Neue Tizi Tankstelle mit zwei Ports: USB-C und USB-A

Der Münchner Hersteller Equinux hat uns heute mal wieder mit einem neuen Produkt versorgt.

Tizi Tankstelle USB C

Die Tizi Tankstelle ist mittlerweile in verschiedenen Versionen verfügbar und ein alter Bekannter. Auf der Amazon-Produktseite werden aktuell neun verschiedene Produkte gelistet, was die ganze Geschichte vor allem in den Rezensionen nicht unbedingt übersichtlicher macht. Aber das ist letztlich eine andere Sache.

Weiterlesen


LMP Dock: Neues USB-C Display Dock 4K mit insgesamt zehn Anschlüssen

Das frisch veröffentlichte LMP Dock richtet sich vor allem an kreative Profis, Gamer und Filmfans.

Das Unternehmen LMP aus der Schweiz produziert bereits seit 2002 hochwertiges Zubehör für Apple-Produkte, darunter Kabel, Adapter und Docks, Ladegeräte, Batterien, Storage-Lösungen und weitere Accessoires für iPhone, iPad und Mac. Mit dem als „LMP USB-C Display Dock 4K 10 Port“ bezeichneten Dock hat der Hersteller nun ein neues Produkt herausgegeben, das sich an alle MacBook Pro- oder iMac-Nutzer mit neueren Geräten richtet und vor allem für anspruchsvolle Video-Anwendungen entwickelt wurde. Die Kompatibilitätsliste lautet wie folgt:

Weiterlesen

Bolt: Magnetischer USB-C-Ladestecker für das MacBook Pro angekündigt

Das Projekt Bolt belebt den MagSafe-Ladestecker wieder. Diese Infos gibt es bereits.

Ihr habt ein neues MacBook Pro mit USB-C im Einsatz? Ja, auch ich vermisse das Magsafe-Kabel zum Aufladen des Geräts. Aktuell bietet Griffin mit dem BreakSafe eine Alternative an, die aber nicht wirklich überzeugen konnte. Ein weiterer Anwärter ist das Bolt-Kabel, das jetzt offiziell angekündigt wurde.

Weiterlesen


LG UltraFine Display mit USB-C ausprobiert: Leider ein viel zu teures Vergnügen

Ende des vergangenen Jahres sind die LG UltraFine Displays exklusiv im Apple Store erschienen. Nun haben wir die Gelegenheit gehabt, ein Display selbst auszuprobieren.

Monitore und LG, das passt wirklich zusammen. Wir sind hier bei uns im Büro bereits vor einigen Jahren von Apple Thunderbolt Displays auf 34 Zoll große Widescreen-Monitore von LG umgestiegen und bereuen diesen Wechsel nicht. Auf dem riesigen Bildschirm hat man unglaublich viel Platz und kann problemlos mehrere Dokumente in voller Größe nebeneinander öffnen. So macht arbeiten Spaß, auch wenn einige Details sicherlich besser gelöst sein könnten.

Weiterlesen

Neuer Adapter: Apple-Patent zeigt MagSafe für USB-C

Der Wegfall des MagSafe-Anschlusses war für viele Nutzer unverständlich. Möglicherweise ist MagSafe noch nicht komplett abgeschrieben.

Meine drei ersten MacBooks haben alle über den großartigen MagSafe-Anschluss verfügt. Obwohl ich im Umgang mit meinen Apple-Produkten sehr vorsichtig bin, ist es vorgekommen, dass ich das Ladekabel versehentlich abgerissen habe. Da das Kabel magnetisch gehalten wird, ist es einfach abgefallen – dem MacBook ist nichts passiert. Seit der Einführung des MacBook 12″ setzt Apple auf USB-C-Anschlüsse und hat den MagSafe-Anschluss beerdigt.

Weiterlesen

Belkin: DuraTek-Kabelsortiment mit neuem USB-C-Kabel für MacBooks & Smartphones

Der bekannte Hersteller Belkin hat sein DuraTek-Kabelsortiment mit einem neuen USB-C-Kabel ausgestattet, das sich unter anderem für einige aktuelle MacBook-Modelle eignet.

