The French Lunchbox: Wöchentliche Rezepte mit französischen Einflüssen für unterwegs

Wenn es für die Mittagspause bei der Arbeit einmal etwas Besonderes, aber trotzdem einfach und schnell zubereitet sein soll, lohnt ein Blick auf die neue App The French Lunchbox.

Außer Haus essen kann abwechslungsreich, aber auf Dauer auch richtig teuer sein. Daher lohnt es sich oft, selbst zuhause kleine, bekömmliche Happen vorzubereiten, die dann in einer Lunchbox mit zur Arbeit oder zum nächsten Termin genommen werden können. The French Lunchbox (App Store-Link), eine kostenlose iPhone- und iPod Touch-App, nimmt sich diesem Anliegen an und bietet schnelle, aber trotzdem kulinarisch raffinierte Rezepte für die Lunchbox.

Die nur etwa 6 MB große Anwendung lässt sich auf alle iPhones und iPod Touch-Geräte herunterladen, die mindestens iOS 7.0 oder neuer installiert haben. Zwei kleine Haken hat The French Lunchbox allerdings aufzuweisen: Alle Rezepte sind eher auf den amerikanischen Markt ausgelegt, zudem ist die Sprache innerhalb der App nur auf Englisch, so dass man zumindest grundlegende Fremdsprachenkenntnisse benötigt, um die Rezepte zubereiten zu können.

Weiterlesen


Kitchen Stories: Jetzt auch mit veganen Gerichten

Die überaus schicke und kostenlose Rezepte-App Kitchen Stories wurde mal wieder mit neuen Inhalten versorgt.

Es gibt Apps, die uns vom ersten Moment an richtig gut gefallen. Dazu gehört auch Kitchen Stories (App Store-Link), das seit geraumer Zeit kostenlos angeboten wird und sogar ohne In-App-Käufe auskommt. Die Rezepte-App für iPhone und iPad ist richtig schick gestaltet und bekommt von über 1.700 Nutzer im Schnitt viereinhalb Sterne.

Mit einem am gestrigen Montag veröffentlichten Update wurde Kitchen Stories noch einmal verbessert. Es wurden nicht nur einige Fehler behoben und die Nutzerfreundlichkeit optimiert, sondern auch neue Inhalte hinzugefügt. So findet man in Kitchen Stories ab sofort ein Kategorie mit veganen Gerichten. Dort ist zwar noch nicht ganz so viel los, man kann aber davon ausgehen, dass regelmäßig neue Rezepte hinzugefügt werden.

Weiterlesen

Das Foto-Kochbuch zum halben Preis: Weihnachten schmeckt immer

Eigentlich ist Weihnachten ja gerade erst vorbei. Ein leckeres Essen kann aber wohl nie schaden.

Lust auf eine weihnachtliche Suppe oder eine gefühlte Gans mit Maronen? Weihnachten ist zwar längst Geschichte, der Winter hat aber gerade erst angefangen. Es spricht also nichts gegen die 60 leckeren und deftigen Gerichte, die man im empfehlenswerten Foto-Kochbuch Weihnachten (App Store-Link) findet.

Warum wir euch erneut auf die im November 2014 veröffentlichte App aufmerksam machen? Ganz einfach: Nachdem sie bisher für 3,59 Euro angeboten wurde, ist sie aktuell zum ersten Mal reduziert erhältlich und kostet für kurze Zeit nur noch 1,79 Euro. Da kann man wirklich nicht meckern.

Weiterlesen


Chefkoch: Empfehlenswerte Rezepte-App bekommt ein Widget

Was kommt heute Abend auf den Teller? Mit der Chefkoch-App ist man in vielen Fällen ein bisschen schlauer.

Wir sind ja große Fans von komplett durchgestylten Rezepte-Apps wie zum Beispiel den Foto-Kochbüchern oder dem kostenlosen Kitchen Stories. Wenn man aber schnell ein einfaches Rezept nachschlagen möchte, zum Beispiel beim Einkaufen im Supermarkt, benötigt man einen umfassenden Rezepte-Katalog. Genau den bekommt man in Chefkoch (App Store-Link), der passenden App für iPhone und iPad zum gleichnamigen Web-Portal.

In der gestern veröffentlichten Version 2.2 können alle Chefköche mit iOS 8 auf ein neues Widget zugreifen. In der Mitteilungszentrale können bis zu drei ausgewählte Rezepte des Tages angezeigt werden, von denen man sich inspirieren lassen kann. Grund zur Freude gibt es für Besitzer eines iPhone 6 oder iPhone 6 Plus, denn Chefkoch ist nun für die entsprechenden Auflösungen optimiert. Zudem kann man mit dem Update den Suchverlauf und den Rezeptverlauf löschen.

