Marley Spoon im Test: Rezepte-App liefert Zutaten direkt nach Hause

Mit Marley Spoon versucht sich ein weiterer Anbieter von Kochboxen im App Store. Wir haben den Dienst für euch ausprobiert.

In der heutigen Zeit haben manche Menschen so viel zu tun, dass kaum noch Zeit zum Einkaufen und Kochen bleibt. Und dann muss man sich ja auch noch den Kopf darüber zerbrechen, was man überhaupt kochen soll. Wir haben es wirklich nicht leicht. Das Leben leichter machen möchte uns Marley Spoon, das seit einigen Wochen auch im App Store vertreten ist und von Apple bereits als „unser Tipp“ ausgezeichnet wurde.

Weiterlesen


Mjum: Hübsche Rezeptsammlung jetzt mit Suchfunktion und PDF-Export

In der kostenlosen iPhone-App Mjum könnt ihr Rezepte sammeln. Durch das neuste Update wird die Anwendung noch besser.

Rezepte findet ihr zuhauf im App Store, in Zeitschriften oder auf diversen Internet-Seiten. Wer seine Lieblingsrezepte alle sicher an einem Ort aufbewahren möchte, kann die kostenlose iPhone-App Mjum (App Store-Link) installieren und alle Rezepte dort anschaulich hinterlegen. Durch das Update auf Version 1.1 setzt Mjum Nutzerwünsche um und liefert neue Funktionen.

Weiterlesen

Mealy: Keative Rezept-App mit bekannten Food-Bloggern wird von Apple beworben

Es muss nicht immer Chefkoch sein, wenn es um die Suche nach guten Rezepten geht. Mit Mealy gesellt sich eine weitere Rezept-App in den App Store hinzu.

Mealy (App Store-Link) lässt sich als Universal-App kostenlos auf iPhone und iPad herunterladen und benötigt zur Installation neben 95 MB eures Speicherplatzes auch iOS 8.4 oder neuer auf dem Gerät. Alle Inhalte lassen sich in deutscher Sprache nutzen. Gegenwärtig bewirbt auch Apple Mealy in der eigenen App Store-Kategorie „Die besten neuen Apps“.

Weiterlesen


Power-Smoothies: Neue App von G+U mit über 70 Rezepten für gehaltvolle Fruchtdrinks

Bereits vor einigen Tagen haben wir euch eine Detox-Smoothies-App vorgestellt. Die Entwickler vom G+U Verlag haben mit Power-Smoothies aber noch eine weitere Anwendung im Angebot.

Power-Smoothies (App Store-Link) ist vor kurzem im deutschen App Store als Universal-App erschienen und lässt sich dort zum Preis von 2,99 Euro auf iPhone und iPad herunterladen. Die Macher vom G+U Verlag, die schon mit vielen weiteren Wellness- und Rezept-Apps im App Store vertreten sind, haben die Unterschrift „Jünger, fitter und gesünder mit den besten Rezepten für Anti-Aging, Detox und ein starkes Immunsystem“ für ihre Anwendung gewählt. Letztere ist 71 MB groß und erfordert iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät ein. Natürlich können alle Rezepte in deutscher Sprache eingesehen werden.

Weiterlesen

Chefkoch Academy: Persönliche Koch- und Backschule mit ausführlichen Video-Anleitungen

Ihr wolltet immer schon einmal wissen, wie ein gutes Brot gelingt oder man perfekt Sushi zubereitet? Dann lohnt ein Blick auf die neue Anwendung Chefkoch Academy.

Chefkoch Academy (App Store-Link) zählt zu den Neuerscheinungen im deutschen App Store und kann zunächst kostenlos auf iPhone und iPad heruntergeladen werden. Für die Installation sollte man neben etwa 13 MB des Speicherplatzes auf dem iDevice auch mindestens über iOS 8.0 oder neuer verfügen. Die Anwendung lässt sich in deutscher Sprache nutzen und wird derzeit auch von Apple in der Kategorie „Die besten neuen Apps“ im App Store angepriesen.

Weiterlesen

G+U Detox-Smoothies: Mehr als 50 leckere Rezepte für Powerdrinks zum Entgiften

Smoothies sind wortwörtlich in aller Munde – so gut wie jeder Supermarkt bietet die dickflüssigen Gesundmacher an. Mit G+U Detox-Smoothies kann man die Getränke selbst herstellen.

Detox, also das Entgiften des Körpers, zählt zu einem der aktuellen Ernährungs- und Wellness-Trends. Durch möglichst gesunde, ballaststoffreiche Kost soll dem Körper Wertvolles zugeführt werden. „Mit gesunden Smoothies entlasten Sie Ihren Körper und werden fitter und vitaler“, schreiben auch die Entwickler von G+U in der App Store-Beschreibung.

