(Update) Tim Cook: Interview mit dem Apple-CEO jetzt auf YouTube

TV-Interviews mit Apple-Chefs sind eine seltene Angelegenheit. NBC hat in der Nacht eine wohl einmalige Chance bekommen.

Tim Cook, der Nachfolger von Steve Jobs, war in der vergangenen Nacht in einem Interview auf NBC zu sehen, das vor einigen Tagen aufgezeichnet wurde. Dank des Internets könnt ihr euch den Mitschnitt des knapp 20 Minuten langen Gesprächs bereits auf YouTube ansehen: Teil 1 & Teil 2. Die Bildqualität ist zwar nicht der Knaller, einen anderen Upload konnten wir bislang aber noch nicht finden. Update: Mittlerweile gibt es das Interview in sehr guter Qualität direkt beim NBC (zur Webseite).

Im Interview spricht Tim Cook nicht nur über die zumindest teilweise Rückkehr der Mac-Produktion in die USA, sondern auch über seine Gedanken als Nachfolger von Steve Jobs. Zudem hat Tim Cook verraten, dass er ein sehr großes Interesse für TVs hegt. Man darf also gespannt sein, ob uns hier in naher Zukunft ein entsprechendes Produkt bevorsteht. Zumindest in der Gerüchteküche war ja schon so einiges über einen Fernseher von Apple zu lesen…

Weiterlesen


Cook: iPad mini hat einen aggressiven Preis

Was wurde seit Dienstag nicht wieder über Apples Preise diskutiert. Nun hat sich CEO Tim Cook zum Thema geäußert.

Mittlerweile habe ich ja das Gefühl, dass nach einer Keynote einfach nur noch drauf los gemeckert wird – egal, was uns Apple da präsentiert und ob man das neue Gerät schon selbst testen konnte. Aber bevor mir wieder nachgesagt wird, dass wir hier nur alles ins rechte Licht rücken, möchte ich lieber auf Aussagen von Tim Cook verweisen, die von der Verkündung der Quartalszahlen von gestern Nacht stammen. Und ich bin mir sicher, dass sie allein für genügend Gesprächsstoff sorgen.

Weiterlesen

Steve Jobs tritt zurück – Tim Cook neuer CEO

Eigentlich findet ihr bei uns nur Nachrichten zu Apps oder Zubehör für eure iDevices. Doch eine wichtige Nachricht über das Unternehmen Apple möchten wir euch nicht vorenthalten.

Fast jeder hat sicherlich den Namen Steve Jobs im Zusammenhang mit Apple schon einmal gehört. Steve Jobs war bis gestern CEO des Unternehmens und hat nun seinen Rücktritt erklärt. Als Nachfolger wird Tim Cook, der bisher Chief Operations Officer war, benannt.

Steve hat Apple zu dem gemacht was es heute ist – das innovativste und wertvollste Technologie-Unternehmen der Welt. Seine Ideen haben Apple an die Spitze katapultiert und viele versuchen diese Ideen zu kopieren, doch an den Standard kommt niemand heran. Wir hoffen natürlich, dass Tim Cook weiterhin tolle Ideen und Vorschläge einbringen kann, damit Apple uns mit weiteren innovativen Produkten überraschen kann.

Doch Steve Jobs ist nicht aus der Welt. Er gibt zwar seinen Posten als Geschäftsführer auf, doch dem Aufsichtsrat bleibt er trotzdem als Vorsitzender erhalten.

Genaue Gründe gibt Steve in seinem Schreiben nicht an, doch er erklärt seinen Rücktritt mit folgenden Worten: „Ich habe immer gesagt, wenn der Tag kommen sollte, an dem ich meinen Aufgaben und Pflichten als Apple-Chef nicht mehr nachkommen kann, werde ich es euch sofort wissen lassen. Unglücklicherweise ist der Tag gekommen.“

Mit den Erfahrungen, die Tim Cook als COO sammeln konnte, sollte er das Unternehmen weiterhin an der Spitze halten können. Wir danken Steve für die tollen Produkte, netten Keynotes und passenden Sprüchen – doch sehen auch in die Zukunft und hoffen auf weitere Innovationen.

Weiterlesen

Copyright © 2023 appgefahren.de