Plague Inc. bei Kickstarter: Neues Brettspiel, um die Welt zu infizieren

Das Strategie-Spiel Plague Inc. zählt zu den beliebtesten Titeln seines Genres im App Store. Nun soll auch eine Brettspiel-Variante auf den Weg gebracht werden.

Beim Crowdfunding-Portal Kickstarter sucht das Plague Inc.-Team aktuell nach weiteren Unterstützern für dieses Projekt. Die Macher von Ndemic Creations haben ihr Finanzierungsziel bereits erreicht – 19 Tage vor dem Ende der Kampagne sind bereits knapp 70.000 USD eingenommen worden, zur Realisierung waren lediglich 34.000 USD notwendig. Gegenwärtig gibt es satte 1.282 Unterstützer für das Brettspiel-Projekt von Ndemic Creations.

Weiterlesen


Ulo: Überwachungs-Kamera in Form einer niedlichen Eule wird bei Kickstarter finanziert

Immer wieder gibt es beim Crowdfunding-Portal Kickstarter höchst interessante Projekte – eines davon ist Ulo, eine WiFi-Überwachungs-Kamera.

Auch wenn das Finanzierungsziel für die Kamera in Form einer niedlichen Eule bereits neun Tage vor Ablauf mehr als eindeutig erreicht worden ist (Ziel: 199.000 Euro, bis dato 776.577 Euro), gibt es noch freie Slots bei Kickstarter, um das witzige Produkt zu einem Vorteilspreis erstehen zu können. Im Handel soll später ein Preis von 199 Euro veranschlagt werden, aktuell kann Ulo noch für 149 Euro für Unterstützer bestellt werden. Die Auslieferung der intelligenten Eule soll im November 2016 erfolgen.

Ulo ist im Grunde genommen eine Überwachungs-Kamera, die in das eigene Heim-WLAN-Netzwerk eingebunden wird und von dort aus ihre Arbeit verrichtet. Das Besondere an der kleinen Eule: Sie verfügt über spezielle Sensoren, die es möglich machen, ihre Augen zur Kommunikation zu nutzen. So verfolgt das digitale Vögelchen die Bewegungen im Raum, in dem es aufgestellt wird, und kann sogar bestimmte Stimmungen darstellen. Bei einem niedrigen Akkustand fallen der Eule dann sogar die Augen zu – letztere lassen sich zudem in ihrer Farbe personalisieren.

Weiterlesen

PowerMe: Lightning-Kabel macht iPhone & iPad zur Stromquelle

Auf Indiegogo kann derzeit ein richtig interessantes Produkt unterstützt werden. PowerMe ist ein ganz besonderes Kabel.

Wir haben bereits zu Zeiten des 30-Pin-Adapters über ein Projekt berichtet, bei dem man ein iPhone mit einem anderen iPhone aufladen konnte. Diese Idee hat es leider nicht bis zur Marktreife geschafft. Nun versucht sich ein anderes kleines Team an dieser Idee und hat PowerMe auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo vorgestellt. Dort werden in den kommenden Tagen mindestens 10.000 US-Dollar gesucht, rund zehn Prozent des Ziels sind kurz nach dem Start der Kampagne bereits erreicht.

Das aus Mailand stammende Team bietet mit PowerMe ein besonders USB-Kabel an: Es nutzt Standards, um nicht nur Daten von A nach B zu übertragen, sondern auch Strom. So kann ein USB-Gerät ein anderes aufladen, was soweit nichts ungewöhnliches ist. PowerMe funktioniert allerdings dank Lightning-Adaptern allerdings auch mit zwei Apple-Geräten.

Weiterlesen


Crowdfunding: Kickstarter startet mit Projekten aus Deutschland

Heute ist die Crowdfunding-Plattform offiziell in Deutschland gestartet und es gibt einiges zu entdecken.

Bisher war es für Tüftler und Entwickler aus Deutschland nur über Umwege und das Ausland möglich, eigene Projekte auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter zu eröffnen. Ab heute können auch direkt aus Deutschland Projekte gestartet werden – und das hat auch Vorteile für die Nutzer. Projekte aus Deutschland dürften meist deutlich geringere Versandkosten haben, zudem entfallen etwaige Zollgebühren. Wir haben uns bereits einige Kickstarter-Projekte aus Deutschland angesehen und wollen unsere Favoriten mit euch teilen.

Weiterlesen

Crowdfunding-Ticker: Coole Projekte für iPhone & iPad

Kickstarter und Indiegogo sind die zwei größten Plattformen für Crowdfunding. In unserem neuen Ticker wollen wir euch kurz und knapp auf interessante Projekte aufmerksam machen und ständig neue Gadgets präsentieren.

Flic: Der flexible Button
Erst vor wenigen Tagen gestartet und bereits erfolgreich finanziert – noch könnt ihr aber mitmachen. Flic ist ein kleiner Bluetooth-Knopf, der mit individuellen Aktionen belegt werden kann. Egal ob man per Knopfdruck Fotos knipsen, das Licht einschalten oder seinen Standort auf Facebook teilen möchte, es ist fast alles möglich.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de