One More Bounce: Toller Nachfolger von One More Line im App Store erschienen

Ihr mögt die etwas anspruchsvolleren Herausforderungen? Dann ist das neue One More Bounce wie für euch gemacht.

One More Bounce 2

Erinnert ihr euch noch an One More Line? Die Mischung aus level-basierter Herausforderung und Endlos-Spiel hat es im App Store auf rund 700 Bewertungen mit einem Schnitt von viereinhalb Sternen geschafft. An diesen Erfolg will jetzt das neue One More Bounce (App Store-Link) anknüpfen, das natürlich von den gleichen Entwicklern in den App Store gebracht wurde. Am Bezahlmodell hat sich nichts geändert: Genau wie der Vorgänger kann auch die Neuerscheinung kostenlos auf iPhone und iPad geladen werden. One More Bounce finanziert sich über Werbung, die für 1,99 Euro komplett deaktiviert werden kann.


Anders als One More Line ist One More Bounce kein reines Highscore-Spiel. Stattdessen stehen 108 Level im Mittelpunkt, weitere wollen die Entwickler jeden Monat hinzufügen. Erst nach und nach werden insgesamt drei weitere Spielmodi freigeschaltet: Endlos-Modus, Tägliche Herausforderung und Täglich Endlos.

Den meisten Spaß dürfte man aber in den bisher 108 Leveln haben. Hier gilt es einen Ball sicher ans Ziel zu bringen und auf dem Weg dorthin drei Kristalle aufzusammeln. Für die Steuerung haben sich die Entwickler etwas ganz besonders einfallen lassen, denn schließlich soll One More Bounce ja nicht umsonst so heißen, wie es heißt.

One More Bounce 1

Bevor der Ball auf den Boden fällt und zerstört wird, muss man mit dem Finger eine Linie ziehen, an der der Ball in die gewünschte Richtung abprallt. Je länger die Linie ist, desto stärker springt der Ball ab. Mit dieser Technik hangelt man sich langsam aber sicher zum Ziel, was spätestens nach sechs oder sieben Leveln gar nicht mehr so einfach ist.

Dann nämlich gibt es in One More Bounce immer mehr Hindernisse und Gefahren. Beispielsweise bewegliche Elemente, denen man ausweichen muss. Später kommen Wände hinzu, an denen der Ball nicht zerplatzt, sondern wie ein Gummiball abspringt. Und ein Blick auf den unten eingefügten Gameplay-Trailer zeigt, dass in One More Bounce noch viel mehr kommt.

Die kostenlos ladbare Universal-App ist auf jeden Fall eine Empfehlung für alle, die gerne schwere Spiele spielen. Das Bezahlmodell ist genau wie der Preis für die „Vollversion“ fair, der Umfang bereits zum Start sehr gut.

One More Bounce: Offizieller Gameplay-Trailer

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de