VocoLinc Pureflow: Neuer Luftreiniger mit HomeKit

Jetzt für 299,99 Euro verfügbar

Im November des vergangenen Jahres haben wir euch den Airversa Purelle, einen Luftreiniger von CubeNest, etwas genauer vorgestellt. Die Besonderheit: Er funktioniert nicht nur mit HomeKit, sondern hat auch eine moderne Thread-Anbindung. Mit einem CADR-Wert von 221 Kubikmetern ist dieses Modell aber nur für kleine Räume geeignet.

Falls es für euch ein Luftreiniger mit HomeKit sein soll, dann gibt es von VocoLinc jetzt ein neues Modell, das für etwas größere Räume geeignet ist. Beim neuen HomeKit-Luftreiniger Pureflow (Amazon-Link) liegt die Clean Air Delivery Rate bei 295 Kubikmeter pro Stunde. Räume bis 20 bis 30 Quadratmetern sollten damit gut zu schaffen sein.


Das größte Verkaufsargument dürfte aber weiterhin die HomeKit-Anbindung sein, auch wenn dieser Luftreiniger sie nur ganz gewöhnlich über WLAN herstellt. Der VocoLinc Pureflow kann dann im Anschluss nicht nur per HomeKit, Siri oder einer Automation ein- und ausgeschaltet werden. Ebenso kann die Leistung eingestellt und einige Messwerte abgelesen werden. Luftqualität (PM2,5), Temperatur und Luftfeuchtigkeit werden in HomeKit übertragen und können dort genutzt werden.

Technische Daten zum neuen VocoLinc Pureflow:

  • Geräuschpegel: 30 bis 55 Dezibel
  • Abmessungen: 56,5 x 29 x 29 Zentimeter
  • Gewicht: 8,3 Kilogramm
  • Lebensdauer der Filter: Bis zu 12 Monate

Die Messdaten werden nicht nur über HomeKit angezeigt, sondern zusätzlich auch auf einem 5,1 Zoll großen Display direkt am Gerät. Ebenfalls verfügbar sind eine klassische Timer-Funktion und eine Kindersicherung, um die Bedienung direkt am Gerät zu unterbinden. Der Kostenpunkt zum Start: 299,99 Euro.

VOCOlinc HEPA Luftreiniger Allergiker CADR 500 m³/h für 60㎡ Wohnung...
  • Echte HEPA-Filtrationstechnologie: Das VOCOlinc Luftreiniger Filterset kombiniert ein dreistufiges Filtersystem, beginnend mit einem Vorfilter, einem...
  • Intelligenter Hepa-Luftreiniger:Der Betrieb ist problemlos. Fragen Sie einfach Siri (Apple HomeKit), Alexa oder Google, um PureFlow ein- oder...
Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Bei Käufen über diese Links erhalten wir eine Provision, mit dem wir diesen Blog finanzieren. Der Kaufpreis bleibt für euch unverändert.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright © 2024 appgefahren.de