Nonstop Knight 2: Neues Action-Rollenspiel mit Kerkern voller Monster und Boss Fights

Der Download ist kostenlos und finanziert sich über In-App-Käufe.

Die Entwickler von Flaregames haben mit Nonstop Knight 2 (App Store-Link) für eine RPG-Neuerscheinung im deutschen App Store gesorgt. Die Universal-App für iPhone und iPad ist grundsätzlich kostenlos und verfügt zur Finanzierung über einige In-App-Käufe für Verbrauchsmaterialien. Der Download ist 278 MB groß und fordert zudem iOS 11.0 oder neuer auf dem Gerät ein. Auch eine deutsche Sprachversion ist entgegen der App Store-Information schon vorhanden.

„Nonstop Knight 2 läutet eine neue Ära der Action-RPGs ein. Erlebe ein ausgereiftes Rollenspiel auf deinem Mobilgerät!“ – mit diesen wohlwollenden Worten beschreiben die Entwickler ihren neuen Titel im App Store. Im Vergleich zum Vorgänger gibt es auch gleich einige Neuerungen, darunter die Möglichkeit, Rüstungs-Sets zu sammeln, eine erweiterte Ausstattung mit Helm, Handschuhen, Brustpanzer, Stiefeln, Mantel und Schild, neue Nah- und Fernkampfwaffen sowie Fähigkeiten des Charakters, ein Wettbewerbs-Modus und Koop-Spiele in Gilden.

Hat man seinen eigenen Ritter erstellt, wird man sogleich in einen Trainings-Dungeon geworfen, wo man die ersten Schritte erlernt. Die Figur bewegt sich dabei selbständig und führt bei gegnerischem Kontakt auch automatisch einen Waffenhieb aus. Möchte man sich jedoch dauerhaft gegen die Horden von Monstern, Slimes und anderen Kontrahenten durchsetzen, sollte man auf die drei zur Verfügung stehenden Spezialfähigkeiten setzen und diese im Kampf einsetzen. Dafür gibt es am unteren Bildschirmrand drei Buttons, die je nach Spielfortschritt mit Aktionen belegt sind. 

Spieler beklagen Mangel an Schlüsseln für Schatzkisten

Je nach Fortschritt in einem Dungeon bekommt man es dann ab einer gewissen Zeit mit einem Boss zu tun, den man zu besiegen hat, um das Level erfolgreich abzuschließen. Ist dies gelungen, wird man mit Belohnungen ausgestattet und kann in vielen Fällen seinen Charakter mit besserem Equipment, Talenten oder erweiterten Fähigkeiten ausstatten. Neben einem Story-Modus, in dem es unterschiedliche Dungeon-Welten zu erkunden gibt, kann auch in einem Überlebens-, Gefährten- oder Zeitlimit-Modus gespielt werden, so dass für viel Abwechslung gesorgt ist.

Und auch wenn es zum Start sehr flüssig mit Levelaufstiegen, Schatztruhen und zusätzlicher Ausrüstung daher geht, macht sich in den Rezensionen zu Nonstop Knight 2 bei den Spielern einiger Unmut breit. Eine nicht geringe Anzahl an Gamern kritisiert die langen Wartezeiten, die im Laufe des Spiels eintreten, sowie die nur wenig vorhandenen Schlüssel, die dazu dienen, Schatztruhen mit Boni zu öffnen. „Ich fänd es besser, wenn ich ohne Wartezeit oder ohne extra Geld zu investieren die Schatzkisten öffnen kann“, schreibt unter anderem Schparkie. „Dummerweise ist aus Nonstop Knight nun ein Wait Knight geworden“, heißt es von TheLokant. „Items gibt es nur, wenn man einen Schlüssel hat, diesen bekommt man alle 20 min oder durchs kaufen. Man kann diesen Teil so leider nur mit viel Wartezeit oder Geld spielen.“

Ich bin bei meinen ersten Versuchen mit Nonstop Knight 2 noch nicht an eine Paywall gestoßen, aber habe auch erst die erste Dungeon-Welt für mich entdeckt. Allerdings fällt auch schon hier auf, dass das Gameplay bereits nach kurzer Zeit relativ eintönig wird, da man außer den drei Aktions-Buttons kaum andere Möglichkeiten der Entscheidung und Interaktion hat. Mir ist es mit Nonstop Knight 2 daher schon schnell langweilig geworden. Wie geht es euch? Habt ihr das Spiel schon ausprobiert?

Nonstop Knight 2
Nonstop Knight 2
Entwickler: Flaregames GmbH
Preis: Kostenlos+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de