Stations: Spotify testet neue Radio-App

1 Kommentar zu Stations: Spotify testet neue Radio-App

„Stations by Spotify“ wird aktuell getestet. Das bietet die neue App.

spotify-stations

Obwohl der HomePod quasi ein Apple Music Abo für eine sinnvolle Nutzung voraussetzt, bin ich immer noch brennender Spotify-Kunde. Als Premium-Kunde habe ich Zugriff auf die vielen Radiostation, die je nach gewähltem Genre passenden Songs in Reihe abspielen. Einzelne Songs können bei der Wiedergabe mit „Gefällt mir“ oder „Gefällt mir nicht“ markiert werden, damit die Sender verbessert werden können.

Mit „Stations by Spotify“ gibt es jetzt eine neue App für den Musikstreamingservice, die allerdings nur im australischen Android-Store verfügbar ist. Die Idee dahinter: Sowohl Free- als auch Premium-Nutzer können in der Stations-App einen Radiosender starten und Musik hören. Es lassen sich keine Titel überspringen, lediglich der Wechsel zwischen Stationen ist möglich.

In der Beschreibung heißt es:

„Wenn man Zugriff auf so viel Musik hat, ist es nicht immer einfach die richtige zu finden. Mit Stations kann man jetzt sofort Musik genießen und nahtlos von Station zu Station wechseln – kein Suchen, kein Tippen. Stations lernt dabei, was euch gefällt und erstellt personalisierte Stationen.“

„Stations by Spotify“ ist aktuell ein Versuch. Ob es die App jemals für andere Geräte geben wird, ist unklar. Hättet ihr Interesse an der neuen Stations-App?

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de