Januar 2021: Die besten neuen Spiele für iPhone und iPad

Diese Downloads aus dem App Store lohnen sich

Oceanhorn: Chronos Dungeon steht gleich zum Start auch in deutscher Sprache zur Verfügung. Wir haben einen kleinen ersten Blick auf das Co-Op-Dungeon-Adventure geworfen. Oceanhorn: Chronos Dungeon setzt auf ein Retro-Design im Stil von 16-Bit-Arcade-Klassikern. Zudem haben die Entwickler Wert darauf gelegt, einen hohen Wiederspielfaktor zu integrieren, indem die vorhandenen Dungeons bei jedem Versuch neu generiert werden. So ist keine Spiele-Session wie die andere, und man kann jederzeit Neues entdecken.

‎Oceanhorn: Chronos Dungeon
‎Oceanhorn: Chronos Dungeon
Preis: Exklusiv bei Arcade

Die Berliner Entwickler von Fox & Sheep dürften vielen App Store-Nutzern mittlerweile schon bekannt sein. Das Studio widmet sich primär der Erstellung von handgemachten Apps für Kinder, die für Kreativität und Entspannung sorgen wollen. Mit Nice Skating hat nun das neueste Werk von Fox & Sheep den deutschen App Store erreicht. Während das Kind einen der insgesamt vier Eiskunstläufer auf dem Eis dirigiert, gibt es sogar unterschiedliche Reaktionen vom Publikum. Hat man dann alle vier Eisläufer ihre Kür durchspielen lassen, kommt es zu einer finalen Siegerehrung, bei der die Performance mit dem besten Eindruck gewinnt.


‎Nice Skating – Eislauf Spiel
‎Nice Skating – Eislauf Spiel

Bereits im Jahr 2019 erschien das interaktive Game ERICA für die PS4 im Sony Play Store. Das Besondere an diesem Titel ist die FMV-Charakteristik („Full Motion Video“), also die Darstellung der Inhalte über vorher aufgenommene Videos, um die Geschichte voranzutreiben. ERICA nutzt dabei die „Touch Video“-Technologie der Entwickler von Flavourworks, um mit der Videosequenz zu interagieren und Kontrolle auszuüben. Die interaktive Geschichte kostet im App Store nur 3,49 Euro, bezahlt wird mit einem einmaligen In-App-Kauf.

‎Erica - Interaktiver Thriller
‎Erica - Interaktiver Thriller
Entwickler: Flavourworks Ltd.
Preis: Kostenlos+

Stellt euch vor, ihr wärt ein Radieschen, dem der eigene Radieschen-Nachwuchs abhanden gekommen ist. Unvorstellbar? Dann solltet ihr den neuen Retro-Platformer Dadish 2 ausprobieren. Zu den Features dieses wirklich gut gemachten und flüssig über virtuelle Buttons bzw. Fingertipps auf dem Screen zu spielende Platformer-Game gehört ein cooler Retro-Soundtrack, der an alte Super Mario Land-Spiele erinnert, sowie Sterne zum Einsammeln und Geheimnisse, die es zu entdecken gibt. Natürlich trifft man auch auf jede Menge skurrile Charaktere und kann sich an verrückten, augenzwinkernden Dialogen erfreuen.

‎Dadish 2
‎Dadish 2
Entwickler: Thomas Young
Preis: Kostenlos+

Match-3-Spiele sind eine der ältesten Genres im App Store und gerne erinnere ich mich an die Zeiten zurück, als man Titel wie Bejeweled noch ohne In-App-Käufe und andere Schikanen spielen konnte. Wer das genau so sieht wie ich und zudem über ein aktives Abonnement bei Apple Arcade verfügt, wird sich über Spire Blast freuen. Der Einstieg in das Spiel ist denkbar einfach, das Spielprinzip von Spire Blast hat man innerhalb von wenigen Sekunden schnell verinnerlicht. Dennoch wird spätestens nach rund zehn Leveln klar, dass man durchaus eine Taktik braucht, um immer drei Sterne erzielen zu können.

‎Spire blast
‎Spire blast
Preis: Exklusiv bei Arcade

Schon für den PC und Konsolen war SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom Rehydrated ein großer Erfolg. Für die mobile Neuerscheinung hat sich das THQ Nordic-Familienmitglied HandyGames mit Nickelodeon zusammengetan, um SpongeBob SquarePants als Premium-Titel auf iOS und Android zu bringen. Wer die Welt von SpongeBob mag und ein hochklassiges Abenteuer-Game mit vielen Möglichkeiten des Entdeckens, kleinen Rätseln, Boss Fights und Missionen sucht, ist bei dieser Neuerscheinung auf jeden Fall richtig.

‎SpongeBob SquarePants
‎SpongeBob SquarePants
Entwickler: HandyGames
Preis: 9,99 €

Ich habe ja mittlerweile das Gefühl, dass sich die Entwickler bei Apple Arcade so richtig austoben und ihre verrücktesten Ideen umsetzen können. Anders kann ich mir nach Spielen wie dem kuriosen What the Golf auch den neuen Titel Populus Run nicht erklären. Ich sage euch gleich vorweg: Wenn ihr irgendwie auf Jump’n’Runs oder Endless-Runner steht, dann solltet ihr nicht weiterlesen, sondern direkt einen Abstecher in den App Store machen. Dann ist Populus Run auf jeden Fall etwas für euch.

‎Populus Run
‎Populus Run
Entwickler: FIFTYTWO
Preis: Exklusiv bei Arcade

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. nicht so meins. rennen, hüpfen (musik gleich

    ausgemacht) und steuerung ?. wann bringen die mal was neueres raus ? arcade arcade ….. schade schade !!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de