Sonntagskracher: Kleines iPad Pro mit 128 GB heute 169 Euro günstiger als bei Apple

In der vergangenen Woche gab es bei Mobilcom-Debitel das iPhone SE günstiger, heute gibt es als Sonntagskracher ein ebenso interessantes Angebot.

ipad pro 97 family

Seit Ende März ist das kleine iPad Pro im Handel. Wir halten es für eher unwahrscheinlich, dass Apple im September ein neues Tablet vorstellt, zumal das vorherige iPad ja weit mehr als ein Jahr lang auf sein großes Update warten musste. Ein schlechter Zeitpunkt ist es daher heute nicht, auf die aktuelle Generation zu wechseln, zumal es bei Mobilcom-Debitel einen sehr attraktiven Sonntagskracher für alle Apple-Fans gibt, die gerne etwas mehr Speicherplatz bevorzugen.

  • iPad Pro 9,7 Zoll mit 128 GB in Silber & Spacegrau für 699,99 Euro (zum Angebot)
  • nur solange der Vorrat reicht

Das kleine iPad Pro mit 9,7 Zoll Display mit 128 GB Speicher gibt es heute für nur 699,99 Euro, hinzu kommen 4,95 Euro Versandkosten. Erhältlich ist das iPad Pro in den Farben Silber und Spacegrau. Zum Vergleich: Direkt bei Apple kostet dieses Modell stolze 869 Euro, auch der aktuelle Internet-Vergleichspreis ist mit rund 775 Euro deutlich teurer.

Zum iPad Pro müssen wir an dieser Stelle wohl nicht mehr viel sagen. Dank des Displays mit der True-Tone-Technologie ist es das bisher beste iPad, das Apple jemals auf den Markt gebracht hat. Über den Smart Connector lässt sich praktisches Zubehör anschließen, wie etwa das Apple Smart Keyboard oder die Logi Base Dockingstation. Nicht zu vergessen der im November 2015 veröffentlichte Apple Pencil, der natürlich auch mit dem kleinen iPad Pro kompatibel ist.

Gerade Besitzer eines älteren iPads ohne Lightning-Stecker, aber auch Besitzer des iPad 4 oder des ersten iPad Air dürfen sich beim iPad Pro über einen ordentlichen Performance-Schub freuen. Ob der Speicherplatz für euch ausreichend, überdimensioniert oder noch zu wenig ist, können wir natürlich nicht beurteilen. Neben dem 128-GB-Modell bietet Apple das iPad Pro auch mit 256 GB Speicherplatz oder alternativ mit 32 GB Speicher an, das kleinste Modell kostet im Internet-Preisvergleich rund 620 Euro. Ich persönlich würde die knapp 80 Euro für den größeren Speicher definitiv bezahlen – auf lange Sicht ist man damit auf der sicheren Seite.

iPad Pro

Kommentare 31 Antworten

  1. Ich habe meine Sonntagskracher Bestellung von vor zwei Wochen noch immer nicht erhalten. Ist das normal bei mobilcom debitel?
    War ein iPad Air 2.

    Bei der Bestellung stand auch zu meiner Verwunderung, dass der Versand bis zum 20.08. erfolgt. Aber bisher keine Versandbestätigung oder ähnliches ^^

  2. Ruf doch einfach mal bei debitel an !?

    Ob sich der Umstieg auch vom iPad mini 2 lohnt? Weis gar nicht mehr welche Generation das angehört hatte.

    Aber der Preis von 699€ ist schon gut. ??

    1. Richtig, aber vielleicht ist die Sucht danach größer als nach einem neuen Pad. Wobei meins diese Jahr noch, sicherlich, ausgetauscht wird. Ist nur schade, weil es so super funktioniert und …

      1. Menschen wie du sind Apples liebste Kunden.
        Was ist eigentlich so umweltfreundlich an Apple, wenn Millionen Menschen jedes Jahr funktionierende Geräte gegen neue austauschen?
        Wir sind alle komplett irre!

