Google Tasks: Einfache Aufgabenplaner- und ToDo-App reiht sich in die G Suite ein

Erst vor kurzem haben wir über einige Neuerungen in Googles Mail-Client Gmail berichtet. Ebenfalls neu ist die Aufgaben-App Google Tasks.

Google Tasks

Google Tasks (App Store-Link) gehört zu den aktuellsten Neuerscheinungen im deutschen App Store und kann dort gratis auf das iPhone geladen werden. Die Anwendung ist etwa 35 MB groß, erfordert iOS 10.0 oder neuer, und kann auch in deutscher Sprache genutzt werden. Voraussetzung für die Verwendung ist außerdem ein vorhandenes Google-Konto.

„Mit der mobilen Google Tasks App einfach mehr erledigen“, heißt es in der App Store-Beschreibung der neuen Google-Anwendung. „Aufgaben jederzeit und überall verwalten, erfassen und bearbeiten. Die ToDos werden zusätzlich auf jedem Ihrer Geräte synchronisiert. Dank Gmail- und Google Kalender-Integration lassen sich Ihre Aufgaben außerdem deutlich schneller abhaken.“

Die Google Tasks-App verfügt daher über die Möglichkeit, einzelne Listen für Aufgaben zu erstellen, beispielsweise „Beruf“ oder „Einkauf“, und diese mit entsprechenden Aufgabeneinträgen zu füllen. Die einzelnen ToDos lassen sich darüber hinaus auch mit einem Fälligkeitsdatum, einer Beschreibung und weiteren Unteraufgaben versehen. Die auf diese Weise erfolgten Einträge können vom User auch jederzeit wieder geändert und aktualisiert werden.

Nüchternes Design und nur Basisfunktionen

Dank der Integration mit anderen Google-Apps ist es zudem möglich, Inhalte aus E-Mails direkt in Aufgaben zu verwandeln und diese dann beispielsweise in der Seitenleiste von Gmail anzusehen. Damit man wichtige Aufgaben nicht vergisst, lassen sich Benachrichtigungen einrichten sowie Aufgaben nach Datum sortieren oder per Drag-and-Drop priorisieren. 

Mit diesen Funktionen bietet Google Tasks einige grundlegende Optionen, um simple Aufgaben einzutragen und diese in Listen zu verwalten – mehr aber auch leider nicht. Für weiterführende Features, beispielsweise mit Geofencing, Favoriten, intelligenten Listen und wiederkehrenden Ereignissen, bieten sich weiterhin andere Alternativen aus dem App Store an, die weitaus leistungsfähiger sind. Dazu zählen aktuell Apps wie Things 3, Todoist, 2Do oder auch Planny.

Google Tasks
Google Tasks
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de