Weiterlesen

Das Foto-Kochbuch – Weihnachten: 60 winterliche Rezepte mit Anleitung

Pünktlich zur aktuellen Jahreszeit ist das neue „Foto-Kochbuch – Weihnachten“ im App Store erschienen. Wir bekommen jetzt schon Hunger.

Eines der vielen Foto-Kochbücher habt ihr sicherlich schon einmal gesehen – nämlich in der offiziellen TV-Werbung für das iPad. Jetzt gibt es mit der Version „Weihnachten“ (App Store-Link) eine neue Ausgabe mit insgesamt 60 ausgewählten Rezepten für die Weihnachtszeit. Der Download ist knapp 200 MB groß, für iPhone und iPad optimiert und kostet 3,59 Euro.

Weiterlesen

Kitchen Stories: Wunderschöne Koch-App bekommt Weihnachtsrezepte

Es sind einige Monate vergangenen, seit wir Kitchen Stories zum letzten Mal in den News hatten. Es hat sich einiges getan.

Wer gerne Zeit in der Küche verbringt und leckere Gerichte zaubert, sollte unbedingt einen Blick auf Kitchen Stories (App Store-Link) werfen. Die ehemals kostenpflichtige App finanziert sich seit einiger Zeit unter anderem durch Produkplatzierungen, was für den Nutzer einen entscheidenden Vorteil hat: Er kann Kitchen Stories kostenlos auf iPhone und iPad nutzen.

Kitchen Stories ist mit besonders viel Liebe zum Detail gestaltet worden. Zudem ist die Weiterentwicklung in den letzten Wochen nicht auf der Strecke geblieben: Bereits im August wurde ein Druck-Funktion hinzugefügt, seit September kann man sich jeden Tag von einem Rezept in eine Widget inspirieren lassen und dank Handoff direkt auf dem iPad weiter kochen, nachdem man unterwegs auf dem iPhone ein Rezept ausgesucht hat.

Weiterlesen


Weber’s Wintergrillen: 50 Rezepte, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen

Die beliebte Freizeitbeschäftigung des Grillens ist längst nicht mehr nur auf den Sommer beschränkt. Für alle Ganzjahres-Griller gibt es nun mit Weber’s Wintergrillen eine schmackhafte Rezeptsammlung.

Versehen mit der Unterschrift „Die besten Grillrezepte für kalte Tage“ ist Weber’s Wintergrillen (App Store-Link) eine neue Anwendung des Gräfe & Unzer Verlags, die auch schon weitere Rezept-Apps im App Store platziert haben. Weber’s Wintergrillen lässt sich zum Preis von 4,49 Euro herunterladen und benötigt auf dem iPhone, iPod Touch 60,8 MB an freiem Speicherplatz zur Installation. Es versteht sich von selbst, dass bereits alle Inhalte in deutscher Sprache vorliegen.

In Weber’s Wintergrillen ist nicht zwangsläufig einer der nicht gerade günstigen High-Tech-Grills des Herstellers Weber vonnöten. Eingeteilt in insgesamt 5 Kategorien, „Gut aufgelegt“, „Festtagsgerichte“, „Hauptsache Gemüse“, „Beilagen“ und „Süßes“, findet sich in der Anwendung eine Ansammlung von 50 Rezepten mit ausführlichen Beschreibungen und Zutatenlisten, die vom Grillexperten und Star-Autor Jamie Purviance ausgewählt wurden.

Weiterlesen

Build Your Burger: 60 ansprechende Rezepte für die besten hausgemachten Burger

Wer einmal einen wirklich guten, hausgemachten Burger gegessen hat, will nie mehr die platten, pappigen Dinger von McDonalds und Co. herunterwürgen. Die neue App Build Your Burger zeigt, was beim Burger bauen alles möglich ist.

Wir warnen schon einmal vorab: Wer heute noch nicht viel gegessen hat, sollte beim Betrachten der mehr als 60 Rezepte, die in der App zu finden sind, Vorsicht walten lassen: Es kann durchaus zu Speichelansammlungen und Hungerattacken bei der Benutzung der App kommen. Wir haben trotz magerem Frühstück einen ersten Blick in die Build Your Burger-App, die vom Gräfe & Unzer-Verlag veröffentlicht wurde, geworfen.

Zum Preis von 2,69 Euro erhält der Käufer eine knapp 63 MB große Anwendung, die selbstverständlich schon seit dem Erscheinen in deutscher Sprache vorliegt. Build Your Burger (App Store-Link) kann auf alle Geräte installiert werden, die mindestens über iOS 6.0 oder neuer verfügen.

