WatchUp: Alternative zu WatchChat for WhatsApp mit besserer Performance und Foto-Anzeige

Vor einigen Tagen haben wir euch von der WhatsApp-App WatchChat berichtet, die in unserem Fall eine eher enttäuschende Leistung bot. Mit WatchUp gibt es eine Alternative.

WatchUp

Nachdem es uns mit WatchChat for WhatsApp nicht möglich war, auch nach unzähligen Versuchen den geforderten QR-Code der App einzulesen, haben wir frustriert aufgegeben. Wie der Entwickler danach berichtete, haben aktuell etwa 10 Prozent der Nutzer dieses Problem, dem sich der Macher von WatchChat in der kommenden Zeit annehmen will.

Unser Artikel hat allerdings auch andere Entwickler auf den Plan gerufen, und so kontaktierte uns kürzlich die Entwicklerin Christa Stuber, die zeitgleich mit WatchChat an ihrer Anwendung WatchUp (App Store-Link) gearbeitet hat. „Die App war schon vor dem Release von ‚WatchChat‘ in der Mache, jedoch habe ich mir mehr Zeit gelassen, um an diesen Problemen zu feilen“, berichtet Christa Stuber in ihrer E-Mail an uns. Die ebenfalls für 2,29 Euro erhältliche iOS- und Apple Watch-App lässt sich ab iOS 11 herunterladen und benötigt etwa 19 MB auf dem iPhone.

Wir haben daher auch WatchUp eine Chance gegeben und uns die kleine Anwendung gleich einmal auf der Apple Watch installiert. Nachdem die automatische Installation der Watch-Variante erst nach einem Neustart des iPhones angestoßen wurde, gab es daraufhin beim Scannen des kleinen QR-Codes auf der Smartwatch hingegen keinerlei Probleme. Der Code wurde auf meiner Apple Watch der ersten Generation sowie meinem iPhone 8 mit jeweils aktuellen OS-Versionen sofort erkannt und nach 10 bis 20 Sekunden Wartezeit das App-Layout mit den bestehenden Chats in WhatsApp angezeigt.

Schriftgröße der WhatsApp-Chats ist anpassbar

Im Vergleich zu anderen WhatsApp-Lösungen auf der Apple Watch erlaubt WatchUp gleich zum Start in Version 1.0 die Anzeige von Emojis und auch Fotos in den Chats. Letzteres erfolgt entweder als kleine Thumbnail-Vorschau direkt im Chat, oder auch beim Antippen des Bildes im Fullscreen-Modus der Apple Watch. Man sollte aber bedenken, dass es sich dabei um eine Variante mit geringer Auflösung handelt – für eine kurze Vorschau reicht die Qualität aber allemal. Im Chat selbst kann dann mittels Siri-Spracheingabe, als handgezeichnetes Scribble oder auch mit einem Emoji auf eingehende Nachrichten geantwortet werden.

In den Einstellungen der Watch-App, auf die im Hauptmenü mittels ForceTouch zugegriffen werden kann, besteht zudem die Möglichkeit, zwischen mehreren Schriftgrößen auszuwählen. Dort gibt es auch die Option, einen Refresh der Verbindung zur WhatsApp-Anwendung durchzuführen. Während meiner Tests mit WatchUp dauerte die Synchronisierung mit der iOS-App von WhatsApp zwar beizeiten ein paar Sekunden, und auch eine leichte Trägheit war ab und an beim Scrollen auf der Apple Watch zu bemerken. Insgesamt gesehen bietet WatchUp jedoch für gleiches Geld eine weitaus bessere und fortgeschrittene Performance als die Alternative WatchChat.

WatchUp for WhatsApp
WatchUp for WhatsApp
Entwickler: Christa Stuber
Preis: 2,99 €

Kommentare 31 Antworten

  1. Also, mir gefällt WatchUp alleine aufgrund der Tatsache besser, weil nun auch die Bilder in den Chatnachrichten angezeigt werden. Die Einrichtung verlief problemlos.

  2. Muss ich App jedes Mal neu starten bzw. Aufrufen wenn ich eine WhatsApp bekomme oder wird mir diese auch mit einem Wisch oder einer Komplikation oder 1klick Geste angezeigt. Wenn ich mich jedes Mal durch das Watch Menü fummeln muss um die App aufzurufen bin ich letztlich mit dem iPhone schneller.

  3. Diesmal sehr zufrieden! Den Fazit von Mel kann ich mich nur anschließen! Diesmal gut investiertes Geld. Lob an die Entwicklerin! WatchChat war nach dem Kommentar des Entwicklers sowieso sofort vom iPhone und der Watch geflogen! Ich denke, jetzt hat er wieder mehr Zeit!

