DJI OM 5: Neuer Gimbal mit Auto-Tracking und 3-Achsen-Stabilisierung

Faltbar, leicht und mit magnetischer Halterung

Vor allem kreative Vlogger und Hobby-Video-Fans wollen aus ihren Möglichkeiten das meiste herausholen. Das iPhone bietet mit seinem Kamera-Setup bereits gute Optionen für hochwertiges Video- und Fotomaterial. Besser wird es dann noch, wenn man für zusätzliche Stabilisierung sorgt. Der neue DJI OM 5 kann an dieser Stelle helfen: Der Gimbal verfügt über ein faltbares Design, einen integrierten 215 mm-Verlängerungsstab für perfekte Selfies und kommt mit einer Drei-Achsen-Stabilisierung daher.

Mit einer neuen ShotGuides-Funktion sollen sich noch besser Aufnahmen anfertigen lassen: ShotGuides erkennt automatisch die Umgebung und bietet nützliche Aufnahmetipps und kreative Vorlagen. So sollen selbst Anfänger und Anfängerinnen von der Aufnahme bis zur Bearbeitung beeindruckende Ergebnisse erzielen können. Damit man selbst im wahrsten Sinne des Wortes „im Bilde bleibt“, kommt beim DJI OM 5 ActiveTrack 4.0 zum Einsatz, eine verbesserte Erkennungsfunktion für das Motiv samt Gesichts-Tracking und hoher Reaktionsfähigkeit.


Intelligente Algorithmen und verschiedene Aufnahmemodi

Darüber hinaus gibt es beim DJI OM 5 verschiedene intelligente Aufnahmemodi, beispielsweise zum Anfertigen von Panoramen, ein CloneMe Panorama-Modus, um in einem Bild an verschiedenen Stellen gleichzeitig zu sein, einen Story-Modus, DynamicZoom, Zeitraffer und mehr.

Die Stabilisierung des OM 5 wird durch drei leistungsstarke Motoren erzielt, die dafür sorgen, dass das Smartphone auch bei dynamischen Bewegungen und bei Verwendung größerer Geräte dort bleibt, wo es sein soll. Intelligente Algorithmen passen sich außerdem den Bewegungen beim Filmen an, so dass laut DJI jederzeit „kinoreife Aufnahmen“ entstehen sollen. Kompatible Smartphones können über eine magnetische Klemme angebracht werden, zudem gibt es eine optionale Klemme mit integriertem Licht. Der DJI OM 5 kann in zwei Farbvarianten, „Sunset White“ und „Athens Gray“, auf der Website von DJI zu Preisen ab 159 Euro bestellt werden. Ein kleines Video zeigt euch abschließend die Neuerscheinung in Aktion.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de