Es gibt ja immer mal wieder Kritik an den Kabeln von Apple. Jeder von uns hat es wohl geschafft, dass Ladekabel mit dem 30-Pin-Connector kurz vor dem Anschluss brechen zu lassen. Ich persönlich muss allerdings sagen, dass mir so etwas seit der Einführung der Lightning-Kabel nicht mehr passiert ist. Vielleicht bin ich auch einfach nur vorsichtig genug.

Weiterlesen


Aukey USB-C Hub mit HDMI, USB, USB-C und Kartenleser & weitere Adapter-Alternativen für das MacBook Pro 2016

Für das MacBook Pro mit Touch Bar gibt es ab sofort ein weiteres Hub, das viele Anschlüsse in einem Gerät vereint.

Obwohl ich immer noch mit einigen Kinderkrankheiten des neuen MacBook Pro mit Touch Bar zu kämpfen habe, ist das neue MacBook für mich das „Apple-Produkt des Jahres 2016„. Durch den Umstieg auf USB-C, und dem Wegfall aller anderen Ports, muss man auf Adapter setzen, wenn man externe Peripherie anschließen möchte. Aktuell habe ich den knapp 100 Euro teuren Multiport-Adater von Minix im Einsatz, der zusätzlich noch ein Ethernet-Anschluss mitbringt. Deutlich günstiger geht es mit dem USB Typ C Hub von Aukey.

Weiterlesen

Für kurze Zeit: Apple reduziert Zubehör für das neue MacBook Pro (Update)

USB-C gehört die Zukunft, doch leider ist USB-A die Gegenwart. Apple versucht nun, die Wogen mit einer kleinen Preisaktion zu glätten.

Update am 20. Dezember: Gute Nachrichten für alle MacBook-Besitzer. Apple hat die Preisaktion rund um USB-C-Zubehör bis zum 31. März 2017 verlängert. Zudem sind die neuen LG-Monitore mittlerweile mit zwei bis vier Wochen Lieferzeit bestellbar.

Neben der Datengeschwindigkeit hat USB-C gegenüber USB-A viele weitere Vorteile, beispielsweise sind die Stecker deutlich kleiner und lassen sich beidseitig anschließen. Es gibt aber auch einen großen Nachteil: Die Verbreitung von Geräten mit USB-A ist einfach riesig groß. Egal ob Festplatten, Tastaturen oder Ladekabel für das Smartphone, überall sind USB-A-Anschlüsse zu finden. Gerade Käufer des neuen MacBooks dürfte das vor Probleme stellen, denn immerhin sind dort ausschließlich USB-Anschlüsse verbaut.

Weiterlesen

HyperDrive bei Kickstarter: Kompakter Thunderbolt 3 USB-C Hub für das neue MacBook Pro

Die neuen MacBook Pros sind nicht nur minimalistisch designt, auch hinsichtlich der Peripherie wurde so einiges eingespart. Mit dem HyperDrive gibt es eine Lösung.

Mal eben eine SD-Karte für eine Foto-Übertragung oder eine externe Festplatte mit USB-Kabel an das neue MacBook Pro anschließen? Von MicroUSB- oder HDMI-Geräten wollen wir gar nicht erst anfangen. All dies gestaltet sich schwierig, wenn man stolzer Besitzer der neuesten MacBook Pro-Generation ist, denn bis auf maximal 4 USB-C-Ports gibt es keine direkten Anschlussmöglichkeiten für Peripherie-Geräte.

Weiterlesen


Für das neue MacBook Pro: USB-C-Zubehör von Aukey im Video

Seit etwas mehr als einer Woche erfreut uns das MacBook Pro mit Touch Bar. Doch ohne Zubehör geht beim neuen Notebook von Apple gar nichts.

Mal eben eine ganz normale Festplatte an das neue MacBook Pro anschließen? Unmöglich. Im Büro einfach das alte Thunderbolt-Dock des MacBooks der vorherigen Generation nutzen? Ebenfalls Fehlanzeige. DisplayPort oder HDMI? Gibt es beim neuen MacBook Pro mit Touch Bar ebenfalls nicht. Lange Rede, kurzer Sinn: Ohne Adapter geht beim MacBook Pro mit dem Baujahr 2016 rein gar nichts.

Weiterlesen

Griffin BreakSafe: Mit diesem Adapter kommt der Magsafe-Anschluss ans MacBook zurück

Bei der Vorstellung des neuen MacBook Pro am Donnerstag der letzten Woche wurde es nicht explizit angesprochen, aber bald Gewissheit: Der praktische Magsafe-Anschluss fällt weg.

