App for WhatsApp: Mac-App zum Chatten mit WhatsApp-Kontakten & nützliche Extras

Die beliebte App „App for WhatsApp“ bringt WhatsApp auf den Mac und hat einige Extras in petto.

WhatsApp Web mit iPhone

Am 3. September 2015 ist „WhatsApp Web“ gestartet, um WhatsApp in Verbindung mit dem Smartphone auch am Computer nutzen zu können. Somit hat es WhatsApp auf den Mac geschafft, allerdings ist „WhatsApp Web“ nur im Browser und nicht als App verfügbar. Diesen Umstand lösen einige Entwickler, auch die Mac-App „App for WhatsApp“ (Mac Store-Link) ist ein empfehlenswerter Client, der WhatsApp Web als richtiges Programm samt Dock- und Menüleisten-Symbol bereitstellt.

Nach dem Start hatten wir schon auf Mac-Apps für WhatsApp Web aufmerksam gemacht. Seither habe ich ChitChat im Einsatz und war und bin damit sehr zufrieden. Der Download ist kostenfrei auf GitHub verfügbar, das Programm „App for WhatsApp“ ist im Mac App Store vertreten und kostet 1,99 Euro. Ob sich die Investition lohnt und welche Extras der WhatsApp-Client bietet, klären wir für euch.

App for WhatsApp

Optisch gibt es keine Unterschiede, denn alle Programme greifen auf die Schnittstelle von WhatsApp Web zu. Ihr könnt weiterhin mit euren Freunden chatten, Bilder und Videos austauschen oder Audio-Nachrichten senden. Doch „App for WhatsApp“ bietet praktische Extras, die es in den meisten kostenlosen Versionen nicht gibt. So könnt ihr zum Beispiel einen eigenen Benachrichtigungston wählen, einen „Nicht stören“-Modus aktivieren oder festlegen, ob ihr über eingehende Nachrichten per Desktop-, Menübar- oder Dock-Benachrichtigung informiert werden wollt. Außerdem könnt ihr mit der Applikation Fotos direkt mit der Kamera aufnehmen und bearbeiten, auch das Versenden von Bilder aus der Fotos-App wird unterstützt.

In den Privatsphäreeinstellungen könnt ihr zudem ein Passwort festlegen, so dass „App for WhatsApp“ nach einer bestimmten Zeit an Inaktität gesperrt wird. So wird sichergestellt, dass die Nachrichten nicht von Dritte gelesen werden können. Des Weiteren könnt ihr, wie aus der iOS-Version schon bekannt, das Hintergrundbild in der Chat-Ansicht individuell ändern.

App for WhatsApp settings

„App for WhatsApp“ ist mit Swift 2.0 programmiert, läuft geschmeidig und bietet tolle Extras. Klar ist auch: Mit den kostenlosen Mac-Apps für WhatsApp kommt man gut aus, wer jedoch praktische Zusatzfunktionen, Töne und individuelle Einstellungen bevorzugt, sollte zum 1,99 Euro teuren „App for WhatsApp“ greifen. „App for WhatsApp“ wird bei mir jetzt ChitChat ablösen.

App for WhatsApp
  • 9/10
    Handhabung - 9/10
  • 8/10
    Design - 8/10
  • 9/10
    Funktionsumfang - 9/10
  • 8/10
    Preis/Leistung - 8/10
8.5/10

Fazit

Mit dem 1,99 Euro teuren „App for WhatsApp“ bringt ihr eure WhatsApp-Chats auf den Mac. Das Programm bietet praktische Zusatzfunktionen, zum Beispiel individuelle Töne.

Sending
User Review
0 (0 votes)
Comments Rating 0 (0 reviews)

So funktioniert WhatsApp Web am Mac

Jedes Mac-Programm, dass „WhatsApp Web“ in eine Applikation verpackt, greift auf „WhatsApp Web“ zurück. Damit ihr die Verbindung sofort aufbauen könnt, hier noch einmal die wichtigsten Tipps. Ihr müsst euer iPhone mit dem Mac oder PC verbinden, in dem ihr den abgebildeten QR-Code mit der Kamera einscannt. Dazu öffnet ihr WhatsApp am iPhone, navigiert zu den Einstellungen und wählt dort „WhatsApp Web“ aus und haltet die Kamera dann auf den angezeigten QR-Code am PC oder Mac. Schon steht einem Chatten am Computer nichts mehr im Wege.

Kommentare 10 Antworten

  1. Bei mir ist es so, dass Chtichat nach längerer Benutzung 300-500mb im Arbeitsspeicher veranschlagt.
    Jemand eine Idee warum das so ist und wie lösbar?
    Und sieht es bei anderen Apps besser aus?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sending

Copyright © 2019 appgefahren.de