Topdon TC002C: Neue USB-C-Wärmebildkamera fürs iPhone mit MFi-Zertifizierung

Temperaturbereich zwischen -20 und +550°C

Topdon TC200C Infrarotkamera wird an einem iPhone montiert in Richtung einer Person gehalten

Für die aktuelle iPhone-Generation gibt es so einige interessante Gadgets, die sich im Zusammenspiel mit dem Smartphone nutzen lassen. Ein eher ungewöhnlicheres Beispiel ist die Topdon TC002C, eine Wärmebildkamera, die sich in einer älteren Variante schon über den Lightning-Port früherer iPhone-Generationen nutzen ließ. Mittlerweile ist die Infrarot-Kamera auch mit einem USB-C-Anschluss ausgestattet worden und kann so an den iPhone 15- und auch an iPads verwendet werden.

Das Besondere der Topdon TC002C ist die von Apple ausgegebene Made for iPhone/iPad-Zertifizierung, die eine uneingeschränkte Nutzung mit Apples Smartphones und Tablets garantiert. Die Kamera verfügt über eine Auflösung von 256 x 192 Pixeln und eine thermische Empfindlichkeit von weniger als 40 mk. Zudem kann sie in einem großen Temperaturbereich eingesetzt werden, nämlich zwischen -20 und +550°C. Die Kamera soll Temperatur-Messwerte innerhalb von 0,1°C der tatsächlichen Temperatur mit einem maximalen Fehlerbereich von +/- 2°C liefern.


Die Temperaturprüfung der Wärmebildkamera kann über eine Punkt-, Linien- und Flächenerkennung in bis zu drei Bereichen für jede Dimension erfolgen. Auch Temperaturveränderungen lassen sich über eine Wellenformkurve nachvollziehen, beispielsweise bei der Wärmeentwicklung unter verschiedenen Lasten von technischen Geräten. Dazu stellt der Hersteller eine App bereit, TopInfrared (App Store-Link), die sich kostenlos aus dem App Store auf das iPhone herunterladen lässt. Leider ist sie bisher nur für das Apple-Smartphone, nicht jedoch für das iPad optimiert worden.

8 bis 10 Stunden Nutzung über iPhone- oder iPad-Akku

Topdon TC200C Infrarotkamera mit Temperaturbereich-Illustration

Die Wärmebildkamera wird für die Nutzung einfach an das iPhone oder iPad angeschlossen und benötigt keine weiteren externen Stromquellen oder ein vorheriges Aufladen eines integrierten Akkus. Mit einem Stromverbrauch von nur 0,35 W lässt sich das iPhone oder iPad 8 bis 10 Stunden lang mit einer vollen Ladung nutzen. Mit kompakten Maßen von 71 x 42 x 14 mm und einem Gewicht von 30 Gramm findet die Infrarot-Kamera problemlos in jeder Tasche Platz.

Das Paket enthält neben der TC002C-Infrarotkamera auch eine praktische Tragetasche in Form eines stabilen Hardcases, ein Reinigungstuch, eine Kurzanleitung und ein 50 cm langes Verlängerungskabel. Bei Amazon ist die Topdon TC002C aktuell zum Preis von 309 Euro erhältlich und kann über einen Coupon auf der Produktseite noch um 30 Euro reduziert werden, so dass nur 279 Euro anfallen. Der Coupon ist noch bis zum 23. Juni 2024 gültig, gilt für einen Artikel pro Bestellung und solange der Vorrat reicht.

‎TopInfrared
‎TopInfrared
Preis: Kostenlos
TOPDON Wärmebildkamera TC002C für iPhone15 Serie, 256x192 IR-Auflösung, –20°C...
6 Bewertungen
TOPDON Wärmebildkamera TC002C für iPhone15 Serie, 256x192 IR-Auflösung, –20°C...
  • 【Wärmebildkameras für iOS (Typ-C-Anschluss)】TC002C wurde speziell für iPhone15 Serie und Type-C iPads entwickelt (iPad...
  • 【Überragende IR-Auflösung】Mit einer hohen Auflösung von 256x192, einer bemerkenswerten Wärmeempfindlichkeit von 40 mK und...
Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Bei Käufen über diese Links erhalten wir eine Provision, mit dem wir diesen Blog finanzieren. Der Kaufpreis bleibt für euch unverändert.

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

    1. Zum Beispiel, um zu überprüfen, ob die Fenster dicht schließen. Wahrscheinlich kann man damit auch außen am Haus sehen, ob dort irgendwo mehr Wärme austritt als eigentlich sollte 🤔

      Oder Du besuchst Pompeji und willst jederzeit überwachen, dass der Vesuv nicht gleich ausbricht und Du dort nicht auch als fliehende Person, von der nur noch Asche und Knochen übrig ist, endest 😉

    2. Als Schornsteinfeger oder Energieberater kann man damit schnell Wärmebrücken finden, außerdem ist es ein nützliches Tool bei Besonderen Kehrarbeiten, wie dem Ausbrennen von Schornsteinen. Die Temperaturen können zu Schäden führen, die somit frühzeitig verhindert werden können.

  1. Ist schon wirklich nett. Aber für 300 bekommt man ganze Flirs … also wenn sie sowas für 100-150 rausbringen würden, wäre es eine Überlegung wert. Ich wette die Chinesen haben es bereits und man muss nur durch den Zoll durch.

  2. Chinesen-Teil mit fragwürdigen Analyse-Daten laut AppStore. Die App ist nur für iPhone angepasst und die Anzeige hängt bei Bewegungen manchmal fest.
    Fazit: SeekThermal ist besser, aber teurer.

  3. Bitte löscht meinen Account, denn selbst das kann ich nicht auf der Webseite ausführen. Gehört eigentlich dazu.
    Also dann bitte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright © 2024 appgefahren.de