Bedingt durch den Einsatz von vier USB-C-Ports müssen sich Käufer des neuen MacBook Pro darauf einstellen, sich von Apple-Laptops bekannter magnetischer Sicherung des Ladekabels, dem sogenannten Magsafe, zu verabschieden. Dabei hat dieser magnetische Anschluss des Netzkabels wohl schon so einige MacBooks vor einem sicheren Tod gerettet: Stolpert jemand aus Versehen über das Netzkabel, löst sich selbiges durch die Magnetverbindung problemlos vom Laptop, ohne dass selbiger gleich mit vom Tisch gezogen wird.

Weiterlesen

Kommentar: Apples neues MacBook Pro ist nicht mit dem iPhone 7 kompatibel

Gestern Abend hat Apple das neue MacBook Pro vorgestellt – ein teuflisch schnelle Arbeitsmaschine, die alle Vorgänger in den Schatten stellen soll.

Apple hat vor Jahrzehnten das Diskettenlaufwerk gestrichen. Seit gestern gibt es keinen einzigen Computer mehr mit CD-Laufwerk aus Cupertino. Und dass mit dem iPhone 7 der Kopfhörer-Anschluss gestrichen wurde, hat sich mittlerweile auch schon rumgesprochen. Immerhin: An das neue MacBook Pro können Kopfhörer wie gewohnt angeschlossen werden. In Sachen Anschlüsse setzt Apple aber einmal mehr alles auf eine Karte.

Weiterlesen


Marble: Erfolgreiches Kickstarter-Projekt um USB-C-Docking- und Ladestation

Nutzer eines neuen 12“-MacBooks haben sich mit dem USB-C-Port anzufreunden. Wer mehr aus diesem Anschluss herausholen möchte, findet aktuell bei Kickstarter mit dem Marble eine sinnvolle Erweiterung.

Unterstützung hat das Kickstarter-Projekt um den USB-C-Hub Marble allerdings nicht mehr notwendig: Das Finanzierungsziel von 50.000 USD wurde bereits vor einiger Zeit erreicht. Vier Tage vor dem Ablauf der Kampagne kamen bis dato schon knapp 130.000 USD von insgesamt 954 Unterstützern zusammen, so dass man davon ausgehen kann, am Ende ein finales Produkt in den Händen halten zu können.

Weiterlesen

Adam Elements Roma: Neuer 64 GB-Hybrid-Speicherstick mit USB 3.1- und USB-C-Anschluss

Mit den neuen MacBooks hält auch der USB-C-Anschluss in deutschen Haushalten Einzug. Der Adam Elements Roma bedient als Hybrid-USB-Stick auch diesen Port.

Besitzer des neuen 12“-MacBooks werden vielleicht schon des öfteren vor dem Problem gestanden haben: Ein Speicherstick wäre doch weiterhin ganz praktisch, aber die Kollegen und Freunde, für die man Daten bereit stellen will, verfügen nicht über einen USB-C-Port am Rechner? Eine mögliche Lösung bietet der auch bald im deutschen Handel erhältliche Hybrid-USB-Stick Roma von Adam Elements mit satten 64 GB Kapazität. Der Hersteller ist für individuelle Speicherlösungen bekannt und hat uns bereits mit dem iKlips-Stick begeistert (zum Artikel).

  • Adam Elements Roma Speicherstick 64 GB in Spacegrau für 49,00 Euro (Amazon-Link)
  • Adam Elements Roma Speicherstick 64 GB in Gold für 49,99 Euro (Amazon-Link)

    Weiterlesen

Neues USB-C-Zubehör: Monitore von Acer & Lenovo, MagSafe-Adapter, Belkin Mini-Hub & mehr

Habt ihr ein MacBook mit USB-C-Anschluss im Einsatz? Dann könnt ihr euch auf neues Zubehör freuen.

Wie ihr sicher schon mitbekommen habt, findet die alljährige Elektronikmesse CES in Las Vegas statt. Neues von Withings, Ladegeräte für die Apple Watch und den smarten Pflanzenkübel von Parrot haben wir euch schon vorgestellt, jetzt widmen wir uns neuem USB-C-Zubehör für die neusten MacBooks.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de