Weiterlesen


Saucen: Über 60 Rezepte für Saucen, Fonds und Essig richtet sich an ambitionierte Hobbyköche

Die Entwickler von Buenavista Studios haben mit „Kochen! Das Standardwerk“ bereits eine App zum Thema Kochen erfolgreich im App Store platziert. Saucen spricht ein spezielles Thema an.

Die App mit dem simplen Titel Saucen (App Store-Link) lässt sich zum Preis von 3,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt zur Installation neben 273 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 6.0 oder neuer auf dem Gerät. Alle Inhalte der App können in deutscher Sprache genutzt werden.

Bevor man den Download tätigt, sollten wir einen Hinweis nicht außen vor lassen: Der Inhalt der Saucen-App ist laut Angaben der Entwickler von Buenavista Studios „identisch mit dem Glossar und den Kapiteln ‚Kalte Saucen‘, ‚Butter & Essig‘ und ‚Saucen und Fonds‘“ aus deren „Kochen! Das Standardwerk“-App (App Store-Link), die insgesamt über 350 umfassende und bebilderte Rezepte aus verschiedensten Kategorien verfügt und für 9,99 Euro erhältlich ist.

Weiterlesen

Chefkoch: Beliebte Rezepte-App sofort werbefrei per In-App-Kauf

Wenn es um Rezepte geht, ist Chefkoch.de wohl die erste Anlaufstelle für die meisten Hobbyköche. Seit heute kann die Chefkoch-App gegen Bezahlung auch kostenfrei genutzt werden.

Dass sich auch kostenlose Angebote finanzieren müssen, dürfte wohl jedem bewusst sein. Möglichkeiten gibt es viele, wir setzen beispielsweise auf Werbebanner auf unserer Webseite und Affiliate-Links in den App Store oder zu Amazon. So bekommen wir bei einem für euch unveränderten Kaufpreis einen kleinen Teil vom Anbieter ab und können euch unsere App so komplett ohne Werbebanner anbieten. Eine andere Möglichkeit: Werbung schalten und diese gegen Bezahlung entfernen. Für diese Option haben sich die Macher der Chefkoch-App entschieden.

Weiterlesen

Mjum: Die persönliche Rezepte-Sammlung schmeckt uns jetzt noch besser

Mjum klingt nicht nur lecker, sondern ist auch eine richtige praktische App für das iPhone. Mit einer Aktualisierung wurden nun neue Funktionen hinzugefügt.

Eine Rezepte-App hier, ein nettes Rezept in der Zeitschrift dort und dazu noch ein Link mit einem Rezept in der Nachrichten-App. Wer nicht genau weiß, was er mittags oder abends kochen soll, hat es manchmal wirklich nicht einfach. Wer seine Lieblingsrezepte an einem Ort sammeln will, sollte sich die kostenlos verfügbare iPhone-App Mjum (App Store-Link) ansehen. In dem nur 25 MB großen Download werden Rezepte aus verschiedenen Quellen gesammelt und sind damit immer abrufbar.

Weiterlesen


Zu gut für die Tonne: Spannende Lebensmittel-App mittlerweile deutlich ausgebaut

In der kostenlosen Universal-App Zu gut für die Tonne gibt es viele spannende Inhalte rund um Lebensmittel. Den Download solltet ihr euch unbedingt mal ansehen.

Es gibt ja einige klassische neue Vorsätze für das neue Jahr, wie beispielsweise Abnehmen, weniger Trinken oder nicht mehr Rauchen. Das ist ja alles schön und gut, doch in den meisten Fällen ist mit solchen Sachen eh nach ein paar Tagen oder Wochen wieder Schluss. Wir haben eine ganz andere Idee für euch, wie ihr etwas besser machen könnt als in den vergangenen Jahren: Weniger Lebensmittel wegwerfen.

Weiterlesen

Kochrezepte.de: Praktische App für Hobbyköche bekommt Update mit verbesserter Bildansicht

Im deutschen App Store tummeln sich jede Menge Rezepte-Apps, darunter auch kochrezepte.de. Die Anwendung hat nun ein Update bekommen.

Kochrezepte.de (App Store-Link) steht bereits seit längerem im App Store zum kostenlosen Download bereit. Mittels verschiedener In-App-Käufe kann die Anwendung auf ein Premium-Level mit zusätzlichen Funktionen angehoben werden, das entweder für 1,99 Euro im monatlichen Abo oder als einmaliger Kauf von 4,99 Euro zu erwerben ist. Kochrezepte.de nimmt auf dem Gerät etwa 39 MB des Speicherplatzes ein und erfordert zur Installation mindestens iOS 7.0 oder neuer. Alle Inhalte können in deutscher Sprache genutzt werden.

