Für Neukunden: Google Play Music 90 Tage kostenlos testen

Musikstreaming zum Nulltarif? Kein Problem. Jetzt kann man abermals Google Play Music kostenlos ausprobieren.

Ihr wollt für das Musikstreaming kein Geld ausgeben? Dann könnt ihr euch entspannt von Angebot zu Angebot hangeln. Diesmal bietet Google Play Music (App Store-Link) eine Testphase von 90 Tagen an. Ihr könnt also drei Monate lang Musik zum Nulltarif streamen.

Weiterlesen

Google Play Music reicht iPhone X-Optimierung nach

Langsam aber sicher sind alle Google-Apps für das neue iPhone angepasst.

Apple Music und Spotify sagen euch nicht so zu? Dann habt ihr ja vielleicht Google Play Music (App Store-Link) im Einsatz, immerhin gibt es oftmals Angebote, bei denen man den Musikstreaming-Service  kostenfrei ausprobieren kann. Wenn ihr auf Google Play Music setzt und ein iPhone X im Einsatz habt, könnt ihr jetzt von einer optimierten App profitieren.

Weiterlesen

Google Play Music: 4 Monate kostenlos Musik hören

Wer noch die passende Musikuntermalung sucht, kann jetzt Google Play Music kostenlos ausprobieren.

Wer monatlich kein Geld für ein Musikstreamingdienst hinblättern möchte, kann die vielen Gratis-Aktionen wahrnehmen. Nach Spotify und Amazon folgt jetzt auch Google. Wer sich von Angebot zu Angebot hangelt, spart sicher viel Geld, allerdings muss man dann auch darauf verzichten eigene Playlists langfristig zu speichern. Aktuell bietet Google Play Music abermals eine kostenlose Testphase von vier Monaten komplett gratis an. Das Angebot gilt nur für Neukunden.

Weiterlesen

Google Play Music hat für jeden Moment des Lebens die richtige Musik

Google Play Music wartet mit Verbesserungen auf. Folgende Neuerungen wurden per Update hinzugefügt.

Da scheiden sich die Geister: Spotify, Apple Music, Google Play Music, Deezer oder das neue Amazon Music Unlimited – welche App ist für das Musikstreaming die beste? Am Ende entscheidet wohl der eigene Geschmack. Wer sich für Google Play Music (App Store-Link) entschieden hat, kann jetzt ein App-Update auf Version 3.14.1007 installieren.

Weiterlesen

4 Monate Google Play Music kostenlos ausprobieren

Mitte August dieses Jahres hat das selbige Angebot noch 1 Euro gekostet, jetzt verzichtet Google auch auf diese Entlohnung.

Apple Music konnte mich bis heute nicht überzeugen. Ich bin sind sehr zufriedener Stammkunden bei Spotify. Wer allerdings kein monatliches Abo abschließen möchte und darauf verzichten kann eigene Playlists zu speichern, kann viel Geld sparen, wenn man die vielen Angebote der Musikstreaming-Anbieter mitnimmt. Aktuell lockt Google Play Music (App Store-Link) Kunden, denn vier Monate Premium kosten 0 Euro.

Weiterlesen

4 Monate Google Play Music für nur 1 Euro

Das Premium-Abo bei Google Play Music ist aktuell für Neukunden stark reduziert. Vier Monate kosten nur 1 Euro.

Apple Music konnte uns bis heute nicht überzeugen. Wir sind sehr zufriedene Stammkunden bei Spotify. Wer allerdings kein monatliches Abo abschließen möchte und darauf verzichten kann eigene Playlists zu speichern, kann viel Geld sparen, wenn man die vielen Angebote der Musikstreaming-Anbieter mitnimmt. Aktuell lockt Google Play Music Kunden, denn vier Monate Premium kosten nur 1 Euro.

  • 4 Monate Google Play Music für 1 Euro (zum Angebot)
  • nur für Neukunden

Weiterlesen

Google Play Music mit Sleep-Timer und besserer Suchfunktion

Google hat ein neues Update ausgegeben. Google Play Music wurde mit neuen Funktionen angereichert.

Ihr wisst es bestimmt: Ich bin brennender Fan von Spotify. Da mache ich auch keinen Hehl raus. Apple Music konnte mich damals nicht überzeugen, auch Alternativen wie zum Beispiel Google Play Music stehen bei mir nicht zur Debatte. In meinem Freundeskreis nutzt ein Freund Google Play Music (App Store-Link) und konnte nur positives berichten. Der Musik-Streamingdienst, der auf Android und iOS verfügbar ist, hat einige Funktionen verbessert.