  4. Diese App hat auch einen großen Nachteil gegenüber der WatchChat der einfach verschwiegen wurde in dem Beitrag.
    Die App wird nicht auf der Watch abgelegt und somit fehlt mir das wichtigste, nämlich selbst jemanden anschreiben zu können oder später antworten zu können. Hier bei WatchUp ist man wieder darauf angewiesen nur auf eine ankommende Nachricht antworten zu können!

      1. Nein, falsch! Spiegeln ist an und wird generell automatisch installiert genauso wie bei WatchChat auch! Die war auch sofort auf dem Apple Watch und ich konnte die Chat auf der Watch öffnen und selbst anschreiben und wenn du die Kommentare hier gelesen hättest wüsstest du das es bei den anderen ebenfalls so ist. Ich hatte dafür bei WatchChat keinerlei Probleme mit dem QR Code und musste auch nicht mein iPhone Neustarten oder dergleichen.

  5. Nein, falsch! Spiegeln ist an und wird generell automatisch installiert genauso wie bei WatchChat auch! Die war auch sofort auf dem Apple Watch und ich konnte die Chat auf der Watch öffnen und selbst anschreiben und wenn du die Kommentare hier gelesen hättest wüsstest du das es bei den anderen ebenfalls so ist. Ich hatte dafür bei WatchChat keinerlei Probleme mit dem QR Code und musste auch nicht mein iPhone Neustarten oder dergleichen.

      1. So einfach würde ich mir das nicht machen… es wird eher direkt eine Verbindung zu web.whatsapp.com aufgebaut (wozu sonst der Scan vom Barcode?!) und da ist die iPhone-App WhatsApp mal sowas von egal…

  6. Da WhatsApp nur für das iPhone ausgelegt ist, kann das nicht gehen, da ja eine Verbindung zur WhatsApp-App aufgebaut wird.

  7. Hat schon wer die App vom selben Entwickler „Littlebook: for Facebook@Watch“ getestet? finde ich sehr vielversprechend will aber nicht schon wieder eine App kaufen ohne Feedback.

  8. Mit dem QR Code hatte ich auch bei der neuen Version Probleme, bis ich die Watch vom Licht unter den Schreibtisch gebracht habe und es zu weniger Umgebungshelligkeit kam. Da hat es sofort gescannt. Vielleicht ausprobieren. In der neuen Version landete sofort das App auf der Watch und ich kann antworten.
    LG

    1. Habe ich gestern per Email gefragt,hier die Antwort. For the WatchUp app, push notifications will be difficult to realize, since WhatsApp does not store your messages on a server – nonetheless I will check all possibilities

    2. 1. heißen die nicht pushup (das ist was anderes 😀) sondern push und 2. bekommt man die Push Nachrichten doch sowieso vom iPhone weitergeleitet. Dafür braucht es keine extra App.

  9. Hallo,

    ich habe nun auch WatchUp und bin grundsätzlich zufrieden.
    Jedoch erhalte ich keine Benachrichtigung von der App wenn eine neue Nachricht eingegangen
    ist sondern weiterhin ganz normal die Whatsapp Benachrichtigung. Die bringt mir jedoch nur zum Teil etwas,
    da ich diese schließen muss und dann die WatchUp App öffne müsste.
    ISt dies so korrekt oder kann man eine direkte Benachrichtigung durch WatchUp einrichten?

    Vielen Dank

    1. Ja, leider kann man das nicht verhindern, da WhatsApp Lese-Funktion in Watch eingebaut ist. Andersrum hat es auch den Vorteil, dass du für jede Nachricht nicht mehrere Benachrichtigungen bekommst, je nachdem wieviele WhatsApp Apps du installiert hast. Wäre schön wenn man die standard WhatsApp Schrott löschen und eine Lieblingsvariante drauf lassen könnte, aber so was wird bestimmt nie ein Teil der zukünftigen WatchOS werden, wie ich befürchte…

  10. Hallo ich hab das Problem das meine außen Kamera nicht geht . Gibt es eine andere Möglichkeit WatchUp zu installieren . Eine Antwort wäre gut . Lg

  11. Hallo,
    kann mir jemand helfen? Wie bekomme ich es hin, das ich auf meinem Start Bildschirm von der Apple Watch eine Benachrichtigung erhalte das ich eine WhatsApp Nachricht bekommen habe. Habe Whatsapp und WatchUp installiert. Nachrichten kann ich auf meiner Apple Watch lesen, muss aber immer erst in den Ordner schauen ob eine Nachricht da ist.
    Danke euch im voraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2018 appgefahren.de