Logitech K780: Kabellose Multi-Device-Tastatur im Nummernblock im Test

Vor einigen Wochen wurde die neue Logitech K780 vorgestellt. In der Zwischenzeit habe ich die Tastatur beinahe tagtäglich verwendet.

Logitech K780

Die Sache nehme ich Apple ja immer noch ein wenig übel: Sie bieten seit jeher keine kabellose Tastatur mit Nummernblock an, obwohl eine solche Option aus technischer Sicht wohl keine wirkliche Hürde darstellen sollte. Und so bleibt es auf meinem Schreibtisch bei der kabelgebundenen Lösung aus dem Hause Apple, denn in Sachen Tippgefühl ist die „alte“ Tastatur von Apple immer noch unerreicht, mittlerweile setzt man ja mehr und mehr auf den neuen Schmetterlings-Tastenmechanismus.


  • Logitech K780 für 99,99 Euro (zum Shop)

Darum soll es in diesem Artikel aber nicht gehen, denn schließlich steht hier die mit herkömmlichen AAA-Batterien betriebene Logitech K780 im Mittelpunkt. Die Tastatur ist vor einigen Wochen erschienen und kann momentan lediglich im offiziellen Online-Shop des Herstellers gekauft werden. Falls ihr lieber bei Amazon einkauft, könnt ihr die Tastatur dort bereits mit Bestpreis-Garantie vorbestellen.

Nummernblock der Logitech K780 bietet 17 zusätzliche Tasten

Bei der Logitech K780 handelt es sich um den großen Bruder der Logitech K480, die ja bereits seit einiger Zeit erhältlich ist. Hinzugekommen ist der Nummernblock mit insgesamt 17 zusätzlichen Tasten. Für mich persönlich ist das eine echte Bereicherung, denn mit diesen Tasten arbeitet es sich meiner Meinung nach deutlich angenehmer.

Es ist lediglich schade, dass sich Logitech gegen ein vollständiges Tastenlayout entschieden hat. Die K780 ist rund fünf Zentimeter schmaler als Apples Standard-Tastatur, was sich neben leicht zusammengequetschten Pfeiltasten vor allem im Fehlen des Blocks mit den Tasten Entfernen, Bild auf oder Bild ab bemerkbar macht.

Logitech K780 tastatur

Das spannendste Feature ist sicherlich die Multi-Device-Funktion der Logitech K780: Es können gleichzeitig drei Geräte mit der Tastatur gekoppelt werden, zwischen denen man mit einem einfachen Knopfdruck wechseln kann, ohne die Bluetooth-Verbindung manuell deaktivieren und aktivieren zu müssen. iPhone und iPad können dabei in eine kleine Leiste gestellt werden und bleiben so immer im Blickfeld. Die Halterung ist prinzipiell mit allen Geräten kompatibel, beim großen iPad Pro wird die Konstruktion im Hochformat dann aber doch etwas wackelig.

Noch deutlich teurer als der kleine Bruder

Die Logitech K780 kommt mit einer universellen QWERTZ-Beschriftung daher, bei dem die Tasten für Windows- und Apple-Systeme optimiert sind. Die Sondertasten, beispielsweise zur Steuerung der Medienwiedergabe, funktionierten in meinem Test sowohl auf dem Mac als auch mit dem iPhone und iPad problemlos.

Überzeugende Arbeit macht die Logitech K780 auch in Sachen Tippgefühl. Anfangs war ich aufgrund der runden Tasten zwar etwas skeptisch, nach einigen Tagen merke ich aber keine großen Unterschied mehr und tippe so, wie ich es von Apples Tastatur gewohnt bin.

Eigentlich ist die Logitech K780 eine glasklare Empfehlung, denn abgesehen von dem etwas kompakteren Layout gibt es an der Tastatur nichts auszusetzen. Wenn da nicht der Preis wäre: Die Logitech K480 gibt es derzeit bei Amazon für 37,99 Euro – theoretisch zahlt man für den Nummernblock also über 60 Euro Aufpreis.

[wp-review]

Logitech K780 Multi-Device-Tastatur
797 Bewertungen
Logitech K780 Multi-Device-Tastatur
  • Kabellose Multi-Device-Tastatur: Eine Logitech Tastatur im schicken Design für alle Computer, Tablet-PCs und Smartphones mit kabelloser USB- oder Bluetooth Smart-Verbindung
  • Tippen und Umschalten zwischen Geräten: Sie können auf bis zu drei Geräten gleichzeitig tippen und mithilfe der Easy-Switch-Taste ganz einfach zwischen ihnen wechseln

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. FRAGE zum „Bildschirm-Synchronisationsmodus“ – Möchte den iMac als externen Bildschirm für mein MacBook nutzen

    Habe mein MacBook auf Taste Device 1 (F1) gelegt, meinen iMac auf Taste Device 2 (F2)

    Schritte:
    Habe die K780 auf Device 2 (iMac) eingestellt
    Um den Synchronisationsmodus zu aktivieren, drücke ich Befehlstaste + F2
    Problem: Synchronisation funktioniert nicht
    Any Advice?

  2. Ich habe sowohl die Logitech K480 als auch die Logitech K780 ausgetestet und muss ganz klar sagen, dass das Schreibgefühl der Logitech K780 dass der K480 haushoch übertrifft. Anfangs war ich skeptisch über den hohen Preis, aber nach 2 Wochen kann ich bestätigen, dass sich der Kauf gelohnt hat.

    1. Hallo Dominik,

      vielen Dank für Deinen Kommentar. Kannst Du mir bitte sagen, ob die Tastengrößen sich zwischen K480 und K780 unterscheiden? Ich habe die K480 getestet, die Tasten waren mir zu klein bzw. zu eng nebeneinander gesetzt. Nun überlege ich ob es sich lohnt auch nochmal die K780 bestellen.

      Besten Dank und viele Grüße
      Helge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de