Girocard der BW-Bank jetzt mit Apple Pay kompatibel

Jetzt in der Wallet-App einrichten

Seit gestern könnt ihr nicht nur die ADAC-Kreditkarte in Apple Pay hinterlegen, sondern auch die PAYBACK VISA. Diese wird von der BW-Bank ausgeben. Heute möchten wir noch einen Nachtrag liefern: Die Girocard der BW-Bank ist jetzt ebenfalls mit Apple Pay kompatibel.

Nachdem die Sparkasse das erste Geldinstitut war, die auch die in Deutschland sehr beliebte Girocard in Apple Pay eingebunden hat, folgt nun der zweite Anbieter. Die „BW-Bank Card plus“ lässt sich in der Wallet-App hinterlegen und für Zahlungen mit Apple Pay nutzen.


Damit ihr die BW-Bank Card plus in Apple Pay hinterlegt könnt benötigt ihr:

  • Eine Freischaltung für das Online-Banking (mit Nutzung des Elektronischen Postfachs und pushTAN- oder chipTAN-Verfahren)
  • Die BW Mobilbanking-App (aktuellste Version, App Store-Link)

So richtet ihr Apple Pay mit der BW-Bank Card plus ein:

  1. App öffnen: Öffnen Sie die BW Mobilbanking-App und klicken Sie auf „Apple Pay“.
  2. Karte hinzufügen: Klicken Sie bei der gewünschten Karte auf „Zu Apple Wallet hinzufügen“.
  3. Bestätigen: Geben Sie Ihre ausgewählte Karte mit einer TAN frei und bestätigen Sie die digitalisierte Karte in der Wallet-App.

Beachtet: Mit der Girocard könnt ihr nicht in Apps oder im Web bezahlen. Diese Möglichkeit ist nur mit der VISA oder Mastercard möglich.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de