Apple verkauft ab sofort auch Mesh-WLAN-Router von Eero

Jetzt im Online Store verfügbar

Update am 18. Juni: Jetzt können die Eero-Router direkt bei Apple käuflich erworben werden. Dennoch würden wir davon abraten, denn Amazon bietet die Router häufig vergünstigt an. Bei Apple zahlt man immer den Vollpreis.

Original-Artikel vom 13. Mai: Nicht jedes für Apple-Geräte optimierte Produkt wird auch über Apple.de verkauft. Im Bereich der WLAN-Router gibt es nun einen Neuzugang. Die von Amazon vertriebenen Eero-Router sind ab sofort auch direkt bei Apple erhältlich und können in Kürze käuflich erworben werden.


Das ist ein konsequenter Schritt, immerhin sind die Eero-Produkte aktuell die einzigen Router, die mit HomeKit kompatibel sind. Wir haben uns sowohl die Eero als auch die Eero-Pro Router angeguckt und sind überzeugt. Während die Eero-Router für Wohnungen auf einer Ebene geeignet sind, kann man mit den Pro-Routern auch große Häuser mit schnellem WLAN ausstatten. Klickt euch gerne noch einmal in unsere Berichte.

Mithilfe der TrueMesh-Technologie optimiert sich das eero-Netzwerk kontinuierlich unter Berücksichtigung der Gegebenheiten des Zuhauses, der verwendeten Geräte und deren Nutzung. Ob zum Arbeiten, Spielen oder Videostreaming, ob im Haus oder im Garten: eero bietet eine schnelle und zuverlässige WLAN-Abdeckung für alle mit dem Netzwerk verbundenen Geräte.

Erst im Februar hatte eero die Unterstützung von Apple HomeKit bekanntgegeben. Mit der Einrichtung von eero als HomeKit-kompatiblem Router können HomeKit-Geräte noch besser geschützt werden, indem Kunden festlegen, mit welchen Diensten HomeKit-Geräte im heimischen WLAN und im Internet kommunizieren dürfen.

Beachten sollte man allerdings: Während es bei Amazon immer wieder Rabattaktionen gibt, zahlt man bei Apple stets den Vollpreis.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Leider ohne Wi-Fi 6 (WLAN 802.11ax)! Ein Router kauft man nicht alle Tage, da sollte es schon der neuste Standard sein. Die iPads Pro 2020, iPhone 11 sowie iPhone SE2 unterstützen schon den Standard.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de