Weiterlesen

Messer – scharfe Schnitte, heiße Rezepte & ein Preis wie ein Buch

Laut Apple zählt „Messer – scharfe Schnitte, heiße Rezepte“ zu den besten neuen Apps. Wir wollen es genauer wissen.

Der Verlag Gräfe und Unzer hat uns in der Vergangenheit schon mit vielen Rezepte-Apps beglückt, die zumeist aus dem Baukasten-Prinzip stammten: Ein fertiges Grundgerüst wird mit verschiedenen Inhalten gefüttert. Bei „Messer – scharfe Schnitte, heiße Rezepte“ (App Store-Link) ist das anders: Man erhält eine komplett angepasste und wirklich mehr als schicke App, in der sich alles um Messer, die richtigen Schnitte und passende Rezepte dreht.

Das muss man allerdings auch teuer bezahlen. Mit einem Preis von 14,99 Euro liegt die Universal-App für iPhone und iPad schon fast auf Buch-Niveau. Wir können vorweg nehmen: „Messer – scharfe Schnitte, heiße Rezepte“ kann mehr als ein Buch, denn unter anderem sind 30 Videos integriert, in denen Schnitt-Techniken vorgestellt werden. Diese Videos sind zunächst nur online abrufbar, können aber per Knopfdruck auf dem Gerät gespeichert werden.

Weiterlesen


„Das Foto-Kochbuch – Schnell & einfach“ wird verschenkt

Ihr seid euch noch nicht sicher was ihr heute kochen sollt? Das „Das Foto-Kochbuch – Schnell & einfach“ (App Store-Link) könnte bei der Entscheidung helfen.

Die tollen Foto-Kochbücher haben wir schon mehrfach empfohlen. Heute lässt sich die Ausgaben „Schnell & einfach“ kostenlos auf iPhone und iPad installieren. Der 356 MB große Download ist in deutscher Sprache verfügbar und erfordert lediglich iOS 5 oder neuer. Wir sind uns sicher, dass das Foto-Kochbuch ab morgen als „Gratis-App der Woche“ geführt wird.

Das Fotokochbuch legt mehr Wert auf Qualität statt auf Quantität. Genau aus diesem Grund umfasst das Kochbuch gerade mal “nur” 84 Rezepte, die in vier Kapiteln aufgesplittet sind. Insgesamt gibt es über 700 hochwertige Fotos, die passend zu den Rezepten eingeblendet werden. Außerdem gibt es zu jedem Rezept eine Schritt-für-Schritt Anleitung.

Weiterlesen

Kochmamsell: Rezepte-App bezieht Supermarkt-Angebote mit ein

Die iPhone-Applikation Kochmamsell ist ein echter Geheimtipp für alle Hobbyköche, die es unkompliziert mögen.

Schon seit Jahren ist Markus ein treuer Leser unseres Blogs und ich freue mich immer wieder, wenn er uns eine Mail schreibt. Meistens hat er dann nämlich tolle Tipps auf Lager, wie auch gestern. Empfohlen hat er uns Kochmamsell (App Store-Link), eine etwas andere Rezepte-App, die kostenlos auf das iPhone geladen werden kann. Wir verraten euch, für wen sich die App lohnt.

Das Problem dürfte bekannt sein, ich zumindest hatte es schon einige Male: Man entdeckt ein wirklich tolles Rezept, das man kochen möchte. Im Supermarkt um die Ecke stellt man dann fest, dass man einige der Zutaten gar nicht bekommt. Also ab ins Auto und zum großen Supermarkt fahren oder doch etwas anderes kochen?

Weiterlesen

BEEF! Grill mich: Grill-Magazin jetzt zum halben Preis im App Store (Update)

Am Zeitschriftenkiosk ist die BEEF! eine Institution. Mittlerweile gibt es das Grill-Magazin auch für das iPad.

Update am 15. August: Mittlerweile sind wir Weltmeister und BEEF! legt die Aktion ab Samstag neu auf. Diesmal unter dem Motto „Sommerschlussverkauf“, aber wieder zum halben Preis. Viel Spaß beim Grillen.

Ich war schon sehr erstaunt, als ich heute Morgen noch einmal einen Blick in den App Store geworfen habe. Dort wird BEEF! Grill mich (App Store-Link) nur mit durchschnittlich drei Sternen bewertet, das ist für eine qualitativ so hochwertige iPad-Applikation definitiv zu wenig. Der Grund: Viele Nutzer sind enttäuscht, dass man in der kostenlosen Probier-Version nur sieben und nicht alle 50 Rezepte bekommt. Letztere muss man per In-App-Kauf freischalten.

