Amazon reduziert zwei tolle Adventures Til Morning’s Light & Lost Within

Spiele-Fans können jetzt zwei von Amazon programmierte Spiele günstiger kaufen.

Das Amazon Game Studio hat insgesamt vier Titel in den App Store gebracht. To-Fu Fury und Tales From Deep Space gab es erst letzte Woche für nur je 99 Cent, jetzt sind die Abenteuer Til Morning’s Light und Lost Within im Angebot. Statt 6,99 Euro werden aktuell nur noch je 2,99 Euro fällig, beide Spiele im Bundle kosten sogar nur 4,99 Euro.

Weiterlesen

Lost Within & Til Morning’s Light: Zwei tolle Abenteuer im Bundle zum Sparpreis

Wer bei den tollen Abenteuer-Spielen des Amazon Game Studios noch nicht zugeschlagen hat, bekommt nun eine erneute Chance.

Qualität hat seinen Preis. Lost Within wurde bisher rund 100 Mal bewertet und kommt im Schnitt auf viereinhalb Sterne, das gleiche gilt auch für Til Morning’s Light. Beide Spiele stammen aus dem Amazon Game Studio und sind als Universal-App für iPhone und iPad verfügbar. Regulär kostet eine App jeweils 6,99 Euro, vor einigen Wochen konnte man die Spiele bereits für 3,99 Euro kaufen. Wer sich nun für das Bundle bestehend aus Lost Within und Til Morning’s Light entscheidet, zahlt noch weniger: Nur 5,99 Euro für beide Apps zusammen.

Lost Within (App Store-Link) ist das erste der mittlerweile drei Amazon-Adventures und erschien im April dieses Jahres im App Store. Wir bescheinigen dem düsteren Adventure gewisse Anleihen an das beliebte Spiel The Room, zudem gibt es aber auch jede Menge Spannung und einen hohen Gruselfaktor. Für letzteren sorgt die Umgebung einer ehemaligen Nervenanstalt, die abgerissen werden soll. Zuvor muss nachgesehen werden, ob sich nicht doch noch Personen im Inneren befinden. Schon hier erahnt man: Man wird nicht lange allein bleiben. Und so kommt es dann auch – schreckhaft sollte man beim Spielen von Lost Within nicht sein. Neben deutschen Untertiteln und Menüs lässt sich das Spiel ohne In-App-Käufe absolvieren.

Weiterlesen

Reduzierte Spiele von Amazon: Tales From Deep Space, Til Morning’s Light & Lost Within

Neben dem heutigen Prime Day bietet Amazon auch die eigenen Spiele-Apps vergünstigt an.

Wer bisher noch nicht zugeschlagen hat, bekommt heute eine neue Chance, die drei hochwertigen Spiele des Amazon Game Studios mit Rabatt herunterzuladen. Neben Tales From Deep Space und Til Morning’s Light ist auch Lost Within reduziert worden – alle drei Titel lassen sich aktuell zum Preis von 3,99 Euro aus dem deutschen App Store beziehen. Sonst wurden für alle drei Spiele 6,99 Euro fällig.

Tales From Deep Space (3,99 Euro statt 6,99 Euro, App Store-Link)
Das neueste Spiel der Amazon Game Studios, das erst Ende Juni im deutschen App Store erschienen ist, kann am ehesten als witziges Weltraum-Abenteuer beschrieben werden. Tales From Deep Space ist eine Mischung aus Trine und Rochard, und begleitet die beiden Hauptcharaktere E, einen Handelsreisenden, und seine loyale Gepäckdrohne CASI, bei ihrer Flucht von der abgeriegelten Raumstation Big Moon. Immer wieder muss zwischen den beiden Figuren gewechselt werden, um physikbasierte Rätsel und knifflige Puzzles zu lösen und sich gegen fiese Gegner durchzusetzen. Als Premium-Titel verzichtet das 842 MB große Spiel erfreulicherweise auf jegliche In-App-Käufe.

