Apple Watch: So einfach ist der Umzug auf das neue iPhone 6s

Wie genau verbindet man die Apple Watch eigentlich mit dem neuen iPhone? Wir erklären euch alle notwendigen Schritte.

Apple Watch iPhone

Vor ein paar Tagen haben wir eine E-Mail von appgefahren-Leser Achim erhalten. „Am Freitag bekomme ich mein iPhone 6s. Könntet ihr davor nicht mal berichten, wie man seine Apple Watch richtig auf das neue iPhone umzieht? Bisher nutze ich ein iPhone 6. Was muss ich tun?“ Lieber Achim, das ist eine ganz einfache Sache. Viel falsch machen kann man beim Umzug der Apple Watch auf ein neues iPhone eigentlich nicht.

Zunächst einmal muss die Apple Watch vom alten iPhone getrennt werden. Dazu öffnet man die Apple Watch Applikation auf dem Homescreen des iPhones und öffnet den ersten Menüpunkt „Apple Watch“. Dort taucht die mit dem iPhone gekoppelte Apple Watch auf und kann per Fingertipp entkoppelt werden.

Diesen Schritt muss man mehrfach bestätigen und möglicherweise auch das Passwort der Apple ID eingeben, um die Aktivierungssperre auf der Apple Watch zu deaktivieren. Bevor die Apple Watch endgültig entkoppelt wird, wird automatisch ein aktuelles Backup aller Daten auf der Watch angelegt. Mehr Informationen zum Entkoppeln gibt es in diesem Support-Dokument von Apple.

Einrichtung der Apple Watch mit dem neuen iPhone ist kein Hexenwerk

Nachdem das Backup angelegt und die Apple Watch erfolgreich entkoppelt ist, kann der Umzug auf das neue iPhone beginnen. Hier empfiehlt es sich, ein Backup des Geräts anzulegen und auf das neue iPhone aufzuspielen – darin enthalten sind auch die zuvor gesicherten Daten von der Apple Watch.

Die mittlerweile im Paarungsmodus befindliche Apple Watch kann dann über die Apple Watch App auf dem neuen iPhone ganz gewöhnlich mit dem Smartphone verbunden werden, wobei das letzte Backup automatisch aufgespielt wird. Nach dem automatischen Transfer der Daten und der Installation aller Apps ist auf der Apple Watch wieder alles so wie vorher.

Prinzipiell kann man das neue iPhone auch einrichten, bevor man die Apple Watch vom alten iPhone entkoppelt. Möglicherweise ist das Backup für die Apple Watch dann nicht mehr ganz frisch, was allerdings auch kein Beinbruch sein dürfte, sofern man in der Zwischenzeit nicht viele Einstellungen geändert oder Apps installiert hat.

Kommentare 16 Antworten

  1. Die relevanten Informationen fehlen aber wirklich. Ich habe öfter gelesen, dass das Watch Backup eben nicht komplett im iTunes Backup des iPhones drin lässt. Sondern nur im iCloud Backup. Und hier wird einfach geschrieben, mach mal Backup.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de