptgebäude des Campus ist vollständig mit den weltweit größten gebogenen Glasscheiben verkleidet“, hieß es vor einiger Zeit in einer offiziellen Pressemitteilung. Mittlerweile haben immer mehr Apple-Mitarbeiter den Umzug in den drei Meilen vom bisherigen Hauptquartier in Cupertino entfernten Apple Park geschafft, bis Ende des Jahres sollen dort 13.000 Personen arbeiten.

Weiterlesen

Aus Apple Campus 2 wird Apple Park: Eröffnung für April geplant

Heute Nachmittag hat Apple den offiziellen Namen seines neuen Firmensitzes bekannt begeben: Aus dem Apple Campus 2 wird der Apple Park.

Die bereits seit mehreren Jahren andauernden Bauarbeiten am „Spaceship“, dem Apple Campus 2, dauern aktuell noch an. Bereits im April soll der Umzug der über 12.000 Mitarbeiter in den neuen Apple Park, so der offizielle Name des 71 Hektar großen Campus des Unternehmens, erfolgen. Eine schnelle Angelegenheit wird das nicht, erst sechs Monate später wird der Umzug komplett abgeschlossen sein.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de