Weiterlesen

Til Morning’s Light: Premium-Adventure von Amazon auf 3,99 Euro reduziert

Ihr könnt weiter Geld sparen. Amazon hat Til Morning’s Light im Preis gesenkt.

Wer auf der Suche nach einem echten Premium-Spiel ist, sollte sich heute Til Morning’s Light (App Store-Link) reduziert laden. Das aus dem Amazon Game Studio stammende Spiel kostet erstmals nur 3,99 Euro statt 7,99 Euro, ist 844 MB groß, für iPhone und iPad verfügbar und wird mit guten viereinhalb Sternen bewerten. Ihr müsst mindestens iOS 8.0 oder neuer installiert haben.

Ihr bekommt ein umfangreiches und sehr hübsch aussehendes Adventure rund um ein gewöhnliches Mädchen in einer sehr misslichen Lage. Erica wurde von zwei nicht gerade guten Freundinnen in einem Herrenhaus eingeschlossen, das mit einem 200 Jahre alte Fluch belegt ist. Gespielt wird aus der Third-Person-Ansicht, außerdem setzt Til Morning’s Light auf ein interessantes Kampfsystem, bei dem man Ringe auf dem Display zum richtigen Zeitpunkt anklicken muss.

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW211.5)

Ihr kennt das. Jeden Sonntag findet ihr bei uns die Apps und Spiele der aktuellen Woche.

iPhone- und iPad-Spiel der Woche – Til Morning’s Light: Das neuste Spiel aus den Amazon Game Studios stellen wir euch gleich noch einmal ausführlich vor. Schon jetzt kann man aber sagen, dass das Premium-Abenteuer sein Geld wert ist. Gespielt wird mit Erica aus der Third-Person-Ansicht und es gilt Räume zu durchsuchen, Hinweise aufzusammeln und logisch einzusetzen. Die gesprochenen Dialoge sind dabei in Deutsch untertitelt. (Universal, 6,99 Euro)

Gratis-App der Woche – Magnetized: In Magnetized geht es darum mit einem kleinen Kästchen vom Eingang zum Ausgang des Levels zu gelangen und dabei drei Blöcke einzusammeln. Steuern könnt ihr das kleine Kästchen dabei nur, indem ihr Magneten aktiviert und die “Spielfigur” kurzzeitig anzieht. Das funktioniert mit einem Klick auf den Bildschirm, wobei immer der Magnet mit der geringsten Entfernung aktiviert werden kann. Mal etwas anderes, was aber durchaus seinen Charme hat. (Universal, kostenlos)

appgefahren iPhone-App der Woche – ShareTheMeal: Mit zwei einfachen Klicks innerhalb der App kann eine Mahlzeit geteilt werden – diese Spende von 40 Cent ernährt ein hungerndes Kind einen ganzen Tag lang. Die Mahlzeiten werden vom UNO-Welternährungsprogramm an die Kinder verteilt. Zudem kann eingesehen werden, in welcher Region Lesothos das Programm gerade aktiv ist, und wie viele Kinder dort noch ernährt werden müssen. Eine Leiste zeigt den bisherigen Erfolg an – aktuell sind es für den Bezirk Mokhotlong in Lesotho bereits 401 von 1540 ernährte Kinder. Auch das Gesamtziel, nämlich alle bedürftigen Schulkinder für ein ganzes Jahr zu ernähren, kann verfolgt werden: Bislang wurde 1% von notwendigen 100% erreicht. (Universal, kostenlos)

appgefahrens iPad-App der Woche – Carbo: Carbo soll es ihren Nutzern deutlich vereinfachen, ihre handschriftlichen Zeichnungen und Notizen zu verwalten. Mit einer speziellen Technik werden entweder direkt über die Kamera abfotografierte oder aus der Fotobibliothek und von iCloud Drive importierte Aufzeichnungen von visuellen Artefakten befreit und in monochromer Form in die App eingebunden, wo sie mit weiteren Bearbeitungs-Optionen angepasst, gesammelt und auch an verschiedenste Stellen weitergeleitet werden können. (iPad, 3,99 Euro)

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de