Microsoft Edge: Insider-Programm jetzt auch für iOS verfügbar

Direkt über TestFlight herunterladen

Bei Microsoft ist alles etwas anders: Möchte man sich dort als Freiwilliger oder Freiwillige für neue Software-Versionen zur Verfügung stellen, wird man eine Bezeichnung namens „Beta-Programm“, wie es bei Apple Usus ist, nicht finden. Microsoft fasst Vorabversionen in den sogenannten „Insider Channels“ zusammen und meint damit im Prinzip das Gleiche wie die Konkurrenz aus Cupertino. Über das Insider-Programm können Interessierte Zugriff auf neue Betriebssysteme, Anwendungen und Browserversionen bekommen, die sich noch in der Entwicklungsphase befinden.

Wie Microsoft jetzt in einem Tweet bei Twitter mitgeteilt hat, stehen die Insider Channels für den hauseigenen Webbrowser Microsoft Edge ab sofort auch unter iOS bereit.


Seit gestern Nacht kann der Beta-Kanal von Microsoft Edge unter iOS direkt über TestFlight installiert werden. Dazu muss auf dem iPhone zunächst die TestFlight-App (App Store-Link) aus dem App Store bezogen werden. Im Anschluss kann dann die Developer- oder Betaversion von Microsoft Edge heruntergeladen und ausprobiert werden. TestFlight erlaubt es auch, direktes Feedback aus der App heraus zu geben, um so die jeweiligen Entwicklerteams unterstützen zu können.

‎TestFlight
‎TestFlight
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de