Neu für 59,99 Euro: RAVPower 20100mAh Powerbank mit USB-C Power Delivery

All-in-One-Powerbank.

Eine Powerbank für alle Geräte. So könnte man die neue Powerbank von RAVPower bezeichnen. Die genauen Spezifikationen möchten wir gerne nachfolgend aufschlüsseln.

Der neue RAVPower-Akku liefert 20100 mAh und verfügt über drei Anschlüsse. Ein herkömmlicher Micro-USB-Anschluss zum Aufladen des Akkus in 6 Stunden mit 18 Watt. Viel interessanter ist hingegen der USB-C-Port, mit dem man den Akku innerhalb von 3,5 Stunden aufladen kann. Angeschlossene Geräte werden mit 45 Watt aufgeladen, unter anderem könnt ihr so das neue iPad Pro und sogar das MacBook Pro mit Strom versorgen. Des Weiteren ist ein USB-A-Anschluss mit 2,4A verfügbar, hier könnt ihr alle anderen Geräte anschließen und aufladen, zum Beispiel das iPhone. Wenn beide Ausgänge gleichzeitig benutzt werden, kann der Akku den Type C-Port nur mit 30 Watt betreiben.

Neue Powerbank von RAVPower kostet 59,99 Euro

Die RAVPower Powerbank ist 160 x 78,5 x 23 Millimeter groß und wiegt 400 Gramm. Im Lieferumfang enthalten ist zudem ein 60 Zentimeter langes Micro-USB, ein 100 Zentimeter USB-C auf USB-C-Kabel sowie eine Transporttasche.

Die neue USB-C Powerbank von RAVPower kostet 59,99 Euro und kann ab sofort bei Amazon bestellt werden. Mit 72,36Wh und 20100 mAh dürfte die Powerbank im Handgepäck bei Flügen keine Probleme bereiten.

RAVPower 20100mAh Powerbank USB C Power Delivery...
19 Bewertungen
RAVPower 20100mAh Powerbank USB C Power Delivery...
  • 【Fortgeschrittener, kompatibler】Die neue USB-C Power Delivery lädt nahezu alle Geräte mit massiven 45W Output und ist mit dem Großteil der Typ-C-Geräte kompatibel
  • 【Parallelpower】Laden Sie 2 Geräte gleichzeitig über den USB-A- und den USB-C-Ausgang; bitte beachten Sie, dass Laptops nur per USB-C-Anschluss geladen werden können

Kommentare 1 Antwort

  1. Klingt natürlich wie ein typischer Kommentar eines Apple-Nutzers, aber nachdem ich Dutzende von Reviews und Kommentare gelesen habe zu den Powerbanks von RAVPower, wo Nutzer immer wieder von schlecht verarbeiteten Anschlüssen und anderen Problemen berichtet haben, die für unstete Stromzufuhr sorgen usw., habe ich dann doch lieber mal für mein MacBook Pro in den sauren/teuren Apfel (höhö!) gebissen und mir die mophie powerstation USB‑C XXL bestellt. Kostet sie auch mehr als das Doppelte und bewegt sich damit in Apple-artigen Gewinnmargen-Sphären, die schon ärgerlich sind, wäre ein neuer Akku von Apple mit Sicherheit noch teurer. Aber das kann ja jeder selbst entscheiden, der Preis der RAVPower-Akkus ist natürlich kaum zu schlagen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de