STIKO-App: Neues Update mit Check für Reiseimpfungen

Version 5.5 im App Store

Abgesehen von der andauernden Impf-Debatte um die Coronavirus-Pandemie gibt es auch noch andere Themen, in denen das Wort „Impfung“ eine Rolle spielt. In diesem Fall dreht sich alles um die STIKO-App (App Store-Link), die zwar auch vom Robert-Koch-Institut (RKI) herausgegeben wird, allerdings nichts mit dem Coronavirus zu tun hat. Sie ist kostenlos im deutschen App Store verfügbar und richtet sich an primär an Ärzte und Ärztinnen sowie Gesundheits-Fachpersonal.

„Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut (RKI) entwickelt Impfempfehlungen für Deutschland, die auch Grundlage für die Schutzimpfungsrichtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses sind. Die Empfehlungen gelten als medizinischer Standard und werden jedes Jahr im August in einer aktualisierten Version veröffentlicht. Eine interaktive Fassung der STIKO-Empfehlungen und weitere hilfreiche Informationen rund ums Impfen sind nun in einer einzigen App zu finden.“

Ab sofort liegt die STIKO-App in Version 5.5 im deutschen App Store vor, die einige Neuerungen mit sich bringt. So berichtet das Robert-Koch-Institut bei Twitter:


Auch wenn aktuell vielleicht nicht die beste Zeit ist, um große Freizeitreisen zu unternehmen, gibt es sicher den ein oder anderen Fall, in dem sich eine Fernreise nicht vermeiden lässt. Hier hält die überarbeitete STIKO-App nun auch Informationen für Reiseimpfungen bereit. Dort können nach Angabe des Ziellandes die dafür empfohlenen Impfungen aufgerufen werden.

Für eine optimierte Darstellung der Inhalte empfehlen wir an dieser Stelle die Web-App (https://www.stiko-web-app.de/home/) der STIKO, in der alles etwas übersichtlicher erscheint. Dort finden sich neben Fachinfos und Impfempfehlungen für das aktuelle Jahr unter anderem auch Erklärfilme, aktuelle Nachrichten und Infos zu Lieferengpässen bei Impfstoffen. Neben der STIKO-App ist das Robert-Koch-Institut aktuell auch mit der Corona-Warn-App, der Corona-Datenspende und der CovPass-App im deutschen App Store vertreten.

‎STIKO-App
‎STIKO-App
Entwickler: Robert Koch-Institut
Preis: Kostenlos

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de