Weiterlesen

Google Play Music für das iPad optimiert & neues Material-Design

Aus dem Hause Google hat man sich um Optimierungen der Google Play Music-App gekümmert.

Im Dezember 2013 ist Google Play Music auch in Deutschland an den Start gegangen. Die iOS-App (App Store-Link) wurde heute aktualisiert und funktioniert ab sofort nativ auf dem iPad und hat zudem ein neues Design erhalten. Der Download ist weiterhin kostenlos, 12,3 MB groß und erfordert mindestens iOS 7.0 oder neuer.

Ab sofort liegt Google Play Music in dem sogenannten Material-Design vor. Das Layout gefällt mir richtig gut, weiterhin setzt man auf kontrastreiche Farben und hält sich an die Richtlinien von iOS 8. Auch die Umsetzung der Inhalte für das größerer iPad-Display hat man ordentlich angefertigt.

Weiterhin erlaubt Google Play Music das Hochladen von bis zu 20.000 eigenen Songs, auch das Abspielen von Radiosendern (Zusammenstellung aus passenden Songs aus einem Genre) wird ermöglicht. Zusätzlich bietet Google aber auch ein Bezahlmodell an, das den Funktionsumfang deutlich erweitert.

Weiterlesen

Google Play Music startet jetzt auch in Deutschland durch

Google Play Music ist ab sofort auch im vollen Funktionsumfang in Deutschland nutzbar.

Mit Google Play Music hat der Internetriese vor gut einem Monat einen neuen Musik-Dienst vorgestellt. Zum einen dient die Applikation als Musik-Player, der nicht nur Songs von Google, sondern auch eigene Songs aus der Cloud abspielen kann. Die Streaming-Funktion war zum Start Österreich vorbehalten, jetzt startet die Spofity-Konkurrenz auch hierzulande.

Weiterhin erlaubt Google Play Music das Hochladen von bis zu 20.000 eigenen Songs, auch das Abspielen von Radiosendern (Zusammenstellung aus passenden Songs aus einem Genre) wird ermöglicht. Zusätzlich bietet Google ab sofort aber auch ein Bezahlmodell an, das den Funktionsumfang deutlich erweitert.

Wer sich dann für „All-Inclusiv“ entscheidet hat Zugriff auf Millionen Songs, die per Internet gestreamt werden können. Außerdem lassen sich Radiotitel unbegrenzt überspringen, auch wird der Zugriff auf Playlisten von Musikexperten erlaubt. Bestellt man den Premium-Zugriff noch bis zum 15. Januar 2014 zahlt man monatlich nur 7,99 Euro, danach werden 9,99 Euro fällig.

Weiterlesen

Google Play Music erreicht das iPhone: Musik hochladen und aus der Wolke spielen

Bisher gab es keine iOS-Applikation, mit der man Musik von Google Play abspielen konnte – das hat sich mit dem Release von Google Play Music geändert.

Google hat mit „Google Play Music“ (App Store-Link) einen Musik-Player veröffentlicht, mit dem man nicht nur die gekaufte Musik von Google abspielen, sondern auch eigene Songs in die Cloud laden und abspielen kann. Google Play Music ist in Deutschland leider noch nicht im vollen Funktionsumfang nutzbar – in Ländern wie Österreich kann man bereits auf Premium-Dienste zurückgreifen und bekommt gegen eine monatliche Gebühr ähnlich wie in Spotify oder Simfy eine Art Musik-Flatrate.

Ähnlich wie Spotify bietet Google Play Music auch die Möglichkeit Radiosender anzuhören. Dabei sind diese Sender allerdings personalisiert und basieren auf dem eigenen Musikgeschmack und Genre. Zur Verwendung wird natürlich ein Account bei Google vorausgesetzt – das macht man am besten am Computer.

Dort lässt sich direkt nach der Anmeldung einstellen, ob nur einzelne Ordner, nur ausgewählte Songs oder die ganze iTunes-Musik-Bibliothek in die Cloud hochgeladen werden soll – die Begrenzung liegt allerdings bei 20.000 Songs. Des Weiteren werden neu hinzugefügte Songs automatisch synchronisiert, insofern gewünscht. Zusätzlich findet man Favoriten, Werbung gibt es keine.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de