Praktische Slide Over-Apps: Taschenrechner Pro und Wörterbuch Linguee

Mit der neuen iOS 9-Funktion Slide Over lässt sich noch bequemer auf dem iPad arbeiten. Wir zeigen zwei nützliche Apps für diese Funktion.

Mit dem jüngst veröffentlichten Update auf iOS 9 hat auf dem iPad auch ein tolles neues Feature Einzug gehalten: Slide Over. Diese Möglichkeit erlaubt es dem Nutzer, über einen Fingerwisch vom rechten Bildschirmrand aus eine Leiste einzublenden, in der kompatible Apps angezeigt und genutzt werden können.


Für Slide Over-Aktionen stehen neben den Standard-Apps von Apple, darunter Fotos, Kalender, Safari, Mail, Erinnerungen und Notizen, auch immer mehr Dritt-Apps bereit, die sich für dieses Feature einrichten lassen. Wir stellen daher heute zwei sehr praktische Exemplare vor, die den Workflow auf dem iPad deutlich verbessern können.

Taschenrechner Pro

Taschenrechner Pro
Zu einer der für iOS 9 vorbereiteten Anwendungen im deutschen App Store gehört der praktische Taschenrechner Pro (App Store-Link), der aktuell zum vergünstigten Preis von 99 Cent heruntergeladen werden kann. Die App bietet insgesamt 10 verschiedene Skins, einen wissenschaftlichen Rechner im Querformat, einen Verlauf sowie einen integrierten Währungs- und Einheitsumrechner mit insgesamt 19 Kategorien an. Besonders beim Online-Shopping oder der Zusammenstellung von Kosten dürfte diese Apps dank ihrer Slide Over-Option sicher oft zum Einsatz kommen.

Woerterbuch Linguee

Wörterbuch Linguee
Als ebenso nützlich dürfte sich die kostenlos im App Store erhältliche Universal-App Wörterbuch Linguee (App Store-Link) erweisen, die 38 MB groß ist und ab iOS 8.2 genutzt werden kann. Wörterbuch Linguee vereint ein Online-Wörterbuch mit Zugriff auf mehr als eine Milliarde Übersetzungen aus dem Internet. Die Anwendung versteht sich mit mehreren Sprachen, darunter Englisch, Spanisch und Französisch, und kann optional auch offline genutzt werden. Eine einfache Suchleiste lässt sich über die Slide Over-Funktion auf dem iPad öffnen, um so passende Übersetzungen für fremdsprachliche Wörter geliefert zu bekommen.

Im Laufe der Zeit werden sicher immer mehr Entwickler Slide Over-Funktionen für ihre Anwendungen anbieten. Schon jetzt gibt es Slide Over-Möglichkeiten unter anderem für Scanbot, 1Password, Microsoft Office oder TestFlight, viele weitere werden bald folgen. Wir halten euch natürlich weiterhin über besonders interessante Apps auf diesem Gebiet auf dem Laufenden.

Anzeige

Kommentare 15 Antworten

  1. Gar nicht, die Apps, die das unterstützen, integrieren sich da selbst. Konnte man letzte Woche gut sehen bei den Office-Apps. Nach dem Update waren sie plötzlich drin in der Leiste

    1. Aber die Frage von ihm ist sehr berechtigt. Wenn das mal viele/alle Apps unterstützen, wird es irgendwann unübersichtlich und man scrollt sich einen ab, bis man die benötigte App findet. Eine Einstellungsmöglichkeit sollte irgendwann kommen.

      1. Sagte ich ja auch nicht, dass die Frage nicht berechtigt sei. Ich habe nur beschrieben, wie es momentan ist. Ich würde auch gerne welche rausnehmen.

        Aber es ist auch so, dass sich die Liste so ordnet, wie man die Apps zuletzt benutzt hat. Wenn das immer wieder die gleichen fünf bis zehn Apps sind, stehen die auch immer relativ schnell im Zugriff.
        Hope it helps…

  2. Und genau darum; Sorry Mel, aber so wie es Apple im Moment anbietet, ist es alles andere als praktisch. Man stelle sich vor, dass da mit der Zeit alle meine Apps drin sein werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de