X-Plane 10: Mobiler Flugsimulator für iPhone & iPad im App Store erschienen

Ein paar Flugstunden auf dem iDevice gefällig? Mit dem neuen X-Plane 10 kann man sich ab sofort in die Lüfte begeben.

X-Plane 10 mit seinem Untertitel „Mobile Flight Simulator“ (App Store-Link) kann seit dem 17. Dezember dieses Jahres kostenlos aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden und benötigt nach der Installation 276 MB eures Speicherplatzes. Die Developer von Laminar Research fordern zudem iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät. Entgegen der Beschreibung im App Store gibt es bisher keine deutsche Lokalisierung – ich musste bei meinen Versuchen mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen.

Weiterlesen

(Update 2) aerofly FS: Flugsimulator das iPad nur 1,79 statt 5,99 Euro

Wer Flugsimulationen mag, wird bei diesem Angebot wohl kaum nein sagen können. aerofly FS (App Store-Link) kann jetzt erstmals günstiger geladen werden.

Update 2 am 22. September: Nachdem der Preis schwankte, ist er jetzt nochmals in den Keller gerutscht. Für die iPad-Version zahlt man erstmals nur 1,79 Euro, die kleinere iPhone-Variante schlägt weiterhin nur mit 89 Cent zu Buche. Alle weitere Infos findet ihr ein Stück tiefer.

Update um 15:10 Uhr: Jetzt ist auch die iPhone-Version (App Store-Link) reduziert zu haben. Statt 4,49 Euro zahlt man nur noch 89 Cent.

Die Applikation für das iPad ist im Dezember 2012 gestartet und wurde für 5,99 Euro zum Download angeboten. Heute haben sich die Entwickler für eine Preisaktion entschieden, so dass nur noch 2,69 Euro für das 1,64 GB große aerofly FS verlangt werden.

Auf dem Startbildschirm wird man von diversen Flugzeugen begrüßt, aus denen man sich eine Maschine zum Start auswählen kann. Insgesamt gibt es 16 detaillierte Flugzeuge, wovon acht allerdings als In-App-Kauf erhältlich sind. Allesamt sind ausführlich beschrieben und das in deutscher Sprache. Unter anderem kann man in eine Robin DR-400 oder in einen Discus Segler einsteigen. Für Freunde der Geschwindigkeit steht auch dein F-18 Jet zur Verfügung.

Weiterlesen

aerofly FS: Der Flugsimulator für iPhone und iPad

Die durchweg mit viereinhalb Sternen bewerteten Apps haben bisher keine Erwähnung gefunden. Das möchten wir heute ändern, zumal die iPhone-Version erst in dieser Woche erschienen ist.

aerofly FS (iPhone/iPad) ist eine klassische Flugsimulation, die es als iPhone- und als iPad-App gibt – leider haben sich die Entwickler gegen eine Universal-App entschieden. Der Speicherplatzbedarf ist enorm: Ihr solltet mindestens 1,45 GB freien Speicher haben, zur Installation wird kurzzeitig der doppelte Speicherplatz benötigt.

Im Startbildschirm kann man sich zunächst ein Flugzeug aussuchen. Insgesamt stehen hier acht detaillierte Flugzeuge mit animierten Cockpitinstrumenten zur Verfügung. Allesamt sind ausführlich beschrieben und das in deutscher Sprache. Unter anderem kann man in eine Robin DR-400 oder in einen Discus Segler einsteigen. Für Freunde der Geschwindigkeit steht auch dein F-18 Jet zur Verfügung.

Weiterlesen

Infinite Flight: Update für besten Flugsimulator im Store

Die Jungs com Flying Development Studio sind wirklich fleißig – und versorgen ihr Schätzchen immer weiter mit Updates.

Wer auf der Suche nach einem Flugsimulator für unterwegs ist, kommt an Infinite Flight (App Store-Link) nicht vorbei. Die 4,49 Euro teure App wird durch ständige Updates immer wieder verbessert und erweitert, hier sind wirklich fleißige Entwickler am Werk. Am Samstag gab es wieder ein großes Update – Grund genug, euch auf die App aufmerksam zu machen.

Freuen können sich vor allem Besitzer von iPhone 5 und iPhone 3GS. Die Universal-App wurde vollständig auf ihre Geräte angepasst – beim 5er natürlich an das größere Display, beim 3GS stand die Performance im Vordergrund. Außerdem gibt es neue Funktionen und einige neue Inhalte.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de