In Kochrezepte.de finden sich laut Angaben der Entwickler von FooBoo mehr als 65.000 Rezepte in einer Art mobilem Kochbuch, das mit kleinen Extras wie einem täglich ausgewählten Rezept zum Nachkochen, einer umfangreichen Rezept-Suche, einer Upload-Funktion für Rezeptbilder, einer Vorlese-Option für die Zubereitung (für das iPad ab iOS 7.0) sowie vielfältigen Weiterleitungs-Möglichkeiten, beispielsweise per E-Mail, Facebook, Twitter oder als AirPrint-Ausdruck, verfügt.

Weiterlesen

Mjum: Persönliche Rezepte- und Kochbuch-App lässt sich kostenlos herunterladen

Die Macher von G+J Digital Products haben mit Mjum eine praktische Anwendung für Hobbyköche herausgegeben.

Mjum (App Store-Link) ist eine reine iPhone-App, die sich gratis aus dem deutschen App Store herunterladen lässt. Die etwa 26 MB große Anwendung erfordert iOS 8.0 oder neuer zur Installation und kann in deutscher Sprache genutzt werden.

Mjum sieht sich als zentrale Verwaltung von sämtlichen Koch- und Backrezepten aus verschiedenen Quellen. Letztere können sowohl von Internet-Portalen wie Chefkoch, Brigitte oder essen & trinken sowie über eine Google-Suche hinzugefügt, aber auch in Mjum gescannt und archiviert, sowie manuell mit eigenen Angaben und Bildern eingegeben werden.

Weiterlesen


Das ist mein Essen: Kinder-Ernährungs-App nach Update mit Apple TV-Support und Rezepten

Vor einiger Zeit haben wir bereits über die informative App Das ist mein Essen – Ernährung für Kinder berichtet. Nun gibt es Neuigkeiten zu vermelden.

Das ist mein Essen – Ernährung für Kinder (App Store-Link) kann zum Preis von 2,99 Euro aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden und benötigt für die Installation auf iPhone oder iPad 190 MB. Alle Inhalte der ab iOS 8.0 oder neuer nutzbaren Anwendung stehen in deutscher Sprache bereit.

Die Entwickler von urbn pockets legen in Das ist mein Essen den Fokus laut eigener Aussage auf zwei Schwerpunkte. „Einmal möchten wir, dass die Kinder sich stärker mit Obst, Gemüse und Lebensmitteln an sich auseinandersetzen, Dinge probieren und dies in der App auch festhalten. So erhalten Eltern schnell die Möglichkeit zu sehen, was den Kinder besonders schmeckt und die Kinder werden angeregt auch mal neue Lebensmittel zu probieren“, teilte uns seinerzeit Jörn aus dem Entwickler-Team mit.

Weiterlesen

Grill den Henssler: Die besten Rezepte aus der VOX-Koch-Show in einer App vereint

In der neuen App Grill den Henssler können Hobbyköche sich an schnellen Gerichten ausprobieren.

Grill den Henssler (App Store-Link) ist eine 2,99 Euro teure Universal-App, die seit Mitte Oktober dieses Jahres auf iPhones und iPads heruntergeladen werden kann. Die 131 MB große App erfordert zur Installation zudem iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät und kann selbstverständlich in deutscher Sprache genutzt werden.

Die Koch-Show Grill den Henssler, die vom Fernsehsender VOX ausgestrahlt wird, wird sicherlich einigen Nutzern ein Begriff sein. Doch auch ohne Hintergrundwissen zur Sendung können sich in der Grill den Henssler-App Hobbyköche so richtig austoben. Die Anwendung hält laut Angaben der Entwickler vom Gräfe und Unzer Verlag „die schnellsten 50 Siegerrezepte aus dem Kochbuch zur TV-Sendung“ bereit, die laut eigener Aussage von Steffen Henssler selbst zusammengestellt und optimiert worden sind.

Weiterlesen

Taisty: Gräfe & Unzer Verlag veröffentlicht kostenlose Koch-App mit täglich wechselndem Rezept

Auch ich stehe nach Feierabend oft vor der Frage: Was heute kochen? Mit der neuen App Taisty bekommt man täglich neue Inspiration.

Taisty (App Store-Link) lässt sich als Universal-App für iPhone und iPad kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt zur Installation etwa 40 MB sowie mindestens iOS 6.0 oder neuer auf dem Gerät. Entgegen der Beschreibung im App Store lässt sich die App auch komplett in deutscher Sprache nutzen.

Der Verlag Gräfe & Unzer hat bereits in der Vergangenheit einige Rezept- und Koch-Apps in den deutschen App Store gebracht. Mit Taisty verfolgt man nun allerdings ein ganz neues Prinzip: In der gratis nutzbaren Anwendung gibt es keine Rezeptsammlung, sondern basierend auf eigenen Präferenzen jeden Tag ein neues Rezept zum Ausprobieren – inklusive ansprechender Bilder, einer Zutatenliste und einer detaillierten Beschreibung für die Zubereitung.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de