Sky Go: Jetzt mit Bild-in-Bild-Funktion auf dem iPhone Das neue iOS 14 macht es möglich

Das neue iOS 14 macht es möglich

Wir haben lange darauf warten müssen, bis Sky Go endlich die Nutzung der Bild-in-Bild-Funktion auf dem iPad ermöglicht hat. Seit dem Start von iOS 14 bietet Apple dieses Feature auch auf dem iPhone an und anscheinend müssen Sky-Kunden nicht mehr lange darauf warten, bis sie dieses Extra auch nutzen können.

Weiterlesen


NatureID: AI-basierte Pflanzen-, Hunde- und Katzenerkennung mit neuem Update Ab sofort in v3.7 im App Store

Ab sofort in v3.7 im App Store

Die Natur ist vielfältig. Was beim Genießen von tollen Pflanzen- und Tierarten sicherlich ein positiver Aspekt ist, führt bei der entsprechenden botanischen oder zoologischen Bestimmung schnell zu Schwierigkeiten. Wie heißt noch mal diese interessante Blume? Was ist das für eine ulkige Hunderasse?

Weiterlesen

TVNOW Premium kann jetzt auch per In-App-Kauf gebucht werden Für 4,99 Euro pro Monat

Für 4,99 Euro pro Monat

Mit der TVNOW-App (App Store-Link) kann man auf das Live TV und die Mediatheken der Sender RTL, VOX, RTL II, NITRO, n-tv, SUPER RTL, RTLplus, NOW!, TOGGO plus, RTL Crime, RTL Passion, RTL Living und GEO Television zugreifen. Allerdings benötigt man ein Premium-Abo, das mindestens 4,99 Euro pro Monat kostet.

Weiterlesen


RailModeller Pro: Gleisplaner-App für macOS mit großem Update Neue Version 6.3 im Mac App Store

Neue Version 6.3 im Mac App Store

Auch in diesem Jahr werden zu Weihnachten sicher auch wieder so einige Modell-Eisenbahnen und weiteres Zubehör unter dem Tannenbaum liegen. Neue und alte Modellbau-Freunde können bei der Planung ihrer Gleisanlagen schon seit längerem auf die umfangreiche Mac-App RailModeller Pro (Mac App Store-Link) zurückgreifen, die zum Preis von 43,99 Euro im Mac App Store zum Download bereit steht. Für die Installation der knapp 20 MB großen Anwendung sollte man mindestens über OS X 10.11 oder neuer auf dem Mac verfügen. Auch eine deutsche Lokalisierung ist für die App vorhanden.

Weiterlesen

Google Arts & Culture App: Mit neuen Filtern selbst zum Kunstwerk werden Selbstporträts von van Gogh oder Frida Kahlo

Selbstporträts von van Gogh oder Frida Kahlo

Die kostenlose App Google Arts & Culture (App Store-Link) ist schon seit längerem ein spannender Anlaufpunkt für Kunst- und Kulturinteressierte aus aller Welt. Die Anwendung bietet nicht nur Infos zu aktuellen Ausstellungen und Öffnungszeiten von Museen weltweit, sondern liefert auch interessante Bereiche zu aktuellen Themengebieten der Kunst- und Kulturwelt, Virtual-Reality-Rundgänge und kreative Kunst-Tools.

Weiterlesen

Scribblet: Selbst iOS 14-Widgets für den Homescreen per PencilKit erstellen Homescreen kreativ gestalten

Homescreen kreativ gestalten

So einige iOS-Apps machen mittlerweile von der Möglichkeit Gebrauch, unter iOS 14 kleine Widgets auf dem Homescreen platzieren zu können. Mit Scribblet (App Store-Link) bekommt man nun die Option, den eigenen Homescreen über eigens gestaltete Widgets zu verschönern. Diese sind zwar ohne Funktion, aber können als kleine Erinnerung an schöne Momente oder zur Inspiration dienen.

Weiterlesen


Disney+ bei der Telekom: Gratis-Zeitraum über sechs Monate läuft aus Nutzt ihr die Option auch in Zukunft?

Nutzt ihr die Option auch in Zukunft?

Vor fast einem halben Jahr ist der Streaming-Dienst Disney+ in Deutschland gestartet. Insbesondere Kunden der Telekom durften sich freuen, denn sie durften den neuen Service ganzen sechs Monaten kostenlos testen. Ein Zeitraum, in dem man gerne mal etwas vergisst.

