ContactsXL 2017: Alternativer Kontakte-Manager nach Update auch in deutscher Sprache nutzbar

Es ist noch nicht einmal einen Monat her, dass wir über die Neuerscheinung ContactsXL 2017 berichtet haben. Nun gibt es Neuigkeiten zu vermelden.


ContactsXL 2017

ContactsXL 2017 (App Store-Link) wurde Anfang November dieses Jahres als Universal-App im deutschen App Store veröffentlicht und kostete zum Start 4,99 Euro. Mittlerweile ist der Kaufpreis auf 2,99 Euro gesunken, zudem gibt es vor kurzem ein Update, das insbesondere für deutsche User interessant sein dürfte. ContactsXL 2017 nimmt eta 17 MB an freiem Speicher auf dem iDevice in Anspruch und benötigt iOS 9.0 oder neuer zur Installation.

ContactsXL 2017 benötigt vor der ersten Nutzung Zugriff auf die in iOS hinterlegten Kontakte und baut schnell eine alphabetisch geordnete Liste auf. Neben einer Einrichtung von Favoriten gibt es auch eine Gruppenfunktion, bei der zwischen Groups und Smart Groups – für letztere können spezielle Regeln festgelegt werden – unterschieden wird. Auf diesem Weg können direkt Gruppennachrichten und -E-Mails versendet werden.

Optimierte Backup-Funktion für große Adressbücher

Die App erlaubt es, doppelte Einträge zusammenzuführen und kann zudem nicht mehr benötigte Kontakte auf einen Schlag löschen. Darüber hinaus gibt es kleine Extras wie eine Auflistung von Favoriten-Kontakten in der Mitteilungszentrale, Geburtstags-Benachrichtigungen, eine Schnellwahl beim Anrufen von Kontakten und eine Option, Facebook-Profilbilder von Personen mit in den Eintrag einzubeziehen. Darüber hinaus gibt es verschiedene Sortier- und eine Suchfunktion, verschiedene Themes und Bildgrößen, sowie die Möglichkeit, die Einträge des Adressbuches auch in einem Backup zu sichern, selbiges wiederherzustellen, Kontaktdaten per Mail oder iMessage weiterzuleiten und auch Ausdrucke von Kontaktinformationen zu erstellen.

Mit dem 3. Dezember dieses Jahres haben die Entwickler von ContactsXL 2017 ein weiteres Update für ihre Anwendung realisieren können. Neben einer verbesserten Backup-Funktion, insbesondere für größere Adressbücher, können nun auch Shortcuts für Telefonnummern in Listen verborgen und Untertitel für Gruppen hinzugefügt werden. Besonders interessant für deutschsprachige Nutzer ist allerdings die mit Version 1.3 hinzugefügte deutsche Lokalisierung. Diese hatten die Entwickler bereits bei der Veröffentlichung der App angekündigt und dies nun fehlerlos in die Tat umgesetzt.

‎ContactsXL
‎ContactsXL
Entwickler: Jonathan Teboul
Preis: 2,29 €

Kommentare 3 Antworten

  1. Korrektur: zudem gibt es vor kurzem ein Update.

    Zudem gibt es seit kurzem ein Update oder zudem gab es vor kurzem ein Update. 🙂

    Ansonsten danke für die App-Empfehlung. Ich werde sie mir mal genauer ansehen.

  2. Verwendet die App die weiterhin die IOS Kontakte?
    Ich frage deshalb weil ich die Kontakte mit Birdiesync auf dem PC (Thunderbird) und auf anderen Geräte synchronisiere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de