Genau dieser In-App-Kauf kostet aktuell nur noch die Hälfte, Anlass ist der Finaleinzug der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Statt 7,99 Euro kostet die komplette Ausgabe der BEEF! Grill mich aktuell nur 3,99 Euro. Das Angebot gilt nur für kurze Zeit, ganz sicher aber bis Sonntagabend. Wenn ihr euch am Final-Tag hinter den Grill stellt, könnt ihr so noch ein paar spannende Rezepte finden.

Weiterlesen


Kitchen Stories: Digitales Kochbuch der Spitzenklasse entfernt alle In-App-Käufe

Das mit vollen fünf Sternen bewertete Kochbuch Kitchen Stories kommt jetzt ganz ohne In-App-Käufe aus und überzeugt auf ganzer Linie.

Vor rund einem Monat wurde Kitchen Stories (App Store-Link) im App Store von Apple als „unser Tipp“ markiert, vorhergegangen war ein Update zur Universal-App. Wir haben uns die App bisher noch nicht genauer angesehen, wohl auch wegen der zahlreichen In-App-Käufe in Höhe von 11,99 Euro und der Konkurrenz aus dem Foto-Kochbuch-Lager. Mit einem weiteren Update wurden in der in zwölf Sprachen nutzbaren App, die nun komplett gratis aus dem App Store geladen werden kann, alle In-App-Käufe entfernt.

Weiterlesen

Kitchen Stories Kochbuch: Ansprechende, aber teure Rezeptsammlung mit Videos

In der Rubrik „Essen und Trinken“ wird das Kitchen Stories Kochbuch derzeit von Apple prominent beworben.

Somit haben auch wir einen weiteren Grund, uns die App Kitchen Stories Kochbuch (App Store-Link) genauer anzusehen. Die außerdem schon einmal als „App der Woche“ betitelte Applikation kann als Universal-App zunächst kostenlos auf alle iPhones, iPod Touch und iPads geladen werden. Für die Installation sollte man über etwa 88 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät verfügen und zudem mindestens iOS 7.0 auf dem iDevice installiert haben.

Spricht man davon, dass das Kitchen Stories Kochbuch „zunächst“ kostenlos geladen werden kann, weiß man im Grunde genommen gleich, auf welches Konzept die Macher von AJNS New Media GmbH hinaus wollen: Rezept-Pakete lassen sich per In-App-Kauf erstehen. Insgesamt stehen in der App mehr als 90 Rezepte in sechs verschiedenen Kategorien zur Verfügung, von denen derzeit 21 bereits gratis nutzbar und nachkochbar sind. Das gesamte Paket mit allen restlichen Rezepten lässt sich für einen nicht gerade günstigen Preis von 11,99 Euro erstehen, bei Bedarf können auch einzelne Kategorien wie etwa „Unter 400 kcal“, „In 20 Minuten“ oder „Kids“ als einzelner In-App-Kauf mit Preisen zwischen 1,79 und 3,59 Euro bezogen werden. Sogar einzelne Rezepte lassen sich auf Wunsch mit 0,99 Euro integrieren.

Weiterlesen

BEEF! Grill mich: Das Grill-Magazin für Männer mit Gratis-Kostprobe

Heute Abend haben wir noch einen echten Leckerbissen für euch: „BEEF! Grill mich“ ist das perfekte Grillmagazin für Männer.

Vor einigen Jahren war ich bei Freunden zu einer Geburtstagsfeier eingeladen und habe die BEEF! auf der Toilette entdeckt. Eine wahre Geschichte, aber eigentlich ist das Grill-Magazin viel zu schade für das stille Örtchen. Im App Store ist es ohne Zweifel besser aufgehoben, denn dort gibt es seit kurzer Zeit die iPad-Applikation „BEEF! Grill mich“ (App Store-Link) mit insgesamt 50 Rezepten, von denen man sieben komplett kostenlos herunterladen kann.

BEEF! betitelt sich selbst als Kochmagazin für Männer und ist in der Printausgabe auf jeden Fall ein mehr als sehenswertes Produkt, das man auf jeden Fall mal in den Händen gehalten haben muss. Die Premium-Qualität wird auch beim ersten Start der App deutlich, denn man wird direkt von glühenden Kohlen begrüßt. Direkt danach hat man die Wahl zwischen der vollen Ausgabe mit den 50 besten Rezepten zum Grillen, Räuchern und Smoken zum Preis von 7,99 Euro oder dem kostenlosen Auszug mit sieben Rezepten.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de