        1. Und der Aktionäre liebste Kunden. Also nur keinen Neid 🙂
          Der Umwelt ist es übrigens egal, ob der Schrott der irgendwo landet von Apple, Sony oder Samsung ist. Apple-Geräte werden länger supportet und damit tendenziell auch am längsten genutzt. In Bus und Bahn sieht man immer noch Menschen mit einem iPhone 3. Mein iPad 3 wird gerade irgendwo in Afrika von einer Schülerin als Geschenk weiter genutzt.

          1. Was hat mein Beitrag mit Neid zu tun? Du bringst ein Argument, dass meine Meinung sogar unterstützt, indem du vom langen Support der Geräte sprichst. Was wolltest du noch schreiben? Übrigens: Drei Prozent der Deutschen haben überhaupt Aktien, die Chance, dass du nur auf dicke Hose machst, liegt also bei 97:3.

          2. Ja, und im Vatikan gibt es pro Quadratkilometer durchschnittlich 2 Päpste. Soviel also zu Statistik. Also immer locker durch die Hose atmen.
            Du fragst, was umweltfreundlich an Apple sei, wenn „Millionen Menschen jedes Jahr funktionierende Geräte austauschen“ (ist das überhaupt so?) und implizierst damit, die Antwort sei „nichts“. Ich habe deine Meinung nicht unterstützt, sondern wollte Dir einen Denkanstoß geben, was mit Apple-Geräten typischerweise passiert. Im Übrigen war in meinem Beitrag ein Heiterkeitsanzeiger, auch smiley genannt. Normalerweise hat es eine Bedeutung.

        2. Von meinen Geräten ist durch mich noch keins in den Müll gegeangen. Da bei uns alle damit recht ordentlich umgehen, konnten sie immer noch verkauft weren und ein anderer konnte sich freuen.

        3. Ich habe bisher auch noch kein Apple Gerät in den Müll geschmissen, warum auch? Wie meine Vorredner schon gesagt haben, bekommt man immer noch gutes Geld selbst für ältere Geräte. Oder man gibt sie in der Familie weiter.

        4. Kann mich nur anschließen, alle „Altgeräte“ wieder verkauft oder weitergegeben. Wird wohl mit der ⌚️ so denn eine neue kommt auch so sein.

          1. Mein iPad 2 wird mittlerweile von meinen Eltern als Fernsehzeitung und interaktives Kochbuch genutzt. Spart Papier und schützt damit die Unwelt ?

        5. Niemand, aber auch kein Einziger hat den Sinn meines Beitrages verstanden, sondern lediglich aufgezeigt, dass ihr alle brav im Strom treibt.

          1. Es soll Leute geben, die sich neue Geräte wegen neuen Features kaufen, die sie für nützlich erachten. Nicht weil es das neueste am Markt sein muss. Mein erstes iPad hab ich nach 3,5 Jahren hergegeben. Nicht weil kaputt oder zu alt. Nein. Und war es schlicht zu schwer. Das jetzige wird wieder 3-4 Jahre benutzt. Vielleicht sogar länger.

          2. Genau so sehe ich es auch. Kaufe ich weil ich geil auf das Neuste bin. Mein Pad ist noch ein iPad4 zB. Damit kann ich aber nicht mehr alles machen was ich will und außerdem ist es im Vergleich zu den Neueren extrem schwer. Das ist auch ein wichtiger Punkt für meine Anwendung wie ich es nutze.

  3. Wenn es super funktioniert, warum dann tauschen. Wir haben auch noch ein iPad 4. Weiß echt nicht was ein neues zwingend neu kann, was mich dazu veranlasst eines zu kaufen…
    STR

  4. apple Produkte wegschmeißen? hab ich bisher nicht gemacht. habe hier im Haus (4Personen) ipad2/ iphone4s, ipad4/iphone5s; iphone5s und ; ipadair2/iphone6s im Einsatz…… immer an die kids weitergereicht….. da wurd noch nichts weggeschmissen und alle Geräte funktionieren noch tadellos… das will ich mal bei einem samsung sehen….

  5. Selbst wenn noch eins rauskommen würde, würde das ja das aktuelle iPad Pro nicht schlechter machen. Und da es hier um den Deal geht denke ich ist es trotzdem ein guter Preis für die 128gb variante.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de