Apple Watch Series 4: So viel schneller ist die neue Uhr

Vergleich mit den bisherigen Generationen

apple watch series 4

Mit der neuen Apple Watch Series 4 liefert Apple eine ganze Ladung neuer Technik. Ein größeres Display, eine komplett neue Rückseite und neue Sensoren. Aber natürlich auch einen neuen Prozessor, der noch einmal schneller arbeitet als bei den Vorgänger-Modellen.

Doch wie viel schneller ist die Apple Watch Series 4 in der Praxis eigentlich? Öffnen sich die Apps schneller? Wie groß ist der Unterschied zur Series 3, Series 2 oder gar der ersten Apple Watch? Im folgenden Video bekommt ihr einige Eindrücke.


Wie im Video zu sehen, gibt es zwischen der Series 3 und der Series 4 nur einen kleinen Geschwindigkeitsunterschied. Ganz anders sieht es bei den älteren Generationen aus, hier wartet man zum Teil eklatant länger, bis sich auf dem Bildschirm etwas tut.

Und das sind auch meine Eindrücke: Ich hatte bislang eine Apple Watch Series 2 im Einsatz, die gerade bei Drittanbieter-Apps unglaublich lange gebraucht hat, bis sich überhaupt etwas geöffnet hat – wenn die App überhaupt starten wollte. Bei der Series 4 ist das kein Thema mehr – und dementsprechend solltet ihr ein Upgrade durchaus in Erwägung ziehen.

Was sich an der Apple Watch Series 4 sonst noch lohnt, habe ich in diesem Artikel zusammengefasst. Bislang sind meine Erfahrungen mehr als positiv – wie sieht es bei euch aus?

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

  1. Habe die aller erste un Runkeeper braucht teilweise 1-2 min. wenn es überhaupt lust hat. Dem iPhone teilt sie gestartete Läufe gar nicht mit und auf dem iPhone gestartete erkennt sie nur zu 10%. Hoffe das wird besser und liegt nicht nur an der App.

  2. In dem Video werden nicht wirklich Serie 1 und 2 verglichen? Die haben doch den gleichen Prozessor drin. Serie 0, die richtige unveränderte 1. Generation hatte einen langsameren Prozessor. Wobei die Watch auch von Update zu Update langsamer wurde.

    1. Doch werden sie, das Video behandelt alle Generationen.

      Mich störte letztes Jahr schon die langsame Series 2, sodass die 3er ins Haus kam. Nun sind bei der S4 Apps sofort da anstatt in 2 Sekunden, sehr geile Sache, aber für mich kein Grund mehr zum Upgraden.

  3. Ein wenig off topic. Aber kann es sein, dass die AW4 die Berechnung für den roten Ring KCAL falsch macht. Heute fast 10000 Schritte und 234 KCAL. Das war mit der AW3 niemals so wenig. watchOS 5.0.1 installiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de