Weiterlesen

ARD Mediathek führt neuen Entdecken-Bereich ein Das Erste, NDR, WDR und mehr in einer App

Das Erste, NDR, WDR und mehr in einer App

Ich zappe gerne durch die ARD Mediathek (App Store-Link) und freue mich immer über die neusten Dokumentationen. Auf dem Fernseher mit Apple TV ist das ganz gut gelungen, allerdings passiert es bei mir sehr häufig, dass irgendein Audio einfach im Hintergrund abgespielt wird, obwohl ich gar nichts ausgewählt habe. Ganz so gut kommt die App auch bei anderen Nutzern nicht an: Im Schnitt gibt es nur 2,3 von 5 Sterne.

Weiterlesen

Arte: Mediathek-Update mit neuem Design und mehr Nutzerfreundlichkeit Kuratiertes Angebot mit Empfehlungen

Kuratiertes Angebot mit Empfehlungen

Der deutsch-französische Fernsehsender Arte (App Store-Link) ist immer einen Blick wert, wenn es einmal Inhalte abseits von Tatort und Co. sein sollen. Spannende Dokus, Reiseberichte, Indie-Spielfilme und Konzertmitschnitte sind nur einige der Inhalte, die sich bei Arte finden. Im Verlauf der letzten Monate hat das Entwicklerteam der iOS-App nun auch weitere Verbesserungen in Angriff genommen, um das Nutzererlebnis zu optimieren. Die Arte-Anwendung (App Store-Link) ist weiterhin kostenlos erhältlich und kann ab iOS 12.0 und bei 42 MB an freiem Speicherplatz auf iPhones, iPads und das Apple TV geladen werden.

Weiterlesen


Reface ausprobiert: Das eigene Gesicht als Promi-GIF Zu viel Spielerei oder einfach nur lustig?

Zu viel Spielerei oder einfach nur lustig?

Im App Store habe ich die kostenlose iPhone-App Reface (App Store-Link) entdeckt, da sie sich in den Top 10 der Charts tummelt. Apps, die euer Gesicht auf einen Prominenten legen, sind ja nicht wirklich neu. Bei Reface könnt ihr euch ein kleines Mini-Video erstellen und so als Lionel Messi, Matthew McConaughey, Madonna, Britney Spears, Jennifer Lawrence, Vin Diesel und Co. um die Wette strahlen.

Weiterlesen

Netflix hebt Preise in Österreich an: Bis zu 2 Euro teurer Droht uns eine ähnliche Preiserhöhung?

Droht uns eine ähnliche Preiserhöhung?

Netflix ist die klare Nummer eins auf dem Markt der Streaming-Anbieter für Filme und TV-Serien. Fast jeder kennt es, Millionen nutzen es. Nun gibt es aber schlechte Nachrichten aus Österreich: Dort wurden die Abo-Preise um bis zu 2 Euro erhöht.

Weiterlesen


Cuterdio: Kostenlose Webradio-App bekommt weiteres Update spendiert Version 2.1.0 steht in den Startlöchern

Version 2.1.0 steht in den Startlöchern

Laue Sommernächte laden geradezu dazu ein, ein paar neue Webradio-Sender mit entspannter Musik zu entdecken. Wer dabei nicht tief in die Tasche greifen möchte, sollte sich unbedingt die kostenlos erhältliche Webradio-App Cuterdio ansehen, die sowohl für iOS (App Store-Link) und nun auch für macOS (Mac App Store) im deutschen Mac App Store erhältlich ist. Gestartet ist die Anwendung im Dezember 2019, und hat seit dem Erscheinen bereits einige tolle Updates vom Entwickler Johann Weiher spendiert bekommen. Zuletzt gab es für die iOS-Variante einen CarPlay-Support.

Weiterlesen

Waipu.tv und Netflix jetzt zusammen im Paket buchbar Jeden Monat 1,49 Euro sparen

Jeden Monat 1,49 Euro sparen

Netflix dürfte wohl jedem von uns ein Begriff sein. Der Streaming-Dienst für Filme und Serien ist der absolute Markführer und bietet unglaublich viele Inhalte, ganz egal ob eigene Produktionen oder andere bekannte Namen wie Haus des Geldes & Co.

Weiterlesen

17 Filme für je 97 Cent leihen & 90 Tage Amazon Music HD gratis testen Neue Angebote bei Amazon

Neue Angebote bei Amazon

Euch reicht die normale Musik-Qualität beim Musik-Streaming nicht? Dann schaut doch mal bei Amazon vorbei, denn dort gibt es neben Amazon Music Unlimited auch Amazon Music HD. Dieser Service bietet einen umfangreichen Musik-Katalog in verlustfreier Premium-Klangqualität, mit mehr als 50 Millionen Songs in High Definition (HD) und Millionen Songs in Ultra High Definition (Ultra HD).

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de