Spigen 2-in-1 Ladestation für iPhone und Apple Watch startet für 19,99 Euro

Kabel müsst ihr selbst stellen

Der Zubehörhersteller Spigen hat eine neue 2-in-1 Ladestation (Amazon-Link) vorgestellt, mit der man Geräte mit Lightning-Port sowie die Apple Watch aufladen kann. An dieser Stelle sei erwähnt, dass man bei dieser Lösung eigene Kabel nutzen muss.

Diese werden nämlich durch die Station geführt und an entsprechender Stelle befestigt. Ihr benötigt sowohl ein eigenes Lightning-Kabel, aufgrund der Größe ist wohl das Apple Originalkabel nötig, sowie ein entsprechendes Ladekabel für die Apple Watch mit Ladepuk. Die Station selbst kostet dafür nur 19,99 Euro.


Das aus Silikon gefertigte Dock stellt das iPhone im Hochformat auf, kann optional auch die AirPods über Lightning aufladen. Die Apple Watch wird hinter dem iPhone geladen und versteckt sich somit hinter dem Gerät und wird nur dann sichtbar, wenn kein iPhone eingesteckt ist.

Die neue Spigen 2-in-1 Ladestation ist in schwarzer und weißer Ausführung ab sofort erhältlich. Ist das was für euch?

Kommentare 7 Antworten

  1. Totaler Schwachsinn in Bezug auf die nicht Sichtbare Apple Watch im Wecker – modus hinter dem IPhone.
    Designtechnisch ist das Ding aber echt schick.

    1. Das finde ich auch doof… wo ist denn da der Sinn… selbst wenn ich beides Tagsüber aufladen möchte müsste ich erst das Handy runter nehmen um dann an die Uhr zu kommen? Das ist Quatsch…

    2. Finde das jetzt auch nicht bestens gelöst. Für mich wäre das aber kein Problem, da ich meine Watch nachts nie als Uhr nutze und sie nur aufladen will. Aber das ist sicherlich vom jeweiligen Nutzungsverhalten abhängig.

  2. 20€ fürn Stück Plastik, dann muss ich auch noch lightning – und Apple watch beisteuern.
    Dann warten wir mal auf die Ladematte von Apple

    1. Die dann, wenn sie denn irgendwann kommen sollte, ebenfalls aus Plastik sein wird und rund 200 € kostet. Da kann ich viele Kabel für kaufen 👍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de