Widgetsmith: Version 2 integriert neue Designs und Grafiken für Widgets

Ab sofort im App Store verfügbar

Wer die neuen Möglichkeiten der Homescreen-Widgets unter iOS 14 bestmöglich ausreizen möchte, kommt um Drittanbieter-Apps wie Widgetsmith (App Store-Link) nicht herum. Der Download von Widgetsmith für iPhone und iPad ist kostenlos und finanziert sich über ein Abonnement, mit dem sich Premium-Features nutzen lassen. Dieses ist ab 1,99 Euro/Monat erhältlich. Die Installation kann ab iOS 14.0 bei 9 MB an freiem Speicherplatz gestartet werden.

Mit Widgetsmith lassen sich individualisierte Widgets auf den Homescreen legen. Zur Auswahl stehen verschiedene Größen sowie die folgenden Optionen: Zeit, diverse Foto-Optionen, Kalender, Erinnerungen und Wetter. Jedes Widget kann farblich frei gestaltet werden, zudem lässt sich die Schriftart ändern, die Hintergrundfarbe wählen und auch die Schrift farblich ändern. Zudem könnt ihr auch einen Rand aktivieren. Je nach gewählter Option stehen zusätzliche Einstellungen bereit. Beim Wetter könnt ihr zum Beispiel den Startort hinterlegen. Des Weiteren kann man ein zeitlich geplantes Widget erstellen, das nur zur hinterlegten Uhrzeit angezeigt wird.


In der nun veröffentlichten Version 2.0 von Widgetsmith wurden einige spannende Neuerungen von Seiten der Entwickler von Cross Forward vorgenommen. Das Erstellen von Widgets soll mit vorgefertigten Designs ab sofort noch einfacher möglich sein.

„Anstatt dass Sie jedes Ihrer Widgets einzeln einrichten müssen, bietet Widgetsmith jetzt eine Vielzahl von vorgefertigten Ästhetiken, die in der App enthalten sind. Natürlich können Sie sie weiterhin nach Ihren Wünschen anpassen, aber Sie haben jetzt einen guten Ausgangspunkt. Sie können diese vorgefertigten Themen optimieren und alle Änderungen auf alle Verwendungszwecke dieses Themas anwenden, so dass es unglaublich einfach ist, die perfekte Ästhetik für Ihren Startbildschirm zu entwerfen.“

So lassen die Entwickler im Changelog von Widgetsmith verlauten. Darüber hinaus enthält Widgetsmith 2.0 jetzt auch eine Reihe von neuen Grafikstilen, die man auf die eigenen Widgets anwenden kann. Das erste Set enthält eine Sammlung geometrischer Rahmen, ein Herbstlaub- und ein Kürbisthema. Die Entwickler planen, regelmäßig neue Themes hinzuzufügen, um den Nutzern auch Optionen für aktuelle Jahreszeiten und Anlässe zu bieten. Für benutzerdefinierte Grafiken ist ein Premium-Abonnement erforderlich. Zu guter Letzt wurde eine RGB-/HEX-Farbauswahl hinzugefügt, um die Auswahl der Farben noch einfacher zu gestalten. Das Update auf Version 2.0 steht allen Usern von Widgetsmith ab sofort kostenlos im App Store zur Verfügung.

‎Widgetsmith
‎Widgetsmith
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de