AirTags, iPhone 12 und Apple Watch 6 sollen erst Mitte Oktober vorgestellt werden

Wann stellt Apple was vor?

Die Corona-Pandemie macht es uns schwer, die voraussichtlichen Apple-Termine zu bestimmen. Bisher folgte man einem jährlichen Rhythmus, normalerweise müsste Apple die neuen iPhone-Modelle in der nächsten Woche vorstellen. Wenn dies der Fall sein sollte, müssten die Keynote-Einladung in Kürze eintrudeln.

Laut der japanischen Webseite Mac Otakara findet die Keynote aber erst in der zweiten Oktober-Hälfte statt. Dann sollen nicht nur die neuen iPhone 12-Modelle vorgestellt werden, sondern auch die Apple Watch 6 und die schon länger herumschwirrenden AirTags.


Das klingt gar nicht so verkehrt, immerhin hat Apple offiziell angekündigt, dass sich das diesjährige iPhone verspätet und erst gegen Ende Oktober/Anfang November in den Handel kommt. Demnach soll die Vorstellung nur wenige Wochen vor der Auslieferung erfolgen.

Die neuen Infos und Termine von Mac Otakara stehen im Widerspruch zu den Aussagen von Leaker John Prosser. Dieser behauptet, dass Apple die neue Apple Watch und neue iPads noch im September lediglich per Pressemitteilung vorstellt. Die neuen iPhones sollen dann auf einem gesonderten Event im Oktober vorgestellt werden. Dagegen spricht: Apple hat das iPhone und die Apple Watch stets zusammen vorgestellt.

(Foto: BGR)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de